Hiyashi Chuka – Gekühlte Nudeln

Während der großen Sommerhitze in Japan neigen die Japaner dazu, mehrere kalte Gerichte zu genießen, darunter einige Arten von Nudeln, das stimmt! Nudeln!

Es gibt verschiedene Arten von Nudeln, die Eis gegessen werden, wie Somen, Soba und andere. Im heutigen Artikel werden wir über Hiyashi Chuka (冷やし中華) sprechen, was einfach gefrorene Nudeln chinesischen Ursprungs bedeutet.

Es wird gesagt, dass dieses Gericht chinesischen Ursprungs während des Zweiten Weltkriegs nach Japan gebracht wurde. Das Gericht besteht aus Nudeln, die mit verschiedenen Dingen wie Crêpes , Tamagoyaki, Karotten, Gurken, Ingwer, Krabben, Garnelen, Schinken, Hühnchen, Schweinefleisch usw. belegt sind. Die Sojasauce, Tara oder Sesam-Sauce wird über die Nudeln und Toppings gegossen.

Einfaches Rezept von Hiyashi Chuka

Unten sehen Sie das Video unserer Freundin Santana Fonseca, die das Rezept von Hiyashi Chuka unterrichtet. Unter dem Video finden Sie eine Liste aller Zutaten und Tipps für die Zubereitung.

Bekanntmachung

Zutaten

  • Ramen- oder Sobanudeln;
  • Omelett Tamagoyaki oder Krepp (gerieben)
  • Geriebene Karotte
  • Geriebene Gurke
  • Geriebener Schinken
  • Geriebener Schnittlauch
  • Fertige Sauce von Hiyashi Chuka
  • Geschreddertes Kanikama

Hiyashi Chuka Sauce zubereiten 

Bekanntmachung
  • Löffel (Suppe) von Sesamöl
  • ½ Tasse Hühnerbrühe
  • Löffel (Suppe) Essig (Reis)
  • Löffel (Suppe) von Shoyu
  • ½ Esslöffel aus Zucker

Denken Sie daran, alles in Streifen zu schneiden oder die Zutaten zu reiben, damit die Brühe einfach im Mixer schlägt. Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Tara-Sauce und andere Zutaten bei kaufen Konbini-Laden.

Einige Zutaten sind optional, die Nudeln können nach Belieben gefüllt werden. Fühlen Sie sich frei, das Rezept zu ändern, etwas hinzuzufügen und zu entfernen. Zur Zubereitung einfach die Saucen in die Nudeln gießen und mit den anderen Zutaten bedecken.

Bekanntmachung

Denken Sie daran, dass Hiyashi Chuka nicht unbedingt gekühlt serviert werden muss. Es kann serviert werden, sobald es fertig ist. Es wird nur empfohlen, die Zutaten kalt oder gekühlt zu servieren. Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, teilen Sie es mit Freunden und hinterlassen Sie Ihre Kommentare!