Criminal Minds - Fälle in Japan

Der Angriff in Japan schockierte die Welt (ohne Zweifel), der ehemalige 26-jährige Satoshi Uematsu tötete 15 Menschen und verwundete 45.

Trotz weniger Verbrechen können wir sagen, dass diese Verbrechen als absurd und auf hohem Niveau angesehen werden. Wegen der Behandlung der Eltern, der Kultur, der im Land geltenden Ehrenfrage usw.

Wir können sagen, dass Japan nicht auf Verbrechen vorbereitet ist. Selbst die Polizei setzt selten Waffen ein oder bekämpft Kriminelle. Mit anderen Worten, wenn nicht einmal die Polizei auf abscheuliche Verbrechen „vorbereitet“ ist, stellen Sie sich die japanische Bevölkerung vor.

Manche Fälle

Junko Furuta Fall:

Bekanntmachung

Der Fall ereignete sich von November 1988 bis Januar 1989. Vier Jungen, darunter Jō Kamisaku, damals 17 Jahre alt (Kamisaku war ein neuer Familienname, den er nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis annahm), entführten ihn und hielten ihn in Gefangenschaft, einen Schüler der dritten High School Jahr für 44 Tage. Das damals 17-jährige japanische Mädchen Furuta Junko (古田順子) wurde entführt, gefangen gehalten, vergewaltigt, gefoltert und brutal ermordet.

Nevada-Tan und Junko

Fall Nevada-Tan: Der kleine japanische Attentäter

Im Jahr 2004 erschreckte ein grausames Verbrechen Japan. Die Kälte, mit der ein 11-jähriges Mädchen einem anderen 12-jährigen Mädchen das Leben nahm, machte die Welt auf diesen Fall aufmerksam, in dem die Vernachlässigung von Mobbing darunter litt Der Mörder trug zu seiner Haltung bei. Natsumi hat eine unzertrennliche Freundin namens Satomi Mitarai, die 12 Jahre alt ist. Die beiden waren seit mehreren Jahren befreundet und wurden immer zusammen gesehen, aber das Schicksal wollte, dass sich die Freundschaft dank einer Diskussion über Popularität in Hass verwandelte.

Bekanntmachung

Der kleine Mörder wurde am 15. September 2004 vor Gericht gestellt und im Reformatorium zu 9 Jahren Gefängnis verurteilt.
Natsumi Tsuji brachte ihre Klassenkameradin Satomi Mitarai in ein leeres Klassenzimmer. Er verband seine Augen mit der Entschuldigung, dass er ein Spiel mit ihr spielen wollte. Mit verbundenen Augen und ohne ein weiteres Wort warf Natsumi Satomi kaltblütig mit ihrem Stift.

Einige Mörder und ihre Anzahl

  • Jonathan Nakada Ludeña - Peruaner tötete 6 Menschen (ein Paar, zwei Kinder und die Mutter und eine andere ältere Frau);
  • Mamoru Takuma - 8 Menschen getötet (8 Kinder in einer Grundschule);
Bekanntmachung
  • Tsutomu Miyazaki - 4 Menschen getötet (4 Mädchen zwischen vier und sieben Jahren);
  • Issei Sagawa - Fall Der japanische Kannibale “, tötete die niederländische Renée Hartevelt;

Obwohl Verbrechen in Japan sehr selten sind, müssen wir uns daran erinnern, dass selten auch gefährlich sein kann.

Artikel geschrieben von: Leo Sadao

Bekanntmachung