Der Japandi-Stil: Eine unglaublich vielseitige minimalistische Ästhetik

[ADS] Werbung

Wenn es um Einrichtungstrends geht, gibt es nur wenige, die so zeitlos und schick sind wie die Japaner. In diesem Artikel werden wir über einen neuen minimalistischen Trend sprechen, der japanisches und skandinavisches Design namens Japandi mischt. 

Was ist Japandi?

Japandi ist ein Stil, der das Beste aus japanischem und skandinavischem Design vereint. Es ist ein minimalistischer, sauberer, funktionaler und schöner Stil. Japandi wird immer beliebter, da Menschen nach Möglichkeiten suchen, ihr Leben zu vereinfachen und einen friedlicheren Lebensraum zu schaffen. Dieser Stil ist perfekt für diejenigen, die abnehmen und von weniger leben möchten.

Der Ja[pandi-Stil ist beeinflusst von der alten japanischen Philosophie des Wabi-Sabi, einer Lebensweise, die langsames Leben, Zufriedenheit und Einfachheit schätzt, sowie von der skandinavischen Hygge-Praxis, die Komfort, Gemütlichkeit und Wohlbefinden umfasst .

Wir empfehlen auch zu lesen:

5 Funktionen von Japandi

1. Halten Sie die Dinge auf ein Minimum

Es gibt mehrere Schlüsselelemente, die den Japandi-Look ausmachen. Zunächst liegt der Fokus auf Einfachheit und Funktionalität. Das bedeutet, dass die Teile oft sauber und klar sind. Halten Sie Ihre Möbel und Dekoration auf ein Minimum und konzentrieren Sie sich auf klare Linien und eine neutrale Farbpalette.

Der Japandi-Stil: eine unglaublich vielseitige minimalistische Ästhetik

2. Verwenden Sie natürliche Materialien

Ein weiteres wichtiges Element des Japandi-Stils ist die Verwendung natürlicher Materialien. Holz, Stein, Textilien und Bambus sind die perfekte Wahl für diesen Look. Diese Materialien schaffen eine warme und einladende Atmosphäre.

Der Japandi-Stil: eine unglaublich vielseitige minimalistische Ästhetik

3. Integrieren Sie japanische Elemente

Japandi-Räume sind normalerweise gut organisiert. Dies wird durch die Verwendung einfacher Aufbewahrungslösungen wie Körbe, Boxen und Regale erreicht.

Um den japanischen Look wirklich perfekt zu machen, integrieren Sie einige japanische Elemente in Ihr Design. Traditionelle japanische Drucke und Stoffe sind eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. 

Gastfamilie in Japan - Gastfamilie bei einer Gastfamilie

4. Schaffen Sie einen ruhigen Raum

Beim Japandi-Stil geht es darum, einen ruhigen und heiteren Raum zu schaffen. Verwenden Sie sanftes Licht und gedämpfte Farben, um eine einladende und entspannende Atmosphäre zu schaffen.

Sind japanische Häuser wirklich klein?

5. Fokus auf Qualität

Wenn es um den Japandi-Stil geht, ist Qualität der Schlüssel. Wählen Sie gut gemachte Möbel und Dekorationsgegenstände, die die Zeit überdauern werden. 

Schließlich verkörpern Japandi-Räume oft die Natur. Dies kann in Form von Pflanzen, Blumen und sogar Wasserspielen geschehen.

Hauptdekorationen von Japandi

Nachdem Sie nun die Hauptmerkmale von Japandi kennen, finden Sie hier einige Tipps zur Auswahl von Wohnkultur im skandinavischen japanischen Stil.

Suchen Sie nach Stücken, die sauber und minimal dekoriert sind. Stühle und Sofas im skandinavischen Stil sind ein guter Ausgangspunkt, da sie oft einen deutlich japanischen Look haben.

Tische sind ein weiteres wichtiges Möbelstück von Japandi. Suchen Sie nach solchen aus natürlichen Materialien wie Holz oder Stein. Auch hier ist Einfachheit der Schlüssel – vermeiden Sie alles, was zu kunstvoll oder pingelig ist.

Die Beleuchtung ist ein wichtiger Bestandteil des Japandi-Raums. Suchen Sie nach einfachen, minimalistischen Leuchten, die die klaren Linien Ihrer Möbel betonen.

Zen-Elemente

Da der Japandi-Stil stark vom japanischen Design beeinflusst ist, ist es keine Überraschung, dass Zen-Elemente oft als Teil der Einrichtung verwendet werden. Dies kann Dinge wie Wasserspiele, Steingärten und sogar einfache kalligrafische Kunstwerke umfassen.

Bambus

Bambus ist ein Schlüsselelement des japanischen Designs. Dieses vielseitige Material kann für alles von Möbeln bis hin zu Fußböden verwendet werden. Integrieren Sie Bambus in Ihr japanisches Dekor und verwenden Sie ihn, um Akzente, Wandkunst oder sogar Fensterbehandlungen zu schaffen.

Glücksbambus

Washi-Tape

Washi Tape ist eine Art japanisches Papierklebeband, das in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich ist. Es wird oft für Scrapbooking und andere Papierhandwerke verwendet, kann aber auch zur Dekoration Ihres Hauses verwendet werden. Washi Tape ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem japanischen Dekor einen Farbtupfer hinzuzufügen.

Teile diesen Artikel: