Yaeba - Japanisch mit krummen Zähnen

GESCHRIEBEN VON

Matrículas Abertas para o curso de Japonês do Ricardo Cruz Nihongo Premium! Clique faça sua matrícula!

Wir Westler mögen und bewundern weiße, makellose Zähne und investieren sogar ein Vermögen in Zahnspangen, um sie zu reparieren, aber wir wissen, dass nicht alles auf der Welt gleich ist. In Japan sind krumme Zähne normal und können sogar als schön, attraktiv und kindisch angesehen werden.

Japan hatte schon immer Probleme mit Zahnärzten, sie scheinen sich nicht um die Zahnausrichtung zu kümmern, und sie sind auch nicht daran interessiert, Tausende von Yen zu investieren, um sie zu korrigieren. Das Aussehen in Japan ist etwas liberal, einige Japaner halten krumme Zähne sogar für einen Modestil.

Yaeba – japoneses com dentes tortos

Was ist Yaeba?

In Japan werden krumme Zähne oder mit unterschiedlichen Ausrichtungen genannt Yaeba [八重歯], was wörtlich „Doppelzahn“ bedeutet, wenn die oberen Eckzähne falsch zu den Nachbarzähnen ausgerichtet sind. So sehen die Zähne aus wie Katze, Kaninchen, Vampirzähne usw.

Es ist nicht Mode, dass die Japaner dazu neigen, ihre Zähne schief zu lassen, die Gründe dafür sind hohe Behandlungskosten, mangelnde Sorge oder Wichtigkeit. Die Japaner beurteilen andere normalerweise nicht nach ihrem Aussehen.

Trotzdem sind krumme Zähne irgendwie in Mode gekommen, und es gibt sogar chirurgische Verfahren, um krumme Zähne durch falsche Eckzähne herzustellen.

Diese Verfahren, um Zähne wie Vampirzähne aussehen zu lassen, werden normalerweise hauptsächlich von Mädchen durchgeführt. Sie geben nicht aus, um ihre Zähne zu entwirren, sondern um wie tierische Beute auszusehen.

Wir wissen nicht genau, welchen Einfluss dieser Modestil hatte, aber es kann an der Dämmerungssaga oder anderen Animes und Dramen und auch am Extrem liegen Japanische Leidenschaft für Katzen.

Einige denken, dass krumme Zähne eine Person jünger aussehen lassen, weil sie den Milchzähnen der Kindheit ähneln.

Es ist logisch, dass keiner von ihnen dieses Verfahren durchführt, um seine Zähne auf zufällige und hässliche Weise zu biegen. Hinter dem steht ein Modekonzept Yaeba.

Verwechseln Sie nicht die Tatsache, dass Japaner aus Mangel an Sorge oder Behandlung krumme Zähne haben, mit modischen krummen Zähnen Yaeba. Das sind ganz andere Themen!

Yaeba – japoneses com dentes tortos

Yaeba durch die Medien

Nicht einmal Animes entkommen, es ist normal, mehrere Anime-Charaktere, Mangas und Spiele mit einem vampirähnlichen Zahn zu finden, jetzt wissen wir warum.

Auch in Dramen und TV-Shows bleiben Schauspielerinnen nicht unbemerkt, wir fragen immer: Sie sind reich, warum reparieren sie nicht ihre Zähne? Jetzt wissen wir warum.

Es ist auch normal, Gruppen von Idolen mit krummen Zähnen zu sehen, die ihre Präsentationen halten und ohne die geringste Schande des Lächelns und Singens sogar chirurgische Eingriffe durchführen, um ihre Zähne krumm und weniger ausgerichtet zu haben.

Schauen Sie sich zum Schluss einige japanische Videos an, die ein wenig über Yaeba und das Verfahren zeigen, mit dem Zähne in Vampirzähne verwandelt werden. Was denkst du über diesen Modestil? Hinterlasse einen Kommentar und teile ihn mit Freunden: