Wie geht es Spielern aus Japan? Kuriositäten und Vergleiche

GESCHRIEBEN VON

Matrículas Abertas para o curso de Japonês do Ricardo Cruz Nihongo Premium! Clique faça sua matrícula!

Warst du jemals neugierig zu wissen, wie Gamer in Japan sind? Was ist der Unterschied zwischen Spielern in Japan und Spielern in Brasilien? Ist es billig oder normal, ein Spieler in Japan zu sein? In diesem Artikel werden wir alle Details über Spieler in Japan behandeln.

In Japan ist fast die Hälfte der Bevölkerung ein Spieler, etwa 65 Millionen Japaner spielen, wenn auch nur gelegentlich. Immerhin ist Japan berühmt für Pachinko, wo Männer mittleren Alters Geld für Glücksspiele ausgeben. Im Grunde genommen haben die Japaner Spielerblut.

Japan generiert mit Spielen jedes Jahr mehr als 12,5 Milliarden Dollar und ist damit der drittgrößte Spielemarkt der Welt. Ungefähr 37% der Spieler in Japan sind Frauen. Mittlerweile sind etwa 30% der brasilianischen Bevölkerung Spieler, von denen 41% Frauen sind.

Como são os gamers do japão? Curiosidades e comparações

Wie geht es Spielern in Japan?

Die meisten Japaner sind Spieler, hauptsächlich wegen der Trinkbarkeit, die im Land allgemein akzeptiert und umfassend ist. Es ist üblich, dass in ganz Japan mehrere Personen auf Mobiltelefonen oder tragbaren Geräten auf den Zählern und Zügen spielen.

Die Kultur und Fantasie der Kawaii ist im Land weit verbreitet, was es Menschen jeden Alters ermöglicht, ein gewisses Interesse an einem nicht-legeren Spiel zu wecken, was in unserer brasilianischen Kultur ungewöhnlich ist.

Menschen jeden Alters spielen etwas, sei es ein Rollenspiel oder ein Pachinko. In Schulen gibt es Clubs, die sich den Spielen widmen, sowohl Bretter als auch Konsolen.

Como são os gamers do japão? Curiosidades e comparações

Japan kann als das Land der Spiele angesehen werden. In diesem Land entstanden die besten Konsolen, Franchise-Unternehmen und Spielefirmen aus der ganzen Welt. Ohne Japan wären die Spiele möglicherweise langweilig und leblos (wie viele heute).

Menschen, die in Japan spielsüchtig sind, heißen Otaku. Dieser Begriff kann etwas abwertend sein, einige beziehen die Spielsucht auf die soziale Isolation von a hikikomori.

Computerspiele sind in Japan im Vergleich zu Konsolen nicht so beliebt. Vielleicht, weil die meisten japanische Spiele bevorzugen, die normalerweise keine PC-Unterstützung erhalten.

In Bezug auf professionelle Spieler haben wir einen Artikel über die Schulspieler.

Como são os gamers do japão? Curiosidades e comparações

Japan Gamers gegen Brazil Gamers

Ein Spieler in Brasilien zu sein ist keine leichte Sache, leider verdienen wir wenig und zahlen teuer für Konsolen und Spiele. Dennoch haben Brasilianer eine Reihe von Spielern, die sich ihren Sammlungen widmen und eine unendliche Vielfalt an Spielen spielen.

Um diese Angelegenheit zu diskutieren, haben wir zusammen mit RkPlay ein Video von meinem Freund Rodrigo Coelho ausgewählt, der über die Kosten eines Spielers in Japan und Brasilien sprechen wird. Dann werde ich einige Details hinzufügen und mit den Themen fortfahren.

Ich hoffe dir hat der Artikel gefallen. Wir freuen uns über die Kommentare und Beiträge! Wir empfehlen zu lesen: