Geister aus japanischen Toiletten!

Vom leckenden Goblins im Badezimmer bis zur lokalen Version von Bloody Mary. Japanische Badezimmer können furchterregend sein, wenn Sie einer der berühmten Geisterlegenden glauben, die dort leben sollen. In diesem Artikel werden wir einige dieser bizarren Legenden der Geister der Badezimmer in Japan kennenlernen.

aka-name

Es werden keine Reinigungsmittel in Ihrem Badezimmer benötigt, solange Sie an Aka-name glauben. Er ist ein "Dirt Sucker", ein japanisches Monster, das sich von dem Schmutz ernährt, der sich in schmutzigen Badezimmern ansammelt. Dieses Monster soll einen ähnlichen Körper wie Menschen haben und ein koboldähnliches Gesicht mit schleimigem Haar, einem Nagel an jedem Fuß und einer langen Zunge mit giftigem Speichel. Solange Sie nicht von Ihrer giftigen Zunge geleckt werden, ist Aka-Name relativ harmlos.

Bekanntmachung

Hanako

Halten Sie sich vom dritten Badezimmer im dritten Stock der Schule fern, es sei denn, Sie möchten dem Geist eines Mädchens aus dem Zweiten Weltkrieg namens Hanako begegnen. Es gibt Gerüchte, dass dreimal auf die dritte Schachtel geschlagen wird und dann gefragt wird, ob Hanako dreimal da ist. Ein Mädchen mit kurzen Haaren und einem roten Rock wird auftauchen. Während es allgemein als harmlos angesehen wird, sagen die schrecklichsten Geschichten, dass es seine Beute in die Toilette zieht, um sie zu ertrinken. Es ist interessant, die Ähnlichkeit dieser Legende mit der berüchtigten „Blondie aus dem Badezimmer“ festzustellen.

Bekanntmachung

Aka Umhang

Der Aka-Umhang (Rotes Kap) trägt einen roten Umhang und eine weiße Maske, um sein unwiderstehlich schönes Gesicht zu bedecken, während er seinem nächsten Opfer nachjagt. Abhängig von der Version der Geschichte findet er seine weibliche Beute und fragt dann: "Möchtest du einen roten Umhang?" Wenn die Antwort des Opfers positiv ist, wird Aka Mantle die Haut des Opfers abreißen und die Beute mit seiner eigenen Haut umwickeln, wodurch das Opfer eine seltsame Ähnlichkeit mit einem roten Umhang hat. Um dieses schreckliche Ergebnis zu vermeiden, antworten Sie einfach mit "Nein, danke". Dadurch verlässt Aka Cloak seinen Weg und geht zu seinem nächsten Opfer.

Akamanto

Reiko Kashima

Der Legende nach wurde Reiko Kashima von einer Gruppe von Männern angegriffen, die sie in einem Badezimmer schlugen und missbrauchten und sie dann sterben ließen. Immer noch bei Bewusstsein begann das Mädchen zu kriechen und schrie um Hilfe. Egal wie laut sie schrie, niemand konnte sie hören. Schließlich gab sie der Erschöpfung nach und fiel auf einige Bahngleise entlang des Meishin Expressway, wo schließlich ein Zug kam und ihre Taille halbierte und sie tötete.

Jetzt beginnt sie die Badezimmer zu verfolgen und sagt: "Wo sind meine Beine?" dann müssen Sie sagen: "Im Meishin Express Village". Andernfalls schneidet sie es in zwei Hälften oder nimmt ein Souvenir mit nach Hause: ihr Bein. Wenn sie fragt: "Wer hat dir das gesagt?" Sie antworten besser mit "Reiko Kashima hat es mir gesagt" und riskieren die Chance, dass ein weiteres Bein amputiert wird.

Bekanntmachung

Eine andere Version der Geschichte zeigt eine ähnlich geteilte Frau namens Teke-Teke, benannt nach dem Geräusch, das sie macht, wenn sie sich in ihren Händen bewegt. Teke-Teke hat jedoch nichts mit Badezimmern zu tun.

Akai Kami, Aoi Kami

Sie haben gerade das Badezimmer benutzt, um festzustellen, dass Sie kein Toilettenpapier mehr haben. Plötzlich fordert Sie eine Stimme in der Nähe auf, zwischen Rot und Blau zu wählen. Sie können sich das als eine seltsame Geste vorstellen und ohne es zu wissen, sind Sie gerade ein Opfer von Akai Kami, Aoi Kami (rotes Papier, blaues Papier) geworden. In jedem Fall bist du bereits zum Scheitern verurteilt.

Wenn Sie sich für rotes Toilettenpapier entschieden haben, schneidet Akai Kami entweder Ihren Hals oder schält Ihre gesamte Haut aus Ihrem Körper. Glaubst du, Blau ist sicherer? Denk nochmal. Aoi Kami wird dich in die Luft jagen und dich zu Tode erwürgen, wobei dein Gesicht eine lila-blaue Farbe hat.

Bekanntmachung

Wie können Sie diesen Albtraum überleben? Einige Versionen schlagen vor, mit einer anderen Farbe zu antworten. Dadurch bleibt der Geist hängen. andere sagen, es würde nur dazu führen, dass das Opfer in die Unterwelt gezogen wird. Die sicherste Wette könnte sein, gelb zu antworten, was leider bedeutet, in Urin getränkt zu werden. Obwohl dies unangenehm ist, können Sie zumindest mit intakter Haut entkommen!

Inspirationsquelle: Alles über Japan.