Harajuku – Die bunte Stadt

[ADS] Werbung

Harajuku [原宿] ist ein großes städtisches Zentrum, in dem Sie Geschäfte mit den aktuellsten Trends in den Bereichen Kawaii, Lolita, Kei, Dekor, Otaku, Cosplay und andere Markenkleidung finden. Ein Ort, der für seine einzigartige Mode und seine unzähligen Geschäfte und Cafés bekannt ist.

Harajuku liegt zwischen Shinjuku und Shibuya, in der Tat ist es ein Unterviertel von Shibuya und eines der vielfältigsten Zentren in Tokio. Dort können Sie sich als Charakter oder als gewöhnlicher Mensch fühlen und sich selbst fühlen.

Die Gegend ist ein Treffpunkt für Teenager. Dort befindet sich das Kaufhaus Laforet, das mit den meisten bekannten jungen Modemarken in Japan zusammenarbeitet. Harajuku ist berühmt für die unzähligen Bekleidungsgeschäfte aller Art, hauptsächlich für urbane Mode.

Woher kam dieser Einfluss?

Harajuku begann um 1990 Menschen mit extravaganten Stilen zu empfangen, wo junge Leute ihre Wünsche offenlegen und zeigen wollten, was Otaku-Mode und Popkultur zu bieten haben. An diesem Ort ist niemand aus der Mode gekommen.

Die größten Einflüsse waren die Visual Kei, Cosplay und Lolitas hatten jedoch andere Stile, die danach oder davor entstanden sind, aber im Laufe der Zeit zugenommen haben. Harajuku ist dafür bekannt, verschiedene Stile und Unterstile zu kreieren.

Diese jungen Leute wurden zur Mehrheit, und die Straßen und Alleen von Harajuku wurden bunter, nahmen die Leere aus der Stadt und machten sie zu einem unterhaltsamen und kulturellen Ort. Darüber hinaus machte sie Shibuya zu einem Touristenort und steigerte die Wirtschaft des Viertels.

Harajuku mag größtenteils jung sein, aber ältere Menschen und Menschen mittleren Alters sind auch Teil der Kultur und des Einflusses des Viertels. Diese Menschen sind wichtig für das wirtschaftliche, kulturelle Wachstum und die multikulturelle Bereicherung, bei der Geschichten und Momente von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Harajuku - die bunte Stadt

Einige Merkmale und Kuriositäten von Harajuku

Es gibt viele Dinge, die Harajuku zu einem einzigartigen und besonderen Ort in Japan machen.

Harajuku kann als Treffpunkt für junge Leute angesehen werden. Viele suchen Spaß und Unterhaltung. Dort finden Sie Omotesando Hills, ein luxuriöses Einkaufszentrum sowie eine Touroption für Besucher.

Harajuku - die bunte Stadt

Die am häufigsten zu findenden Stile sind Lolitas, Cosplayer, Dekorationen, Visual Kei und andere Stile, aber das Interessanteste ist, das zu tragen, was immer Sie möchten. Harajuku ist immer noch ein Otaku-Zentrum, aber nicht so einflussreich .

Dort finden Sie mehrere Maschinen, an denen Sie die ausgestopften Tiere mit ein wenig Geschick fangen müssen. Sie finden auch zahlreiche Maschinen, die Lebensmittel verkaufen und wissen, dass es keine Schande ist, in der Öffentlichkeit zu essen, dh in der Mitten auf der Straße. Dort besuchen Sie einige Sushi-Restaurants zu einem erschwinglichen Preis und mit einem einzigartigen Geschmack.

Die häufigsten Tage, an denen junge Leute im Lolita-Stil gesehen werden, sind unter anderem Wochenenden. Sagen Sie also nicht an Wochentagen, dass Sie enttäuscht waren. Obwohl Harajuku ein großes Touristen- und Geschäftsviertel ist, hat Harajuku auch Geschäfte aus zweiter Hand , wo der Preis sehr beliebt ist und ohne die Qualität der verkauften Artikel zu verlieren.

Subkultur

Es gibt Parks, in denen sich kleine Gruppen treffen, um Choreografien zu proben. Dieselben Parks dienen der Freizeitgestaltung, in denen Sie den Lärm und die Turbulenzen der Stadt ein wenig vergessen können.

Dort macht jeder seinen eigenen Stil, ohne sich Sorgen machen zu müssen, lächerlich oder unmodern zu sein. Ein Touristenviertel, in dem Reisende nicht anhalten können, um alles zu bewundern, was in Harajuku passiert und wunderbar ist .

Die besten Geschäfte in Harajuku

ACDCRag - Dieser Laden hat eine große Auswahl an süßen Harajuku-Kleidern. [Shibuya, Jingumae 1-16-7]

Cerise - Ein Damengeschäft mit exklusiver Kleidung und Accessoires. [Jingumae 6-28-5, Miyazaki B1F]

Chucla von SPINNS - Geschäft beliebt bei K-Pop-Fans, bietet Wi-Fi und Ladegeräte. [Jingumae 1-15-2 115 B2F]

G2? - Ein eleganter, berühmter Vintage-Laden in Harajuku. [Jingumae 3-22-8 B2F 150-0001]

Hoppe-Chan-Laden- Hoppe-chans Yumekawaii-Laden, perfekt für diejenigen, die Lolita und Fairy Kei mögen. [Jingumae 1-19-4 ~ 150-0001]

Paris Kinder - Günstiger und moderner Accessoire Store! Kaufen Sie hier Ihre süßen Accessoires. [Jingumae 1-19-8, 1F, 150-0001]

Omochaya-Spirale - Alter Spielzeugladen. [Jingumae 3-27-17, Nagata BA1, 150-0001]

Videos von Harajuku

Lassen Sie uns zum Beenden des Artikels ein Video hinterlassen, das ein wenig von der Nachbarschaft zeigt:

Teile diesen Artikel: