Kamaitachi Bedeutung – Das japanische Yokai Wiesel

Kamaitachi ist ein japanischer Yōkai und kann sich auch auf die seltsamen Ereignisse beziehen, die diese Kreatur verursacht. Sie scheinen in Staubwirbeln zu laufen und schneiden Menschen mit Nägeln in beiden Händen, die wie Sensen sind. Man würde eine scharfe und schmerzlose Wunde erhalten.

Darüber hinaus sind oft Wiesel verbunden. Denken Sie daran, dass die Wiesel, oder Itachi, sind in Japan nicht sehr gut zu sehen. Hier auf der Website haben wir einen guten Artikel über diese Tiere, es lohnt sich einen Blick darauf zu werfen.

Unter anderem werden wir hauptsächlich über Kamaitachi als Yokai diskutieren. Schließlich ist ein Naturphänomen nicht sehr interessant, um es mit Kultur in Verbindung zu bringen. Aus diesem Grund werden wir ein wenig über Kamaitachi in der japanischen Kultur lernen.

Kamaitachi und seine Ursprünge

Kamaitachi wurde ursprünglich als eine Art Ableitung des Wortes "kamae tachi" angesehen, was Standschwert bedeutet. Aufgrund einiger Tatsachen wurde es jedoch wiederverwendet und als Yokai-Wiesel beschrieben.

Bald etablierte sich Kamaitachi als der Yokai, der er heute ist. In einem bestimmten Buch wird erwähnt, dass Kinder auf dem Grundstück namens Kagaya in Es ist von Sie waren von einem Wirbelwind umgeben. Dann blieben auf der Oberfläche seines Rückens die Schritte eines Tieres. In dem Buch wurde geschrieben, dass dies ein Beweis für eine „Kamae Tachi“ war.

Kamaitachi bedeutet - das japanische Yokai-Wiesel

So wurde die Kamaitachi als ein Tier mit Fell wie das eines Igels und einem Schrei wie das eines Hundes bekannt. Mit der Fähigkeit, mit Flügeln durch die Luft zu fliegen, sagen sie, dass sie Menschen mit Gliedmaßen angreifen, die einer Sense oder einem Rasiermesser ähneln.

Legenden über Kamaitachi

Eine Sache, die wir gut wissen, ist, wie sich Gerüchte verbreiten. Die Legenden sind fast gleich, daher gibt es auch Änderungen. Dies führt zur Erstellung mehrerer Versionen derselben Kreatur. Wir werden also einige Versionen über Kamaitachi vorstellen.

Die teuflischen Winde, die Menschen schneiden, werden in den Regionen Chūbu, Kinki und anderen Regionen erwähnt. Es gibt viele Legenden in verschneiten Regionen, und es gibt einige Regionen, die Whirlpools "Kamaitachi" nennen. Bei kaltem Wind und zu anderen Zeiten sind sie auch ein seltsames Ereignis, bei dem jemand fallen und eine Beinverletzung haben würde.

Kamaitachi bedeutet - das japanische Yokai-Wiesel

Im Distrikt Yoshio in der Präfektur Nara haben wir eine andere Version. Es wird gesagt, dass jemand, der von einem Kamaitachi gebissen wird, fällt und eine große Wunde bekommt. Aber Blut kommt nicht aus der Wunde, obwohl es eine große Öffnung im Fleisch hat. Darüber hinaus ist Kamaitachi für das menschliche Auge unsichtbar.

In Hida, im Einzugsgebiet des Niu-Flusses, heißt es, dass Kamaitachi in den Legenden eine Gesellschaft von drei bösen Göttern ist. Da der erste Gott die Person stürzen würde, würde der nächste Gott mit einer Klinge schneiden und der dritte Gott würde ein Heilmittel setzen. Somit würde die Wunde keine Blutungen oder Schmerzen haben. Es gibt auch Regionen, die diese drei Götter als Vater, Sohn und Bruder betrachten.

Kamaitachi in alten Schriften

In der Edo-Zeit haben wir den Aufsatz „Sōzan Chomon Kishū“ von Miyoshi Shōzan. Es erwähnt einen feudalen Krieger aus Owari. Im Test wird gesagt, dass die Wunden eines Kamaitachi zunächst keine Schmerzen oder Blutungen verursachen.

Nach einiger Zeit bringt die Wunde jedoch starke Schmerzen und große Blutungen mit sich. Und sie sind so schwer, dass manchmal sogar die Knochen von der Wundöffnung aus gesehen werden können. Bis zur Todesdrohung.

Lesen Sie auch unseren Artikel über 15 japanische Yokais, Mythen und Legenden. 

In der Probe wird auch angegeben, dass ein Kamaitachi nicht höher als etwa 1 Shaku, etwa 30 Zentimeter, springen kann. Schließlich werden Wunden oft im unteren Teil des Körpers aufgenommen.

Wir haben mehrere andere Referenzen, aber es gibt fast keine Unterschiede. Ignorieren wir also die anderen. Sie können jedoch jede Funktion oder Referenz, die Sie kennen, kommentieren.

Sie können auch fragen, etwas oder ähnliches in den Kommentaren vorschlagen. Darüber hinaus können Sie die Website-Seite in sozialen Netzwerken teilen und genießen. Dies hilft sehr bei der Verbreitung. Außerdem vielen Dank, dass Sie den Artikel bis zum nächsten gelesen haben.

Teile diesen Artikel:


4 Gedanken zu „Kamaitachi Significado – A doninha Yokai Japonesa“

    • Tatsächlich ist es umgekehrt: Das Gewebe und seine Vorentwicklung, Sneasel, basierten auf diesem Yokai (daher der Hinweis auf Wiesel-Wiesel im Namen. Eine andere berühmte Aneignung der Legende ist Temaris Kuchiyose im Naruto-Anime .

    • Na verdade é ao contrário: o weavile e sua pré- evolução, sneasel, foram baseados nesse yokai (por isso a referência a doninhas- weasel- no nome. Outras apropiação famosa da lenda é a kuchiyose da Temari no anime do Naruto.

Schreibe einen Kommentar