Weißt du was Cosplay ist?

Cosplay ist im Grunde der Begriff, der Menschen definiert, die als Hobby oder Wunsch haben, sich als Charaktere zu verkleiden, sei es Anime-Charaktere, Manga, Comics, Filme, Spiele und andere.

Die Kunst des Cosplay entstand Mitte der 30er und 40er Jahre und wurde im Laufe der Jahre zu etwas Populärem und sogar Bewundertem, ob im Osten oder im Westen.

Bekanntmachung

Cosplay-Geschichte

Während der ersten Worldcon 1939 trug Forrest J. Ackerman in Begleitung von Myrtle R erstmals während einer Veranstaltung ein Kostüm. Das Kleidungsstück, das er trug, trug den Titel „Zukunftskostüm“ und war seine eigene Kreation. Und ihr Kleid wurde von einem Kleid aus dem Film „Things to Come“ von 1936 inspiriert. Seit diesem Tag ist das Anziehen zu einer jährlichen Praxis auf der Veranstaltung geworden.

Die ersten von Manga / Anime inspirierten Cosplayer erschienen erst nach den 70er Jahren in den USA. Cosplay wurde erst in den 80er Jahren in Japan zu einem Phänomen, und zwar durch Nobuyuki Takahashi, der von dieser Praxis verzaubert worden war, nachdem er manchmal das Worldcon-Event besucht hatte.

Bekanntmachung
Ikebukuro-Nerd-Kultur
Das Foto wurde im Viertel Ikebukuro aufgenommen, einem beliebten Ort, an dem Mädchen einkaufen.

Am Anfang war Japan auf Science-Fiction beschränkt, aber mit den „Comic Markets“, einem Ereignis, das in Odaiba (Tokio), Dōjinshis Kauf- und Verkaufsort, gefeiert wurde, gab es auch andere Möglichkeiten, sich zu verkleiden.

Was zeichnet einen guten Cosplayer aus?

  • Einer der Hauptpunkte ist, Leidenschaft und Charisma für den Charakter zu haben, der phantasiert;
  • Gute Kleidung;
  • Der Akt, sich wie der Charakter zu verhalten, auch wenn er nicht in der Position des Cosplayers ist;
  • Zu wissen, dass Sie sich nicht gefallen sollten, sondern andere Menschen, wie Kinder, die überrascht sind, ihre Lieblingshelden mitten in der Stadt zu sehen;
  • Charismatisch sein;
  • Nicht cool aussehen wollen, nur weil es modisch aussieht, sondern cool sein, weil es etwas ist, das du magst;
  • Ein Hobby haben und nicht auf Profit abzielen;
  • Und etwas Interessantes (was nicht notwendig ist) ist der Akt, eine andere Person als Charakter und als Person zu ehren;

Cosplay in Brasilien

In Brasilien tauchte der Begriff Cosplay und die ersten Cosplayer erst Ende der 90er Jahre mit der Popularität des Anime „Die Ritter des Tierkreises“ auf, und somit entstanden auch die ersten Anime- und Manga-Konventionen in unserem Land. .

Bekanntmachung

In Brasilien wurde Cosplay nur für Charaktere aus Animationen, Mangan, Comics und japanischen Spielen verwendet, aber im Laufe der Zeit wurden andere Stile und Inspirationen wie amerikanische Comics, Filme oder Bücher wie Harry Potter oder Pirates of the Caribbean aufgenommen.

Derzeit ist Anime Friends, organisiert von Yamato Comunicações e Eventos, die größte Veranstaltung in Brasilien mit zahlreichen Kategorien und verschiedenen Cosplay-Wettbewerben.

936644_553241494756745_493282437_n
Site-Autor cosplaying okabe rintarou de steins; gate
Bekanntmachung

Cosplay-Ereignisse

Anime Expo - Die Veranstaltung, die seit 24 Jahren (!) In Los Angeles / USA stattfindet, ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Nordamerika. Besucher kommen aus der ganzen Welt, um die Veranstaltung zu ehren, die neben Cosplay-Wettbewerben (natürlich) auch mehrere Konzerte gleichzeitig auf den verschiedenen Bühnen der Veranstaltung veranstaltet. Neben Anime, Spielen und Mangas bringt die Veranstaltung weitere Aspekte der japanischen Kultur mit, wie z. B. Tanzen und Kochen. Die Veranstaltung hat auch immer Gäste aus der japanischen und amerikanischen Anime-Industrie ausgezeichnet.

Japan Expo - Die Japan Expo ist eine Veranstaltung, die seit 16 Jahren in Paris stattfindet. Unnötig zu erwähnen, dass die Veranstaltung auch voller Cosplays und Dinge rund um Anime, Manga und Spiele ist, oder? Und wie der Name der Veranstaltung bereits ankündigt, enthüllt sie verschiedene Aspekte der japanischen Kultur, es gibt Rockkonzerte im Visual-Kei-Stil und es gibt auch eine Gothic Lolita-Modenschau. Andere kulturelle Aspekte, die dort auftauchen, sind Kalligraphie, Kampfkunst, Shogi (eine Art japanisches Schach, aber viel schwieriger) und Origami. Die Veranstaltung bringt immer berühmte Mangaka und Idole aus der J-Pop-Kultur.

World Cosplay Summit (WCS) - Der World Cosplay Summit ist genau das, was Sie denken, es ist die Weltmeisterschaft von Cosplay! Tatsächlich findet die Veranstaltung seit 2003 statt und mit ihrem Erfolg findet sie seit 2005 in diesem weltweiten Cosplay-Turnier statt. Alle anderen Events haben viel Cosplay, aber dies ist sicherlich dasjenige, das mehr Nachdruck gibt. Sie können sich vorstellen, dass die Kleinanzeigen aus der ganzen Welt (in der Tat 17 Länder) nach Japan gehen, um diesen Titel zu bestreiten, also Leute aus aller Welt Die Welt wird dort die Veranstaltung gehen. Die Idee ist genau das, Cosplayer und Fans aus aller Welt für eine großartige Party und Interaktion zusammenzubringen.

Bekanntmachung
Foto gemacht bei Bairro Harajuku, eine Mischung aus Cosplayern und Mode.
Weißt du was Cosplay ist?

Cosplay VS Cospobre

Es gibt immer noch diejenigen, die es vorziehen, einem Stil der schlechten Variante von Cosplay oder auch als Cospobre bekannt zu folgen, der darin besteht, eine Charakterisierung zu erstellen, bei der kostengünstige und qualitativ minderwertige Materialien priorisiert werden, anstatt der treuen Ähnlichkeit mit dem Charakter, nach dem sich die Cosplayer so sehnen. Dies ist zum Teil auf den Mangel an Ressourcen und die übermäßige Kreativität der Cospobre-Praktizierenden zurückzuführen.

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Meinung und Vorschläge zu diesem Thema zu kommentieren.