5 Sonderzüge gibt es nur in Japan

GESCHRIEBEN VON

Offene Anmeldung für den Japanischkurs von Ricardo Cruz Nihongo Premium! Klicken Sie auf Registrierung vornehmen!

Sie kennen wahrscheinlich bereits die themenbezogenen Züge und Zähler, die voller Gemälde und Drucke von Anime, Ärmeln und Spielen sind. Aber in diesem Artikel habe ich 5 einzigartige Züge getrennt, die Sie nur in Japan finden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, fahren Sie sie unbedingt.

Der Kotatsu-Zug - こたつ電車

Der Kotatsu-Zug befindet sich in Iwate und ist, wie der Name und das Bild am Anfang des Artikels bereits zeigen, ein Zug mit Kotatsu (ein Tisch mit einer elektrischen Abdeckung). So fühlen sich die Passagiere im Winter auf Reisen wohl.

Das Video unten zeigt ein Stück dieses wunderschönen Zuges zusammen mit einer Veranstaltung, bei der sich die Leute in die Mondmaske des neuen Mondjahres kleiden.

Der Tama-Zug - たま電車

Der Tama-Zug befindet sich in Wakayama. Wie Sie sehen können, sind Katzen Gegenstand dieses Zuges. In dieser Zeile finden Sie einen Stationsleiter, der eine Katze ist. Das Video unten zeigt ein wenig von diesem Zug.

Omeshi Ressha - お召列車

Omeshi Resha ist der Zug des Kaisers und die königliche Familie Japans. Leider wird der Zug wenig benutzt, da der Kaiser normalerweise mehr mit dem Flugzeug und dem Auto fährt.

Zugwagen

In Hokkaido entschied sich die Eisenbahngesellschaft aufgrund des Passagiermangels in ländlichen Städten, einen Waggon zu bauen, um Kosten zu vermeiden. Der Zug sieht nicht nur aus wie ein Auto, er kann sich in wenigen Sekunden ändern und sich wie ein Auto bewegen.

Dual mode do japão veículo, que pode rodar em estradas, bem como ferroviário

Der Hund und die Katze

Auf der Ikoma Kintetsu-Linie in Nara fahren Menschen mit einem Zug, der aussieht wie ein Hund und eine Katze. Diese Züge verbinden den Bahnhof Ikoma mit dem Hozan-ji-Tempel. Die Züge sind als Bull (Hund) und Mike (Katze) bekannt. Dies sind nicht die einzigen ungewöhnlichen Züge in dieser Stadt, es gibt auch einen Zug namens "Do-Re-Mi" und einen anderen namens "Sweet", der auf der Sanjō-Linie fährt.

Caoegato