Leitfaden für Massagesalons in Japan

Teilen und ein geheimes Geschenk gewinnen!

Vielen Dank fürs Teilen! Dein Geschenk befindet sich am Ende der Seite! Viel Spaß beim Lesen!


In diesem Leitfaden werden wir Ihnen alles über Massagesalons in Japan erzählen, aber nicht nur über die, an die Sie vielleicht denken, sondern über Massagen im Allgemeinen wie Shiatsu und andere.

Massagesalons in Japan sind nicht wie im Westen. Sie sind keine falschen Orte, an denen Sie hingehen, um ein „Happy End“ zu haben. Stattdessen sind sie sauber, professionell und entspannend.

Wenn Sie nach dieser anderen Art von Massage suchen ... am Ende des Artikels werden wir das Thema ein wenig ansprechen. Es wird durch Themen geteilt.

Wir empfehlen auch zu lesen:

Die Geschichte der Massage in Japan

Die Japaner haben eine lange Geschichte der Massage, die angeblich bis in die Zeit der Samurai zurückreicht. Massage war schon immer ein wichtiger Bestandteil der japanischen Kultur und wird auch heute noch weit verbreitet praktiziert.

Es gibt viele Arten von Massagen in Japan, aber die beliebteste ist Shiatsu. Shiatsu ist eine Massageform, die Druck und Fingerstriche auf den Körper ausübt. Es soll helfen, Stress und Verspannungen abzubauen, außerdem soll es gut für den Kreislauf sein.

Es gibt auch andere Massageformen, wie die schwedische Massage und die Thai-Massage. Diese sind nicht so populär wie Shiatsu, werden aber dennoch häufig praktiziert.

Die Art des beliebtesten Massagesalons in Japan ist der Soaplan. Die Soaplands sind Orte, an denen Sie eine Massage durchführen und dann duschen können. Sie sind normalerweise sehr sauber und das Personal ist sehr professionell.

Entspannen im Spa

Wie finde ich einen Massagesalon in Japan?

Auf der Suche nach einem Massagesalon in Japan? Du bist nicht allein! Massagesalons sind ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen und bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen, die Ihnen helfen, sich zu entspannen und zu verjüngen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Massagesalon in Japan zu finden. Hier sind einige Tipps:

  1. Suchen Sie online – Es gibt viele Websites und Apps, auf denen Sie nach Massagediensten in Japan suchen können, z. B. Google Maps, Tabelog und Rakuten. Sie können nach „Massagesalon“ in Ihrer Nähe suchen und eine Liste mit Optionen in Ihrer Nähe finden.
  2. Fragen Sie Freunde oder Kollegen nach Empfehlungen – Wenn Sie jemanden kennen, der Massagen in Japan in Anspruch genommen hat, fragen Sie ihn, wohin er gegangen ist und ob er den Ort empfiehlt.
  3. Schauen Sie in Reiseführern oder Broschüren nach – In Hotels oder U-Bahn-Stationen sind häufig Reiseführer oder Broschüren erhältlich, die Massageangebote in der Umgebung auflisten.
  4. Fragen Sie Ihr Hotel – Wenn Sie in einem Hotel übernachten, fragen Sie die Rezeptionistin, ob sie Massagesalons in der Gegend kennt. Sie haben möglicherweise Empfehlungen oder können sogar einen Termin für Sie vereinbaren.
  5. Anzeigen auf der Straße sehen – Sie können häufig Anzeigen für Massagesalons auf Werbetafeln oder Werbetafeln auf der Straße finden. Sie haben normalerweise Bilder von Frauen, die lächeln und weiße Kleidung tragen, also ist es leicht, sie zu erkennen.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, sich zu informieren und Bewertungen zu lesen, bevor Sie sich für einen Massagesalon in Japan entscheiden. Einige Häuser sind möglicherweise nicht professionell oder zuverlässig, daher ist es wichtig, bei der Auswahl eines Ortes vorsichtig zu sein.

Frau macht Massagen in einem Schönheitssalon

Erotische Massagesalons in Japan

Beim Besuch dieser Orte gibt es einiges zu beachten. Zunächst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich bei diesen Orten um Unternehmen handelt. Sie sind da, um Geld zu verdienen. Daher können sie versuchen, Ihnen Dienstleistungen oder Produkte zu verkaufen.

Wenn Sie diese Orte in touristischen Vierteln wie Kabukichou besuchen, seien Sie sich bewusst, dass etwas Schlimmes passieren kann, insbesondere wenn Sie diesen Ort auf Einladung von Dritten betreten, die „Sexmassagen“ auf der Straße anbieten.

An einigen Stellen endet die Massage, wenn Sie den Höhepunkt erreichen. Es gibt Hunderte von unbekannten Regeln, die zusätzliche Kosten und Bußgelder verursachen können.

Viele dieser Orte akzeptieren keine Kreditkarten, seien Sie also vorsichtig und stellen Sie zuerst alle Ihre Fragen. Die Preise für eine gemeinsame sexuelle Massage liegen bei etwa 10.000 Yen.

Wir empfehlen zu lesen: Eskorten und Prostitution in Japan

Kabukicho - Japans größtes Rotlichtviertel

Der Artikel ist noch zur Hälfte fertig, aber wir empfehlen auch, bereits zu lesen:

Regeln in Massagesalons in Japan

Die Regeln der Etikette und des Verhaltens in Massagesalons in Japan können sich von denen in westlichen Ländern unterscheiden. Einige allgemeine Regeln in Massagesalons in Japan sind:

  1. Es ist üblich, die Schuhe auszuziehen.
  2. In den Massagebereichen ist das Rauchen verboten.
  3. Es ist wichtig, pünktlich zu Ihrer Massagesitzung zu erscheinen, da die Zeiten normalerweise genau geplant sind. Wenn Sie zu spät kommen, verpassen Sie möglicherweise einen Teil Ihrer Sitzung.
  4. Von den Kunden wird erwartet, dass sie sich auf dem Gelände respektvoll und angemessen verhalten. Dazu gehören Dinge wie kein übermäßiger Lärm oder das Berühren anderer Personen ohne deren Zustimmung.
  5. Die Preise für Massagen können je nach Art der gewünschten Dienstleistung und der betreffenden Einrichtung stark variieren. Es ist eine gute Idee, sich nach Preisen und Serviceoptionen zu erkundigen, bevor Sie sich zu einer Massagesitzung verpflichten.
  6. Einige Einrichtungen haben möglicherweise spezielle Regeln für die Verwendung von Mobiltelefonen oder anderen elektronischen Geräten während Massagesitzungen.
  7. Viele Massagesalons in Japan bieten Bäder und Saunen an, aber es ist wichtig, bei der Nutzung dieser Bereiche die Hygiene- und Nacktheitsregeln einzuhalten.
  8. Es ist üblich, dass Mitarbeiter von Massagesalons Kunden bitten, sich vor der Massage auszuziehen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie das Recht haben, jede Art von Berührung oder Eingriff abzulehnen, die Ihnen unangenehm ist. Wenn Sie Bedenken oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mit Ihrem Massagefachmann zu sprechen.
  9. Es ist üblich, während der Massage Badekleidung oder ein Handtuch zu tragen. Einige Einrichtungen stellen diese Kleidung zur Verfügung, während andere erwarten, dass Sie Ihre eigene mitbringen.

Wie viel kostet normalerweise eine Massage in Japan?

Die Preise für Massagen in Japan können je nach Art der Dienstleistung und Einrichtung stark variieren. Einige Faktoren, die den Preis beeinflussen können, sind die Dauer der Sitzung, die Art der Massage und ob es zusätzliche Dienstleistungen gibt.

Im Allgemeinen können Sie in einem typischen Massagesalon in Japan Massagesitzungen ab etwa 3000 Yen (ca. 28 $) für eine Stunde einfache Shiatsu-Massage finden.

Die Preise können in Luxushotels oder -einrichtungen höher sein oder wenn Sie sich für eine speziellere Art von Massage entscheiden. Massagen sind überall in Japan leicht zu finden, also lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?

Vielen Dank fürs Lesen und Teilen! Holen Sie sich Ihr Geschenk: