Kei Jidousha - Die Mini-Autos mit 0,6-Motor

Bekanntmachung

Während sich einige über ihren 1.0 Kinderwagen in Japan beschweren, gibt es die beliebten und sparsamen Autos mit nur 0,6 Motor bekannt als keijidōsha (軽自動車leichtes Kraftfahrzeug) oder Kei Car. Die Haupthersteller von keijidōsha sind: Daihatsu, Honda, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Subaru und Suzuki.

Leider gefallen diese kleinen Autos mit wenig Leistung anderen Ländern nicht. Aber in Japan, wo die Leute ohne Eile fahren und immer an die Sicherheit anderer denken, werden diese Autos zu einer der besten Entscheidungen.

In erster Linie, weil diese Autos nur sehr wenige Steuern, Steuern und Versicherungsgebühren haben. Sie sind nicht nur sehr sparsam, sondern können auch problemlos 30 km pro Liter zurücklegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie klein sind, das Parken erleichtern , exklusive Zonen und Parkplätze haben und Verkehrsstaus vermeiden.

Kei jidousha - os mini carros com motor 0. 6

Bekanntmachung

Denken Sie nicht, dass diese Kei-Autos nur kleine Zweisitzer sind. Die Kei-Kategorie umfasst 4 Personenkraftwagen, Kleintransporter und Pickups. Damit ein Auto als Kei Jidousha betrachtet werden kann, muss es höchstens Folgendes haben:

  • 3,4 m lang;
  • 1,48 m breit;
  • 660 ml Motor (0,66 Liter);
  • Leistung von 64 PS;

Das Kei-Auto erfreut den japanischen Verbraucher sowohl wegen seiner Vielseitigkeit als auch wegen seiner Wirtschaftlichkeit. Diese Autos sind technologischer Luxus, haben erzwungene Motoransaugung, stufenloses Getriebe (CVT), Automatikgetriebe, Allradantrieb, Klimaanlage, GPS und viele andere Funktionen. Darüber hinaus ist das Auto sicher und schneidet bei Crashtests gut ab.

Ich möchte einen Kei Jidousha

Diese schönen Autos sind am gelben Schild zu erkennen und halten sie nicht für schwach. Kei Jidosha sind großartig, obwohl sie 660cc sind. Es ist ein super komplettes Auto, das im Bereich von 600.000 Yen oder 10.000 US-Dollar zu finden ist. Wenn Sie Geld sparen und ein gebrauchtes Auto kaufen möchten, finden Sie in Japan 2000-jährige Autos für nur tausend Reais.

Kei jidousha - os mini carros com motor 0. 6

Warum funktionieren diese Autos nicht in Brasilien?

Wenn Sie diese Mini-Autos wirklich mögen und eines in Brasilien haben möchten, verstehen Sie, warum sie hier nicht erfolgreich sind:

Bekanntmachung
  • Brasilien hat eine Straße voller Löcher und Stacheln, und die Keijidousha-Räder sind normalerweise Felge 13 oder kleiner.
  • Die Vorteile des Preises und der Nichtzahlung von Steuern würden in Brasilien wahrscheinlich nicht eintreten.
  • Die Menschen respektieren normalerweise nicht die Verkehrsregeln, Unfälle mit Kei Jidousha können hier tödlich sein, dies passiert in Japan nicht, da es dort einfacher ist, in einer Badewanne zu sterben als bei einem Verkehrsunfall.
  • Brasilianer mögen Macht und Laufen;

Leider müssen Sie in Japan leben , um 100% Kei Auto zu genießen. Dieser Vorschlag funktioniert aufgrund seiner Größe und des Platzes, den sie haben, perfekt mit den Japanern.

Abschließend werden wir für jeden Tag ein Video unseres japanischen Kanals hinterlassen, das im Detail einen Kei Jidousha zeigt: