Warum stehlen Japaner Höschen?

Bekanntmachung

Ein sehr kommentierender Fall in Japan sind die Höschen- und Unterwäschediebe. Sogar viele Brasilianer, die in Japan lebten, berichten, dass ihnen Höschen und Unterwäsche von der Wäscheleine gestohlen wurden. In diesem Artikel werden wir das Geheimnis verstehen, warum die Japaner Höschen stehlen.

In Japan ist das so, man kann eine gebrandete Bluse lassen, wo man will, aber wenn man ein Höschen oder einen BH auf der Wäscheleine außen lässt, gehen sie dorthin und nehmen sie mit. Nur um Ihnen eine Vorstellung zu geben, im Jahr 2017 wurden bei der japanischen Polizei mehr als 10.000 Fälle von Unterwäschediebstahl registriert, rund 4.000 Fälle wurden aufgeklärt.

In Japan werden Höschendiebe genannt Scheiße dorobou [下着泥棒] was bedeutet Dieb der intimen Diebstähle.

Warum stehlen Japaner Höschen?

Männer stehlen oft Höschen, um zu schnüffeln und zu kauen, weil sie Fetische haben. Es gibt jedoch Berichte über Männer, die Höschen stehlen, um sie zu tragen oder sie einfach einzusammeln.

Bekanntmachung

Der Höschenfetisch ist in Japan so verbreitet, dass es gebrauchte Höschenautomaten gibt. Wir empfehlen auch unsere Artikel über Höschen um Ihre Kultur zu verstehen.

Wer stiehlt das Höschen?

Viele mögen sich vorstellen, dass Höschendiebstahl am häufigsten von perversen Männern begangen wird, aber dies ist nicht immer der Fall, auch Frauen stehlen Höschen- und Wäscheleinenteile.

Frauen können auch Höschen für den persönlichen Gebrauch stehlen. Die Polizei sagt, dass normalerweise, wenn Sie zwei Teile mit einem BH stehlen, die Möglichkeit besteht, eine Frau zu sein.

Welchen Schaden verursachen die Panty Thieves?

Eine auf der InfoQ-Website durchgeführte Umfrage präsentiert einige interessante Daten zu Höschendiebstählen. Die Umfrage zeigt, dass rund 8% der Befragten bereits Höschen trugen und Unterwäsche gestohlen.

Die Umfrage zeigt, dass bei 25% mehr als vier Teile gestohlen wurden. Die gestohlenen Hauptfarben sind Weiß, Schwarz und Pink, und mehr als 70% der Raubüberfälle finden auf den Balkonen der Häuser statt.

Bekanntmachung
Por que os japoneses roubam calcinhas? - ladroes calcinhas

Wie stehlen Japaner Höschen?

Raubüberfälle passieren normalerweise die meiste Zeit auf Wäscheleinen im Freien, aber es kann sehr gut auf dem Balkon eines erhöhten Ortes passieren, wenn Sie das Fenster Ihrer Wohnung offen lassen.

Einige neigen auch dazu, in öffentlichen Wäschereien zu stehlen, aber es gab mehrere Berichte über extreme Fälle, in denen Männer Frauen auf der Straße ansprachen und sie baten, ihr Höschen auszuziehen, manchmal gewaltsam oder mit Geldangeboten.

Einige professionelle Diebe brechen sogar in Häuser ein, es war einmal ein Dieb, der festgenommen wurde, weil er 34 Höschen aus einem Haus gestohlen hatte. Stellen Sie sich vor, Sie kommen nach Hause und wissen, dass Sie wieder Höschen kaufen müssen? Wenigstens hat er den Fernseher und den Computer nicht gestohlen.

Es gab Fälle von Höschendiebstahl, bei denen der Dieb Komplizen hatte, sogar weibliche. Wenn Sie 34 Höschen gefunden haben, wurde bereits eine Person mit mehr als 5000 Höschen in seinem Haus festgenommen.

Por que os japoneses roubam calcinhas? - ladrao calcinhas

Regeln und Polizei gegen Diebstahl von Höschen

Das Problem wird so sehr erkannt, dass die Polizei sich bemüht, einen Dieb in Unterwäsche zu jagen, was im Westen normalerweise nicht passiert, wo die Polizei sich lieber nicht viel Mühe gibt.

In Japan gibt es ein Gesetz, um den gezielten Diebstahl von Höschen einzudämmen. wer auch immer dabei erwischt wird bis zu 10 Jahre inhaftiert werden und zahlen eine Geldstrafe von 500.000 Yen, da die Tat als Perversion gilt und nicht nur als einfacher Diebstahl von Besitztümern.

Bekanntmachung

Einige Wäschereien haben Vorschriften bezüglich Unterwäsche, die empfehlen, dass Sie Ihre Unterwäsche auch über Nacht nicht in der Wäscherei liegen lassen.

Bei der Verwendung von außen trocknenden Wäscheleinen wird Frauen außerdem davon abgeraten, Unterwäsche oder Dessous über Nacht zu verlassen, da diese einfach verschwinden, egal ob sie in einer Wohnung oder einem Haus leben.

Auf der Suche nach einem Koban, der den Diebstahl von Höschen meldet, nimmt die Polizei die Sache ernst und fragt nach Farbe und Größe. Einige Beamte können zum Tatort gehen und sogar Diagramme erstellen.

Por que os japoneses roubam calcinhas? - calcinhas varal

Nur Japaner stehlen Höschen?

Es scheint für Westler sehr ungewöhnlich zu sein, dass manche Männer Unterwäsche stehlen, aber tatsächlich kann dies auch anderswo etwas ungewöhnlich sein.

Perverse Menschen gibt es übrigens überall. Was perverse Japaner wahrscheinlich von Westlern unterscheidet, ist die falsche Moral, an die die Japaner gewöhnt sind. Anstatt also unschuldige Menschen zu vergewaltigen, begnügen sich einige damit, Höschen zu stehlen.

Bekanntmachung

Inmitten von Diskussionen über Unterwäsche in Japan stieß ich auf mehrere Menschen, die in den Vereinigten Staaten lebten und sich beschwerten, dass ihre Unterwäsche gestohlen wurde Münzwäscherei. Tatsächlich habe ich bei der Suche in Google Bilder nach Höschendieben auf Englisch fast keine Bilder von Japanern gefunden.

Vielleicht ist Kriminalität in Brasilien nicht sehr häufig, denn hier wäscht niemand Kleidung in einer öffentlichen Wäscherei und die meisten Häuser sind normalerweise von Mauern umgeben. Aber was ist mit Ländern ohne Mauern?

Ich bin auch auf Kommentare von Brasilianern gestoßen, die behaupteten, dass andere Brasilianer ihr Höschen von der Wäscheleine in Japan gestohlen haben, was zeigt, dass es kein Fetisch oder etwas Exklusives für Japaner ist.

Panchira, pantsu e shimapan  – história das calcinhas no japão

Wie kann man verhindern, dass sein Höschen in Japan gestohlen wird?

Das Offensichtliche ist, sie nicht auf der Wäscheleine draußen zu lassen, das wissen die meisten Japanerinnen, manche versuchen, ihre Kleidung mit einem Handtuch zu verstecken, aber Diebe kennen diesen Trick bereits, daher gibt es immer noch Risiken.

Im Allgemeinen stehlen Höschendiebe mehr aus Häusern und Wohnungen als aus der Münzwäscherei selbst, dies geschieht häufig, weil Japaner, die an den Frieden des Landes gewöhnt sind, ihre Türen unverschlossen lassen.

Vielleicht ist einer Ihrer Nachbarn ein Höschendieb, seien Sie also sehr vorsichtig. Auch jede Art von Dessous oder BHs kann gestohlen werden.

sogar in a Onsen Frauen müssen vorsichtig sein, wenn sie ihr Höschen in einem Korb lassen. Es gab viele Fälle, in denen Männer in die Umkleidekabinen der Frauen einbrachen, um ihr Höschen zu stehlen oder sogar andere Frauen für diesen Service einzustellen.

Das Video unten ist englisch, aber Sie können eine übersetzte Bildunterschrift hinzufügen, es enthält einige interessante Daten über Höschendiebstähle in Japan und andere Arten von Verbrechen: