Heiraten in Japan - Ausgaben und Verfahren

Teilen und ein geheimes Geschenk gewinnen!

Vielen Dank fürs Teilen! Dein Geschenk befindet sich am Ende der Seite! Viel Spaß beim Lesen!


Haben Sie sich jemals gefragt, wie hoch die Kosten und Anforderungen für eine Heirat in Japan sind? In diesem Artikel werden wir ein wenig über alle Kosten sprechen, die Japaner und Ausländer für eine Hochzeit haben werden, zusätzlich zu Dokumenten, Verfahren und notwendigen Anforderungen.

Zivilverfahren und Kosten

Nichts ist besser, als das Konsulat und das Rathaus Ihrer Stadt direkt zu konsultieren, um alle Fragen im Zusammenhang mit Hochzeiten zu beantworten. Jeder Fall ist anders. Wenden Sie sich daher am besten an die zuständigen Stellen vor Ort. Ich möchte den Lesern noch ein Licht hinterlassen.

Wie in Brasilien geht es in Japan in der Praxis nur darum, ins Rathaus zu gehen und schnell die Hochzeit zu feiern. Es sei denn, einer von Ehegatten sind Ausländer, dann wird es schwieriger und zeitaufwändiger.

Ehe in Japan - Kosten und Verfahren

Eine Ehe zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten ist sehr kompliziert. In bestimmten Situationen müssen Sie eine einzige Bescheinigung aus Brasilien anfordern, die Hochzeit im Rathaus abhalten und sich dann beim Konsulat anmelden.

Wenn Sie den Namen Ihrer Frau ändern möchten, müssen Sie ihren Reisepass erneuern. Es gibt so viele Variablen und Dokumente, die das Rathaus und das Konsulat anfordern, dass der Prozess Monate dauern kann, seien Sie also vorsichtig bei der Auswahl Partytermine und Flitterwochen.

In Bezug auf Ausgaben mit Dokumentation sollten Sie wissen, dass Brasilien wieder einmal das Land ist, das am meisten stiehlt. Mein Freund gab ungefähr 700 Yen für japanische Dokumentation aus, musste aber ausgeben 32.000 Yen mit Dokumentation zu Brasilien.

Ehe in Japan - Kosten und Verfahren
  • Personen mit doppelter Staatsangehörigkeit müssen ihren japanischen Pass und Koseki Touhon vorlegen;
  • Sie benötigen außerdem zwei Zeugen, um Ihre Hochzeit durchzuführen.
  • Alle Unterlagen für die standesamtliche Hochzeit kosten ungefähr 2.000 Yen.
  • Die Kosten für die Heiratsregistrierung sind kostenlos, im Gegensatz zu Brasilien, wo sie über 300 Reais liegen.

Die Hochzeitsfeier in Japan

Wussten Sie, dass in Japan, Gäste bezahlen für die Hochzeitsfeier? Genau, Sie können zu einer Hochzeitsfeier eingeladen werden, aber Sie müssen möglicherweise Geld zur Party beitragen.

Eine vernünftige Hochzeitsfeier für 100 Personen kann 300.000 Yen kosten, ein sehr hoher Preis für diejenigen, die eine gute Party haben möchten. Nicht alle Parteien berechnen Gäste, es liegt an der Familie und dem Brautpaar, das Beste zu entscheiden.

Wir haben eine billige Hochzeitsfeier erwähnt. Es gibt Fälle, in denen die Party für 100 Gäste bis zu 2 Millionen Yen kosten kann. Die Kleidung der Braut ist auch teuer und besteht aus 5 Teilen, die sogar gemietet werden und mehr als 100.000 Yen kosten können.

Ehe in Japan - Kosten und Verfahren

Umfragen zeigen, dass Japaner bis zu 3 Millionen Yen für die Hochzeitsfeier ausgeben. Anstelle von Geschenken nehmen die Gäste normalerweise Geld in Umschlägen mit, in denen Braut und Bräutigam in der Regel mehr als 2 Millionen zur Deckung der Kosten erhalten.

Wenn ein Japaner zu Reais konvertiert, kann er leicht mehr als 10000 EUR für seine Hochzeitsfeier ausgeben, aber jeder Betrag kann mit Hilfe von Verwandten und Gästen auf der Party abgezinst werden. Es mag entmutigend erscheinen, aber nur gute Entscheidungen zu treffen.

Diese 5-Millionen-Yen-Partys finden in einem luxuriösen Hotel statt, mit Empfang, Abendessen und Geschenken für jeden Gast. Wenn Sie etwas ganz Einfaches wollen, können Sie leicht weniger als 100.000 Yen ausgeben.

Ehe in Japan - Kosten und Verfahren

Die durchschnittliche Spende pro Gast bei Hochzeitsfeiern beträgt 30.000 Yen. Hokkaido ist die Region in Japan, in der Hochzeitsfeiern billiger sind und bis zur Hälfte des Preises von Tokio kosten.

Manchmal werden Sie immer noch für Blumen, Kuchen, Fotografen und Eheringe ausgeben. Wenn Sie eine Hochzeit im westlichen Stil mit einem weißen Kleid machen möchten, können Sie weniger als die 5 ausgeben Teile eines Kimonos.

Weitere Informationen zu Hochzeiten in Japan

Wenn Sie eine Zeremonie in einem Shinto-Schrein abhalten möchten, können Sie etwa 50.000 bis 300.000 Yen ausgeben, um den Ort zu mieten. Eine günstigere Option ist es, ein Restaurant zu mieten, um die Party auszurichten. Einige Schreine und Tempel arbeiten mit Parteiagenturen zusammen.

Ehe in Japan - Kosten und Verfahren

Japan liebt es, Dinge in Paketen zu verkaufen. Sie können Geld sparen, indem Sie jede Hochzeitsfeier durch ein Komplettpaket bei einer Partyagentur veranstalten, das Kleidung, Fotografie, Make-up, Geschenke, Essen, Kuchen und alles dazwischen umfasst.

Einige Pakete beinhalten sogar Flitterwochen in einem Hotel, Ryokan oder schickes Resort. In der Tat sind die Flitterwochen eine weitere Ausgabe, die Sie analysieren müssen. Vielleicht möchten Sie die Nacht in einem erstklassigen Ryokan verbringen und rund 50.000 Yen für diese Erfahrung ausgeben.

Ich hoffe, Ihnen haben die Tipps zu Hochzeiten in Japan gefallen. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Freunden zu teilen und Ihre Kommentare zu hinterlassen. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal.

Wir haben bereits mehrere andere Artikel geschrieben, die sich mit Ehe und Dating in Japan befassen. Um den Artikel zu beenden, lassen wir diese anderen Artikel unten aufgeführt:

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?

Vielen Dank fürs Lesen und Teilen! Holen Sie sich Ihr Geschenk: