Der mysteriöse Schöpfer von Bitcoin – Satoshi Nakamoto

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Wussten Sie, dass der Schöpfer der berühmten Münze bitmunze kann ein Japaner sein oder nicht? Seine wahre Identität ist ein Rätsel, aber er nennt sich Satoshi Nakamoto. Die Tatsache, dass das Pseudonym Japanisch ist, kann darauf hinweisen, dass er ein Japaner oder ein Nachkomme des Japanischen ist. Nur ist es nicht möglich, seinen richtigen Namen zu identifizieren, noch ob er nur eine Person ist.

2008 führte er das Konzept von Bitcoin in einer Diskussionsgruppe namens Cryptography Mailing ein und startete es im folgenden Jahr. Die Teilnahme von Nakamoto Satoshi ist derzeit nicht bekannt, da er 2010 nach und nach verschwand und sein Projekt in den Händen anderer Mitglieder überließ. Einige behaupten, er habe 1 Million Bitcoin. (1,9 Billionen Yen 12/2017).

O misterioso criador do bitcoin - satoshi nakamoto

Einige betrachten Nakamoto als Anarchisten, insbesondere die Regierung und die Zentralbank, die die Idee der Verwendung verschlüsselter Währungen nicht mögen. Er wurde sogar für den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften für die Schaffung von Bitcoin nominiert. Natürlich konnte er seine wahre Identität weder wegen seines Vermögens noch wegen der Bedrohung durch die Regierung preisgeben.

Bekanntmachung

Wer ist Satoshi Nakamoto?

Entsprechend Ihrem Profil auf P2P-StiftungNakamoto behauptete, ein 37-jähriger Mann zu sein, der in Japan lebt. Da in seinen Thesen kein Hinweis auf die japanische Sprache gegeben wurde, stellt sich die Frage, ob er wirklich ein Japaner ist. Einige behaupten, dass es unmöglich ist, dass nur eine Person Bitcoin erstellt hat, sie behaupten, dass Satoshi eine Gruppe ist.

In der Zwischenzeit kamen einige Leute heraus und behaupteten, Satoshi Nakamoto zu sein, andere wurden als er bezeichnet. Viele nutzten seine Identität, um Werbung zu machen oder Bitcoin-Spenden zu verdienen. Namen wie Nick Szabo, Hal Finney und viele andere erschienen im Internet und wurden als Satoshi Nakamoto nominiert.

O misterioso criador do bitcoin - satoshi nakamoto

Im Jahr 2014 behauptet eine Zeitschrift, dass ein 64-jähriger Japaner namens Dorian Nakamoto Satoshis wahre Identität ist. Dorian bestreitet, Nakamoto zu sein, bis Nakamotos Profil nach 5 Jahren ohne Aktivität auch bestreitet, Dorian zu sein. Einige Mathematiker und Lehrer aus der ganzen Welt erschienen mehrmals, um sich Satoshi zu nennen.

Da der Name in römischen Buchstaben erscheint, wissen wir nicht, wie wir ihn richtig schreiben sollen. Es wird angenommen, dass es sich um n 本哲史 handelt, aber das japanische Wiki selbst lehnt es ab, Ideogramme zur Darstellung von Satoshi zu verwenden, und schreibt seinen Namen in Katakana: n トシ・ナカモト

Bekanntmachung

Was ist ein Satoshi?

Der Einfluss von Satoshi Nakamoto wird noch heute durch die Bruchteile eines Bitcoin (Dezimalwert) in Erinnerung gerufen, der zu Ehren des Schöpfers der Münze als Satoshi bezeichnet wurde. Ein Satoshi wird durch das Hundertstel Millionstel eines dargestellt Bitcoin. Die folgende Tabelle kann Ihnen helfen, besser zu verstehen:

SatoshisBitcoins
1 Satoshi0,00000001
10 Satoshis0,00000010
100 Satoshis0,00000100
1.000 Satoshis0.00001000
10.000 Satoshis0,00010000
100.000 Satoshis0.00100000
1.000.000 Satoshis0,01000000
10.000.000 Satoshis0.10000000
100.000.000 Satoshis1.000.000.000 Euro

Wussten Sie schon über Satoshi Nakamoto? Wussten Sie, dass er der Schöpfer von Bitcoin war? Glaubst du, er ist Japaner oder Amerikaner? Eine Einzelperson oder eine Gruppe? Wir freuen uns über Kommentare und Beiträge.