Warum ist Isekai ein Trend?

[ADS] Werbung

Isekai: ein Wort, das jedem Anime-Enthusiasten schon einmal begegnet ist. In den letzten Jahren sehen Fans immer mehr Anime-Serien und Franchises, die Isekai als ihr übergeordnetes Thema haben.

Es hat auch einen Punkt erreicht, an dem begeisterte Anime-Beobachter Titel und Poster leicht von einem Isekai-Genre unterscheiden können. Warum also ist Isekai der letzte Schrei in den japanischen Medien?

Wir empfehlen auch zu lesen:

Was ist ein Isekai-Anime?

Isekai bedeutet wörtlich „eine andere Welt“ oder „andere Welt“. In diesen Handlungssträngen werden die Hauptfiguren in eine andere Welt transportiert als die, in der sie leben. Entgegen der landläufigen Annahme ist Isekai eher ein Thema als ein offizielles Mediengenre. Erst in den letzten Jahren hat sich Isekai endgültig als wiederkehrendes Genre etabliert.

Isekai zweigt auch verschiedene Nebenhandlungsvarianten ab. Obwohl viele Leute im Allgemeinen wissen, dass Isekai nur Einwegportale sind, gibt es auch Animes mit einem Zweiwegeportal, wie Inuyasha und The Boy and The Beast. Einige Anime wie The Devil sind ein Teilzeit-Anime mit einer umgekehrten Isekai-Storyline.

Anime mit einer Isekai-Geschichte hat sich im Laufe der Geschichte der Branche entwickelt. In den 90er Jahren mussten Charaktere, die sich vom Schicksal in eine andere Welt entführen ließen, überleben und einen Weg finden, in ihre Welt zurückzukehren. Im Gegensatz dazu dreht sich beim modernen Isekai alles darum, an einem neuen Ort zu gedeihen. Wie auch immer, Isekai ist einer der Gründe, warum 2022 bisher wie ein gutes Jahr für Otaku aussieht.

Wir empfehlen auch zu lesen: Die 25 besten Fantasy-, Magie-, Kräfte- und Isekai-Anime

Overlord - Spoiler 3 - Neue Saison - Wissenswertes - Manga

Warum wird Isekai zu einem Mainstream-Trend?

Das Isekai-Genre war kein neues Subgenre in der Anime-Industrie, da es viele Shows aus den 90er Jahren gab. In den 90er Jahren war Isekai ein relativ neues Konzept des Welttransports, sodass bis Anfang der 2000er Jahre niemand den Begriff Isekai prägte Die Neuheit des Konzepts hat viele klassische Anime wie Inuyasha und „Now and Then, Here and There“ in die Hallen der Geschichte geheftet.

Warum also wurde Isekai erst vor kurzem zum Trend? Die Antwort liegt darin, wie Isekai zu einem einfachen Format für Fantasy-Genres geworden ist. Einfache Pop-Fiction diktiert Inhalte in konsumierbaren Medien auf der ganzen Welt, insbesondere in Japan. Und da Fantasy-basierte und sogar MMORPG-Elemente die Mainstream-Medien dominieren, brauchen sie ein Format, in dem sie Story-Ideen entfesseln können. Dies erklärt, warum Anime-Serien Isekai-Genres mit homogenen Gruppen, leicht verständlichen Handlungen und generischen Themen aufweisen.

Chibi und super deformierte Charaktere und Anime

10 Anime unter dem Isekai-Genre

Hier sind 10 Anime zum Thema Isekai für Anfänger, die das Medium erkunden möchten, oder begeisterte Fans, die sich mehr dem Isekai-Stil hingeben möchten.

Sword Art Online

Sword Art Online, einer der berüchtigtsten Animes in den Mainstream-Medien, verdient eine Hassliebe in den Mainstream-Medien. Bekannt für den Ausbruch des Protagonisten und die offensichtliche Handlungsrüstung, bietet SAO eine komplexe Fantasy-Welt mit interessanten Charakteren. Inspiriert von virtueller Technologie vor der Veröffentlichung ebnete Sword Art Online den Weg für das Genre der Isekai-Spiele.

Warum isekai ein Trend?

No Game No Life

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Spiele über Schicksal und Ausgang entscheiden. No game no life ist ein beliebter Isekai-Anime mit lustiger Fantasie und magischen Mechaniken. Die Show stellt auch Sora und Shiro vor, zwei multitalentierte Brüder mit wahnsinnigen Gaming-Fähigkeiten. Diese beiden sind großartig darin, ständig alle Chancen gegen sie zu schlagen.

Kuriositäten über kein Spiel, kein Leben - ngnl

Inuyasha

Nostalgie, wie es ist, viele Anime-Fans haben Inuyasha zu seiner Zeit als hochwertigen Isekai-Anime gefeiert. Obwohl er nach modernen Maßstäben nicht gut gealtert ist, behält Inuyasha den Charme klar definierter Charaktere wie Kagome und Inuyasha. Inuyasha ist auch einer der Anime, der eine Isekai-Verschwörung mit Charakteren enthält, die in ihre alte Welt zurückkehren.

Warum isekai ein Trend?

Der Teufel ist ein Teilzeitbeschäftigter

Diese Isekai-Show ist ein Fantasy-Genre-Anime, der Reverse-Isekai zeigt – d.h. Charaktere aus einer anderen Welt, die zur Erde transportiert werden. Wenn Isekais umgekehrte Handlung nicht klar genug war, ist die Show auch Meta mit der ganzen Neigung von Isekai. Das Setup bringt gute Lacher, eine interessante Handlung zum Verfolgen und eine vierte Wand zum Durchbrechen.

Der beste Fantasy-Anime - Magie, Kräfte und Isekai

Re: Null

Viele halten Re:Zero für ein modernes Grundnahrungsmittel in Anime-Klassikern. Dies liegt an den weltlichen Elementen, in denen sich Charaktere wie Subaru, Rem und Emilia bewegen. Der Action-Fantasy-Anime Isekai ist auch großartig im Tempo, etwas, das Studios nur schwer ausführen können. Fans sollten beachten, dass die erste Staffel eine weltbildende Ausstellung zeigt, während die zweite Staffel der Show endlich einen Sinn gibt, auf den sie hinarbeiten können.

Was bedeuten Kashira und Noyo?
Was bedeutet Kashira und Noyo?

Der Junge und das Biest

The Boy and The Beast ist ein Anime-Film mit einer ruhigen Interpretation des Isekai-Genres, der dem genialen Geschichtenerzähler-Geist von Mamoru Hosoda entsprungen ist. Während für die Action-Turnierbögen viel Bildschirmzeit zur Verfügung stand, konzentrierte sich das Kernthema mehr auf die Charakterentwicklung und interne Monologe.

Führe mit dem besten Kampfanime aller Zeiten

Zero no Tsukaima

Ein weiterer Anime aus den frühen 2000er Jahren, Familiar of Zero, ist einer der ersten Isekai-Anime mit Ecchi. The Familiar of Zero erlangt Berühmtheit, indem es dem Fanservice hilft, ein neu definiertes Genre zu dominieren. Dies bringt eine Menge Humor in ein fast Slice-of-Life-Anime-Genre-Format.

100 Liebesromane Animes - Liste mit den besten, die Sie sehen können

Drifter

Drifters ist ein unterschätzter Action-Anime in der Sphäre und ein sofortiger A-Level-Anime, weil die Show so interessant ist. Während es die konventionelle Handlung von Gut gegen Böse gibt, beweist das Gesamtthema, wie unorthodox die Show ist. Die Show bleibt ihrem traditionellen Stil treu, vom Kunststil und den humorvollen Überkreuzungen der Figuren bis hin zum Mangel an historischer Genauigkeit.

Isekai Anime - in andere Parallelwelten gehen

.hack // Unterschreiben

Die Dot-Hack-Serie ist eine der frühesten Formen von Isekais Subgenre, den MMORPG-Spielen. Dieses Subgenre folgt einer Formel, um Hauptfiguren in die Spiele zu transportieren, die sie spielen. Während die Animation der Dot-Hack-Serie nicht gut altert, zeigt sie dennoch die Entwicklung der Isekai-Genres in ihren frühesten Formen.

- 15 beste MMORPG-Anime
Die 15 besten MMORPG-Anime

Der Aufstieg des Schildhelden

„Tate no Yuusha no Nariagari“ war eine der beliebtesten Shows im Jahr 2019. In diesem Jahr dominierte das Isekai-Genre erstmals die Charts bekannter Anime-Listen. Dieser Anime ist eine ausgewogene Show auf mittlerem Niveau, die von Fantasy über Actionszenen bis hin zu weltweiter Politik reicht.

Wir empfehlen zu lesen: Wie alt ist Raphtalia in Shield Hero?

Warum isekai ein Trend?

Teile diesen Artikel: