Wie man mit Living Japan in Japan studiert und lebt

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, nach Japan zu ziehen? ohne japanischer Abstammung zu sein und in kurzer Zeit immer noch fließend Japanisch lernen und trotzdem einen Job bekommen und sogar eine Universität oder einen technischen Kurs belegen? In diesem Artikel werden wir über die Möglichkeiten sprechen, die Living Japan bietet.

Der Zweck von Japan leben Dies bietet die Möglichkeit für Brasilianer Nachkommen von Japanern oder nicht in Japan durch einen Austausch mit der Möglichkeit für einen Job zu leben und nach der Einschreibung an der japanischen Universität bereits auf den japanischen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Dies ist die perfekte Gelegenheit für diejenigen, die keine japanischen Nachkommen sind, auf dem Land zu leben oder einige Zeit zu verbringen und dennoch die japanische Sprache fließend zu sprechen. Das Leben in Japan ermöglicht auch den Übergang von einem Studentenvisum zu einem Arbeitsvisum.

Wie Austausch bei Living Japan funktioniert

Der Austauschstudent wird in der Stadt Maebashi in der Provinz Gunma, ungefähr 1 Stunde von Tokio entfernt, wohnen und dort studieren Nippon Academy (japanische Schule, technischer Kurs und Vorbereitungskurs für EJU).

Wie man mit lebendigem Japan in Japan studiert und lebt

Der Fokus von Living Japan liegt auf Ausbildung und berufliche Qualifikation, wo das Ziel darin besteht, Sie fließend zu einer japanischen Universität oder einem technischen Kurs zu bringen und dann zum Arbeitsmarkt geleitet zu werden und ein dauerhaftes Visum zu erhalten.

Natürlich kann der Student auch die Möglichkeit haben, nur den Austausch zu machen und dann nach Brasilien zurückzukehren, aber das Hauptaugenmerk von Living Japan liegt darauf, Ausländern zu ermöglichen, in einer anderen Situation als in Japan zu leben müde Fabriken.

Ö erstes Ziel ist für einen Zeitraum von höchstens 2 Jahren zu studieren, um mindestens die N1 in der zu erwerben Japanischer Sprachtest JLPT. Dies ist die Mindestvoraussetzung für die Teilnahme an einem technischen Kurs oder einer Hochschule.

Der Austauschstudent kann sich für jedes akkreditierte College im Land einschreiben und den Test ablegen oder einige technische Kurse an der Universität selbst belegen. Nippon Academy wie IT, Gastronomie, Altenpflege im Gastgewerbe und andere.

Wie man mit lebendigem Japan in Japan studiert und lebt

Um an einer japanischen Universität teilzunehmen, müssen Sie die Prüfung ablegen EJU - Prüfung für die japanische Universität. Innerhalb von 4 Jahren haben Sie bereits die Möglichkeit, in den japanischen Markt einzutreten und ein Arbeitsvisum zu erhalten.

Möglicherweise haben Sie sogar Anspruch auf ein dauerhaftes Visum oder sogar ein Visum. Japanische Staatsbürgerschaft wenn Sie als guter Bürger lange in Japan leben.

VorteilVorteile des Living Japan-Austauschs

Living Japan bietet Unterstützung für a brasilianischer Lehrer von der Nippon Academy selbst beauftragt, Sie im akademischen und privaten Leben zu unterstützen, z. B. zum Arzt zu gehen, sich um die Dokumentation zu kümmern usw.

Living Japan bietet auch eine Abteilung von ARUBAITO (Teilzeit-Zeitarbeit), damit die Studenten während ihres Studiums arbeiten können, um für Essen, Transport und Unterkunft zu bezahlen.

Wie man mit lebendigem Japan in Japan studiert und lebt

Es bietet Unterkünfte verschiedener Art, von der gemeinsamen Wohnung bis zur Wohnung selbst in der Nähe der Schule, die Teilzeitunterricht anbietet. Alle Studenten sind auch krankenversichert (Hoken).

In einem Zeitraum von 2 Jahren wird geschätzt, dass Sie die japanische Sprache bereits fließend sprechen. Die Nippon Academy befindet sich auch in der Nähe der japanischen Hauptstadt und eignet sich perfekt für Besichtigungen am Wochenende.

DAS Nippon Academy ist eine Universität mit mehr als 30 Jahren Beziehung zur Regierung und zur japanischen Einwanderung. Damit sind Sie voll und ganz auf den Eintritt in den japanischen Markt oder auf den Besuch einer japanischen Universität vorbereitet.

Unter den Partneruniversitäten können Sie Kurse in Friseur, Maniküre, Ästhetik, Make-up, Mechanik, Automobil, Fotografie, Rundfunk, Spezialeffekte, Filmografie, visuelle Kommunikation, Musik, Tanz, Wirtschaft, Psychologie, Verwaltung, Recht, Manga und Anime, Spiel belegen Design, Spielprogrammierer, Animation, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik, Informationstechnik und Angewandte Informatik.

Mindestanforderungen und Investitionskosten

Mindestens den Test der bestehen N5 Eignungsprüfung [JLPT] oder haben 150 Stunden absolviert Japanisches Online-Programm oder ein anderer Kurs mit CNPJ. Sie müssen auch die haben Schließe die High School ab.

Es gibt verschiedene Kosten und Aufwendungen, die der Student investieren muss, um den Austausch in Japan durchzuführen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Websites werden im Folgenden alle Investitionskosten aufgeführt, die Ihnen entstehen. Die meisten der unten aufgeführten Ausgaben können in Raten finanziert und bezahlt werden.

Wie man mit lebendigem Japan in Japan studiert und lebt

Wenn Sie sich für Living Japan anmelden, müssen Sie a bezahlen Nebengebühr Dies kostet ungefähr 5.60 EUR und beinhaltet Service und Unterstützung von Anfang an bis zur Abreise und Stabilität des Kandidaten in Japan. Dieser Betrag kann in Raten mit Zinsen gezahlt werden.

Anschließend wird das Verfahren zur Erlangung des Studentenvisums und der Berechtigungsbescheinigung eröffnet. Mit Visa in der Hand müssen Sie dafür ausgeben Passage Dies kann je nach Fluggesellschaft und Saison zwischen 3.000 und 500 EUR variieren.

Sie müssen auch die bezahlen Studiengebühr und das erste Semester in der Schule Japanische Nippon Akademie. Die Zahlung erfolgt an eine japanische Universität über eine Kaution und kostet durchschnittlich 1300 EUR.

In Japan müssen Sie eine möblierte Wohnung mieten. Die Nippon Academy bietet Einzel- und Mehrfamilienwohnungen zu Preisen an, die zwischen 20.000 und 40.000 Yen pro Monat variieren können.

Ein Großteil dieser anscheinend hohen Investition kann durch Teilzeitbeschäftigung bezahlt werden. Wenn Sie während des Studiums Teilzeit arbeiten, können Sie leicht über 100.000 Yen pro Monat verdienen.

Wie man in Japan studiert und lebt mit lebendem Japan

Die obige Tabelle zeigt gut die Ausgaben, die Sie in Japan haben werden, und das durchschnittliche Gehalt, das Sie in einem Teilzeitjob verdienen werden. Genug Geld, um als Student in Japan zu bleiben.

Wie melde ich mich bei Living Japan an?

Um Ihren Austausch zu planen und in Japan zu leben, müssen Sie Living Japan auf seiner offiziellen Website kontaktieren. Dort werden Sie Ihre E-Mail und WhatsApp hinzufügen, sie werden Sie innerhalb von 3 Tagen kontaktieren und alle Ihre anderen Fragen beantworten.

Dies ist möglicherweise die beste Option für Sie, die fließend Japanisch lernen und in Japan leben möchten. Worauf warten Sie noch? Warum gehst du nicht jetzt auf die Living Japan-Website unten und machst dich nicht mehr bereit, nach Japan zu gehen?

Wenn Sie weitere Informationen über den Austausch mit Living Japan und der Nippon Academy wünschen, können Sie deren Video unten sehen. Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Erfüllung Ihres Traums, Japanisch zu lernen und in Japan zu leben.

Ich hoffe dir hat dieser Artikel und die Tipps gefallen! Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es mit Freunden und verpassen Sie diese Möglichkeit nicht.

Teile diesen Artikel:


Schreibe einen Kommentar