Ideale und Prinzipien der japanischen Kunst und Kultur

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Es gibt 9 Grundprinzipien, die der japanischen Kunst und Kultur zugrunde liegen. Sie werden Ästhetik genannt - Konzepte, die die Frage beantworten: Was ist Kunst? Es gibt 9 japanische Ästhetiken, die wir in diesem Artikel untersuchen werden.

Diese Ästhetik und Prinzipien sind die Grundlage für japanische Kunst , Mode, Popkultur, Musik und japanische Filme. Es ist auch in der Gesellschaft, Persönlichkeit und sogar in der japanischen Küche präsent.

Wabi-Sabi - Unvollkommenheit

Unvollkommenheit macht das Leben interessant, beachte, dass kein Charakter perfekt ist, jeder hat Fehler. Zum Beispiel sind Sakura-Kirschblüten nur schöner, weil sie nur einmal im Jahr erscheinen.

Bekanntmachung

wabi-sabi [侘寂] repräsentiert diese Unvollkommenheit in der japanischen Kultur. Ein ästhetischer Ansatz, der darauf abzielt, Vergänglichkeit, Unvollkommenheit und Unvollständigkeit zu akzeptieren.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Zu den ästhetischen Merkmalen von Wabi-Sabi gehören einige, die wir in diesem Artikel sehen werden als:

  • Fukinsei: Asymmetrie, Unregelmäßigkeit;
  • Kanso: Einfachheit;
  • Datsuzoku: unbegrenzt ohne Konvention, kostenlos;
    Seijaku: ruhig, angenehm;
  • Koko: Minimalismus;
  • Shizen: ohne Vorwand natürlich;
  • Yugen: subtil tiefe, nicht offensichtliche Schönheit;

Miyabi - Eleganz

Das Wort Miyabi [雅] wird normalerweise als "Eleganz", "Verfeinerung", "Höflichkeit" übersetzt und bezieht sich manchmal auf "Herzensbrecher" oder "verletzt". Es gilt als eines der ältesten traditionellen Ideale Japans.

Bekanntmachung

Das Ideal von Miyabi gipfelt in der Ausrottung von allem, was als vulgär oder absurd angesehen wird, um die reinste Schönheit zu erreichen. Miyabi drückt Sensibilität für Schönheit aus und ist verbunden mit mono-no-aware [物の哀れ], das Bewusstsein der Vergänglichkeit der Dinge.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Der berühmte goldene Kinkakuji-Tempel ist ein Beispiel für die Miyabi-Ästhetik. In der Vergangenheit bezog sich das Konzept von Miyabi auf Kühnheit und Gefühle spiritueller Erhebung. Es wurde in den Düften von Blumen, Wäldern und Kirschbäumen gesehen.

Shibui - Subtilität

Shibui [渋い] bedeutet einfach, subtil oder diskret. Dies bedeutet, dass die Dinge schöner sind, wenn sie für sich selbst sprechen, "wenn sie nicht auf Ihrem Gesicht sind", ohne Schmuck oder Extravaganz.

Bekanntmachung

Wie Wabi-Sabi und Miyabi, Shibui kann neben Kunst oder Mode auf eine Vielzahl von Themen angewendet werden. Shibui-Objekte scheinen einfach zu sein, enthalten jedoch subtile Details wie Texturen, die Einfachheit mit Komplexität in Einklang bringen.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Shibui zieht eine feine Linie zwischen kontrastierenden ästhetischen Konzepten wie elegant und rau oder spontan und zurückhaltend. Dieses Gleichgewicht zwischen Einfachheit und Komplexität stellt sicher, dass Sie nicht müde von einem Objekt sind, sondern ständig neue Bedeutungen und bereicherte Schönheit finden, die Ihren ästhetischen Wert wachsen lassen.

Iki - Originalität

Iki ist Exklusivität und Originalität. In vielerlei Hinsicht feiert die japanische Kultur keine Einzigartigkeit. Wie das japanische Sprichwort sagt: Der Nagel, der hochsteht, wird eingeschlagen. Daher wäre Ikis beste Übersetzung „verfeinerte Singularität“.

Bekanntmachung

Es wird angenommen, dass das iki in der Tokugawa-Zeit von der Edo-Handelsklasse gebildet wurde. Iki ist Ausdruck von Einfachheit, Raffinesse, Spontanität und Originalität.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Dieser Begriff wird verwendet, um ästhetisch attraktive Eigenschaften zu beschreiben. Er kann sogar ein hervorragendes Kompliment sein, wenn er auf eine Person angewendet wird. Iki trägt auch eine Konnotation des Lebens, kann Sinnlichkeit manifestieren und umfasst mehrere Eigenschaften.

Jo-ha-kyu - Langsam, beschleunigen UND STOPPEN

jo-ha-kyu [序破急] ist ein Rhythmus, der plötzlich als "Langsam starten, beschleunigen und stoppen" übersetzt werden kann. Diese Ästhetik wird von traditionellen japanischen Künsten wie der Teezeremonie verwendet. Es wird auch ausgiebig von japanischen Kampfkünsten verwendet.

Die moderne Nutzung umfasst Filme, Musik und Werbung. Es kann auch in der dramatischen Struktur des traditionellen Theaters und den traditionellen kollaborativen Formen von Versen gesehen werden, die mit Renga und Renku (Haikai) verbunden sind.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Das Konzept entstand in den Liedern des alten kaiserlichen Hofes genannt Gagaku. Johakyu bedeutet im Wesentlichen, dass alle Aktionen oder Bemühungen langsam beginnen, beschleunigen und schnell enden müssen.

Yugen - geheimnisvoll

Yugen [幽玄] behauptet, dass das Leben langweilig ist, wenn alle Fakten bekannt sind. Etwas muss verborgen und voller Geheimnisse sein. Es gibt Tausende von Filmen, Serien und Animes, die verwendet werden Yugen. Wann immer wir zuschauen, hat es ein Geheimnis und es hält und Emotionen.

Yugen bedeutet ein tiefes inneres Gefühl und wurde in chinesischen philosophischen Texten gefunden, wo es "dunkel" oder "mysteriös" bedeutet. Es kann sich auf eine subtil tiefe und nicht offensichtliche Schönheit beziehen.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Einige japanische Gemälde zeigen Landschaften mit Nebel. Diese Gemälde führen den Betrachter dazu, eine Verbindung mit dem Raum herzustellen, der jenseits unserer Welt zu sein scheint. Dies ist der ästhetische und mysteriöse Sinn des Yugen.

Bekanntmachung

Geido - Disziplin und Ethik

Geido [芸道] bezieht sich auf verschiedene Disziplinen, die Ethik und Respekt beinhalten. Es ist im Theater, im Blumenarrangement, in der japanischen Kalligraphie, in der Teezeremonie, in der japanischen Keramik und hauptsächlich in den Kampfkünsten zu sehen.

Haben Sie bemerkt, dass es bei japanischen Kampfkünsten und traditionellen Künsten nur um Disziplin geht? Ethik und Disziplin machen die Dinge attraktiver. So viele Menschen fühlen sich von der japanischen Kultur angezogen.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Das Wort Frost [芸道] bedeutet wörtlich Pfad der Künste und kann sich direkt auf darstellende Künste, Präsentationen darstellender Künste und kriegerische Darbietungen beziehen.

Ensou - leer

Ensou [円相] ist ein Zen-Konzept. Oft wird es durch einen Kreis dargestellt. Es kann Unendlichkeit oder nichts bedeuten. Es ist etwas schwer zu erklären. Sie müssen viel Zeit damit verbringen, zu meditieren, um zu verstehen.

Ein gutes Beispiel für ensou kann in japanischen Gärten gesehen werden, die ein Zen-Konzept tragen. In diesen Gärten bilden sich winzige Kreise aus Sand oder Steinen, die oft für Unendlichkeit, Bewegung und Fließfähigkeit stehen.

Bekanntmachung
9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Das Ensou symbolisiert absolute Erleuchtung, Stärke, Eleganz, das Universum und Mu (aus der Leere). Es zeichnet sich durch einen aus der japanischen Ästhetik geborenen Minimalismus aus, der im Gegensatz zu Wabi-Know, das Unvollkommenheit darstellt, den geschlossenen Kreis für Perfektion steht.

Kawaii - Süß

Kawaii [可愛い] ist süß und süß. Einige argumentieren, dass dies die neue japanische Ästhetik ist. Andere sagen , dass kawaii hat immer gewesen Teil der japanischen Kultur. In beiden Fällen ist es in den letzten Jahren zur beliebtesten japanischen Ästhetik geworden.

Dieses Wort ist international dank japanischer Popkultur und Anime bekannt. Es dient dazu, Objekte, Accessoires, Kleidung, Tiere und Menschen zu bezeichnen, die schön und attraktiv sind, Stile wie lolita.

9 ideais e princípios da arte e cultura japonesa

Die ersten Spuren dieser Kultur tauchten in der Edo-Zeit (1603-1868) auf, als Holzschnitte bekannt als Dijinga vertrat hübsche Mädchen. Am Ende der Edo-Zeit machten einige Künstler bereits Illustrationen, aus denen das Ideal hervorging.

Wir haben bereits einen ganzen Artikel geschrieben, der nur dem Wort kawaii gewidmet ist. Wir empfehlen diesen Artikel zu lesen Klicken Sie hier. Was hielten Sie von den Idealen und Prinzipien der japanischen Kunst und Kultur? Kannten Sie diese Ideale? Wir freuen uns über Kommentare und das Teilen.

Bekanntmachung