Die 60 besten japanischen Wörter für Tätowierungen mit Kanji

[ADS] Werbung

Viele möchten sich auf Japanisch oder Chinesisch tätowieren lassen, haben aber keine Ahnung, welches Ideogramm sie verwenden sollen oder welche Bedeutung sie haben. Dafür haben wir eine Liste der wichtigsten Ideogramme erstellt, die in Tätowierungen verwendet werden, damit Sie sich inspirieren lassen können.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass japanische Tattoos eine tiefe und kulturell bedeutsame Bedeutung haben können, daher ist es wichtig, gründlich zu recherchieren, bevor man ein Wort oder Symbol auswählt, um sich tätowieren zu lassen. Darüber hinaus ist es wichtig, einen zuverlässigen und erfahrenen Tätowierer zu finden, um sicherzustellen, dass das Tattoo korrekt und gut ausgeführt wird.

Wir empfehlen zu lesen:

Tätowierungen auf Japanisch - Was hält Japan von Tätowierungen?

Liste der japanischen Wörter für Tätowierung

Hier teilen wir eine Liste japanischer Wörter mit ihren Bedeutungen und ihrem zu tätowierenden Ideogramm. Sie müssen eine Suche mit STRG + F durchführen, um das Gewünschte zu finden.

Wir empfehlen außerdem, das Ideogramm in einer Bildbearbeitungsanwendung zu platzieren und es in der gewünschten Schriftart und Größe zu platzieren, um das Foto dem Tätowierer zu präsentieren, da wir in diesem Artikel Text und keine Bilder teilen.

Die folgende Liste kann zusätzlich zu Ideogrammen einige japanische Wörter enthalten, die in Katakana und Hiragana geschrieben sind.

  1. „Familie“ (家族) – kazoku (Familie) auf Japanisch
  2. „Freundschaft“ (友情) – yuujou (Freundschaft) auf Japanisch
  3. „Stärke“ (力) – Chikara (Stärke) auf Japanisch
  4. „Frieden“ (平和) – heiwa (Frieden) auf Japanisch
  5. „Harmonie“ (調和) – chouwa (Harmonie) auf Japanisch
  6. „Freiheit“ (自由) – jiyuu (Freiheit) auf Japanisch
  7. „Glück“ (幸福) – koufuku (Glück) auf Japanisch
  8. „Mut“ (勇気) – yuuki (Mut) auf Japanisch
  9. „Ehrlichkeit“ (正直) – shoujiki (Ehrlichkeit) auf Japanisch
  10. „Loyalität“ (忠誠) – chuusei (Loyalität) auf Japanisch
  11. „Hoffnung“ (希望) – Kibou (Hoffnung) auf Japanisch
  12. „Freude“ (喜び) – Yorokobi (Freude) auf Japanisch
  13. „Liebe“ (愛) – ai (Liebe) auf Japanisch
  14. „Glück“ (幸運) – kouun (Glück) auf Japanisch
  15. „Respekt“ (尊敬) – sonkei (Respekt) auf Japanisch
  16. „Weisheit“ (知恵) – Chie (Weisheit) auf Japanisch
  17. „Wahrheit“ (真実) – Shinjitsu (Wahrheit) auf Japanisch
  18. „Inspiration“ (鼓舞) – kobu (Inspiration) auf Japanisch
  19. „Glaube“ (信仰) – Shinkou (Glaube) auf Japanisch
  20. „Wohlwollen“ (仁慈) – niji (Wohlwollen) auf Japanisch
  21. „Dankbarkeit“ (感謝) – Kansha (Dankbarkeit) auf Japanisch
  22. „Vergebung“ (許し) – yurushi (Vergebung) auf Japanisch
  23. „Freundlichkeit“ (善) – zen (Freundlichkeit) auf Japanisch
  24. „Mitgefühl“ (慈悲) – jihi (Mitgefühl) auf Japanisch
  25. „Innere Stärke“ (内力) – nairiki (innere Stärke) auf Japanisch
  26. „Entschlossenheit“ (決心) – kesshin (Entschlossenheit) auf Japanisch
  27. „Erfolg“ (成功) – seikou (Erfolg) auf Japanisch
  28. „Optimismus“ (楽観) – rakkan (Optimismus) auf Japanisch
  29. „Geduld“ (忍耐) – nintai (Geduld) auf Japanisch
  30. „Langlebigkeit“ (長寿) – Chouju (Langlebigkeit) auf Japanisch
  31. „Ewiges Glück“ (永遠の幸福) – eien no koufuku (ewiges Glück) auf Japanisch
  32. „Ewigkeit“ (永遠) – eien (Ewigkeit) auf Japanisch
  33. „Unsterblichkeit“ (不死) – fushi (Unsterblichkeit) auf Japanisch
  34. „Schutz“ (守り) – Mamori (Schutz) auf Japanisch
  35. „Wachstum“ (成長) – seichou (Wachstum) auf Japanisch
  36. „Verwandlung“ (変化) – henka (Verwandlung) auf Japanisch
  37. „Wiedergeburt“ (再生) – saisei (Wiedergeburt) auf Japanisch
  38. „Veränderung“ (変わり) – kawari (Veränderung) auf Japanisch
  39. „Evolution“ (進化) – Shinka (Evolution) auf Japanisch
  40. „Entwicklung“ (発展) – hatte (Entwicklung) auf Japanisch
  41. „Zweck“ (目的) – mokuteki (Zweck) auf Japanisch
  42. „Objektiv“ (目標) – mokuhyou (Objektiv) auf Japanisch
  43. „Mission“ (使命) – shimei (Mission) auf Japanisch
  44. „Vision“ (ビジョン) – Bijon (Vision) auf Japanisch
  45. „Lebenszweck“ (人生の目的) – jinsei no mokuteki (Lebenszweck) auf Japanisch
  46. „Licht“ (光) – hikari (Licht) auf Japanisch
  47. „Spiegel“ (鏡) – kagami (Spiegel) auf Japanisch
  48. „Reflexion“ (反省) – hansei (Reflexion) auf Japanisch
  49. „Selbstfindung“ (自己発見) – jiko hakken
  50. „Kanji“ (漢字) – das japanische Schriftsystem, das chinesische Ideogramme verwendet.
  51. „Samurai“ (侍) – edle Krieger der japanischen Feudalzeit.
  52. „Koi“ (鯉) – ein in Japan sehr beliebter Süßwasserfisch.
  53. „Tora“ (虎) – Tiger, ein Symbol für Stärke und Mut.
  54. „Oni“ (鬼) – Dämonen oder böse Geister in der japanischen Kultur.
  55. „Yin Yang“ (陰陽) – das chinesische Symbol, das das Gleichgewicht zwischen gegensätzlichen Kräften darstellt.
  56. „Sakura“ (桜) – Kirschblüte, ein Symbol für Schönheit und Vergänglichkeit in der japanischen Kultur.
  57. „Hanya“ (般若) – ein buddhistisches Symbol, das Weisheit und tiefes Verständnis repräsentiert.
  58. „Kokoro“ (心) – Herz oder Geist auf Japanisch.
  59. „Namaste“ (ナマステ) – ein indischer Saluto, der „das Göttliche in mir grüßt das Göttliche in dir“ bedeutet.
  60. „Arigato“ (ありがとう) – „Danke“ auf Japanisch.
  61. „Aishiteru“ (愛してる) – „Ich liebe dich“ auf Japanisch.

Teile diesen Artikel: