Kobido: die japanische Gesichtsmassage, die Falten vorbeugt und die Haut verjüngt 

Die regenerative Kraft, die a Massage Vollkommenes im Menschen vollbringen kann, ist etwas Unbeschreibliches. Es ist Tausende von Jahren her, dass verschiedene Arten von Massagen von Generation zu Generation weitergegeben und verbessert wurden, um ihre Vorteile zu verbessern.

Die Massage im Kobido-Stil wurde im Jahr 1998 entwickelt Japan und es ist eine Gesichtstechnik. In seiner Entstehung gibt es tiefe Traditionen. Mehrere Wissenschaftler haben seine Wirksamkeit untersucht und untersuchen sie immer noch, was durch Jahrhunderte von Experimenten bestätigt wird.

Es ist bekannt, dass der Mensch wie auch andere in der Natur und a. eine äußerst sensible Tierart ist Umweltbericht das die Realität von Klima und Wetter verändern könnte, wird von uns allen aktiv gespürt.

All diese Sinne machen sanfte Berührungen und stärkere aktivieren hormonelle Gefäße in unserem Körper. Deshalb werden seit vielen Jahren Massagen durchgeführt, besonders vor großen Kämpfen oder nach intensiven Kämpfen.

Im heutigen Artikel werden wir über diese sehr wichtige traditionelle Massage sprechen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Heutzutage kann das Wissen, wie man es anwendet, der Unterschied in der Routine von Menschen mit einem intensiven und stressigen Leben sein.

Die Steigerung der Lebensqualität, des Gemütszustands und anderer vielfältiger Vorteile werden deutlich, wenn sich die Person mehreren Massagesitzungen unterzieht.

Der Ursprung der Kobido-Massage 

 Die Kobido-Massage wurde 1472 zur Erhaltung der jugendlichen Schönheit einer Kaiserin entwickelt und seither kontinuierlich verbessert. Damals mussten Kaiserinnen und andere königliche Frauen makellos sein.

Viele Landgeschäfte und politische Beteiligungen wurden in ihrem Namen getätigt, so dass Frauen ständig verschiedenen Arten von Massagen, Behandlungen und Kleidung ausgesetzt waren, die aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt reichten.

Um sich ein Bild von der Bedeutung des Umgangs mit den Kaiserinnen zu machen, mussten die Bediensteten eine Art machen Analyse von DasWasser beim Baden, um zu verhindern, dass die Haut sehr heißen oder kalten Temperaturen ausgesetzt wird.

Japanische Frauen waren immer verschiedenen Arten von Make-up ausgesetzt. Suchen Sie einfach im Internet nach Bildern von japanischen Frauen vor 40 Jahren. Die bekannten Geishas zum Beispiel zeichnen sich durch ihre extrem weiße Schminke aus.

Dieser Prozess ist Teil der östlichen Kultur und besteht teilweise bis heute. Das Problem ist, dass es damals keine Art von gab Umweltberatung um zu prüfen, ob diese Produkte für die Haut oder die Gesundheit von Frauen schädlich sind.

Daher konnte die Haut dieser Frauen extrem geschädigt werden, ganz zu schweigen vom stressigen Alltag der kaiserlichen Familie durch diverse Verpflichtungen. Dieses ganze Szenario veranlasste die damaligen Masseure, eine spezielle Behandlungstechnik zu entwickeln.

Es war etwas äußerst Exklusives für die kaiserliche Familie, genau wie die heißen Quellen, die es in Japan gibt, die eine Art von machen Hybrid-Verdunstungskühler und hat auch mehrere medizinische Funktionen.

Vorteile von Kobido

Die äußerst effektive Kobido-Gesichtsmassagetechnik zeichnet sich durch eine Kombination aus schnellen, kräftigen, rhythmischen Bewegungen mit intensiven, sanften Massagebewegungen aus.

Es ist eine Massage, die täglich durchgeführt werden kann, ohne den Körper oder die Haut zu schädigen, schließlich wurde sie genau zur Behandlung von Königen geschaffen. Als die Massage populär wurde, begann sie von der allgemeinen Bevölkerung praktiziert zu werden.

Im Laufe der Zeit wurden weitere Techniken entwickelt, bis wir das erreichten, was wir heute haben, Bewegungen im Shiatsu-Stil, mit denen der Energiefluss an verschiedenen Stellen des menschlichen Körpers freigesetzt wird.

Die vom Masseur durchgeführte Druckrutsche in Kombination mit ein paar Schlägen auf das Gesicht kann verschiedene Vorteile erzielen, wie z.

  • Verbessert die Hautfeuchtigkeit;
  • Elastizität und Festigkeit, Ableitung von Drücken und Vibrationen;
  • Entspannt das Nervensystem;
  • Verhindert und reduziert Falten;
  • Lösen Sie Muskelverspannungen.

Japan ist ein Land, in dem die Winter immer streng sind. Zu einer Zeit, als es noch keine technologische Heizung gab, waren Lagerfeuer und Dampfheizung weit verbreitet. Natürlich nichts mit Explosionspotential wie das Kaliumcarbonat.

Das Problem ist, dass Frauen oft das Haus verlassen mussten, um Besorgungen zu erledigen, und dieser Temperaturschock sehr schädlich für die Haut ist. Dies hält bis heute an, und die Kobido-Massage ist äußerst wichtig, um Verspannungen zu lösen.

Dadurch werden verschiedene Punkte der Haut mit der Aktivierung der Energieflüsse des Nervensystems stimuliert. Dieser ganze Zustand ist in der Lage, das Nervensystem zu entspannen und Falten vorzubeugen.


Sie müssen es irgendwie getan haben, ohne eine Art Kobido-Aktivierung zu kennen, wenn Sie ein Produkt auf die Haut auftragen. Mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke und der Influencer, die lehren, wie man Produkte auf die Haut aufträgt, wird sie ziemlich berühmt.

Anwendungspunkte für wunderschöne Haut

Jetzt kennen Sie den ganzen Zusammenhang rund um die Massage im Kobido-Stil und ihre Vorteile auch in Kombination mit WasserversorgungSchauen wir uns die Hauptaktivierungspunkte dieser Technik an und wie Sie eine wundervolle Haut haben können.

1- Hals 

Unser Nacken besteht aus mehreren Nervenenden und einer sehr hohen Durchblutung, daher betont die Kobido-Massage immer die Aktivierung von Energieflüssen in diesem Teil.

Um es zu aktivieren, legen Sie einfach Ihre Finger mit Ausnahme der Daumen auf den Hals und führen Sie schnelle Bewegungen von oben nach unten mit mäßiger Form aus. Denken Sie daran, die Hände zu wechseln, während Sie über den gesamten Nackenbereich gehen.

Nur mit diesen Bewegungen reduzieren Sie das Absacken der Haut und die Markierungen der Region. Es ist einfach Tankkalibrierung Blut in unserem Nacken.

2- Stirn 

Die Stirn leidet unter Falten und sogenannten Sorgenfalten. Wann immer wir irgendeine Art von Information erhalten und darauf reagieren, ist es üblich, unwillkürlich die Stirnregion zu bewegen.

Um diese Markierungen zu glätten, legen Sie einfach Ihre beiden Zeigefinger in die Mitte Ihrer Stirn. Dann Strähnen in entgegengesetzter Richtung in paralleler Richtung. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Finger nicht berühren.

Wenn Sie das Ende jeder Bewegung erreichen, wechseln Sie die Position Ihrer Finger. Die obere wechselt mit der unteren und die Bewegung muss über die gesamte Länge der Stirn wiederholt werden.

3- Wangen

Die Wangenknochen sind oben! Wenn Sie sie leicht hervorheben möchten, führen Sie einfach die folgende Bewegung aus: Wenn Ihr Daumen auf dem kleinen Knochen nahe dem unteren Augenlid ruht, machen Sie konstante Bewegungen mit mäßiger Kraft.

Bewegen Sie Ihre Hand auf und ab, um Ihre Wange anzuheben. Wenn Sie alleine sind, führen Sie diese Bewegung einseitig aus. Nachdem Sie eine Seite massiert haben, vergessen Sie nicht, die andere zu massieren.

Wenn Sie in einem Massagesalon mit sind Automatisierung der Hausbeleuchtung, die Masseurin kann beide Seiten gleichzeitig machen, ist aber keine Regel. Ziel ist es, die Wangenknochen zu betonen, um ihre Bestimmung zu erleichtern.

4- Flusen

Die Oberlippe ist der obere Teil der Oberlippe, der Ort, an dem normalerweise der Schnurrbart wächst. Es ist ein äußerst empfindliches Teil gegenüber Temperatur und spontanen Reaktionen im Alltag. Wenn es sehr markiert ist, entwickelt es diesen berühmten Strichcode in der Region.

Männer können sie wegen des Bartes kaschieren, während Frauen mit der Kobido-Massage die Markierung der Region mildern können. Legen Sie einfach Ihre Zeigefinger auf Ihr Kinn und massieren Sie Ihre Oberlippe mit Ihren Daumen.

Sie müssen immer kurze Bewegungen nach unten machen. Ziel ist es, diesen Energiefluss kontinuierlich zu aktivieren, um die natürliche Bewegung des Körpers auszuführen.

Beständigkeit ist die Formel des Fortschritts 

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine Zauberformel gibt. Wir sprechen nicht von chirurgischen Eingriffen oder chemischen Anwendungen, die die Spuren des Lebens erheblich reduzieren.

Die Kobido-Massage hat sich durch jahrhundertelange Anwendung bei Millionen von Menschen und unzähligen Generationen bewährt, aber um diese Ergebnisse zu erzielen, ist Beständigkeit erforderlich.

Wenn Sie in einen Massagesalon gehen, können die Sitzungen im Durchschnitt zwischen 30 Minuten und 1 Stunde dauern. Und zur Zeit der Könige wurden sie täglich hergestellt. Wenn Sie nicht jeden Tag gehen können, versuchen Sie es mindestens einmal pro Woche.

Darüber hinaus unterrichten wir Übungen, die zu Hause oder in der Mittagspause durchgeführt werden können. Sogar im Bus, wenn Sie das Glück haben, einen Sitzplatz zu ergattern.

Diese Prozesse brauchen Zeit, sind aber äußerst positiv, wenn sich erste Ergebnisse abzeichnen.

Schlussbetrachtungen 

Massagen werden auf der ganzen Welt von Menschen auf höchstem Niveau des Weltsports genutzt, auch als regenerative Funktion für Jung und Alt, die Stress und Anspannung aus dem Alltag nehmen müssen.

Die japanische Kobido-Gesichtsmassage ist eines der besten Mittel zur Erhaltung einer gesunden und lebendigen Haut. Versuchen Sie, es in Ihr Leben zu integrieren und genießen Sie seine Vorteile.

---

Teile diesen Artikel: