Wo soll ich die Monogatari-Serie starten?

Monogatari (物語) ist eine Reihe von Lichtromanen, die von Nishio Ishin geschrieben und von Vofan, einem taiwanesischen Designer, illustriert wurden. Der leichte Roman wird vom Kodansha-Verlag veröffentlicht und lizenziert und hat derzeit 20 Bände.

Die Geschichte dreht sich um Koyomi Araragi, eine japanische Schülerin im dritten Jahr, die kürzlich eine Begegnung mit einem Vampir überlebt hat und dann in die Welt der verschiedenen Arten mysteriöser Kreaturen in der japanischen Folklore eingeführt wurde.

Bekanntmachung

Daran erinnern, dass Monogatari ein Roman ist, Romane, die sich von Light Novels unterscheiden, Kanjis benutzen und missbrauchen. Ich lese immer lieber den leichten Roman als den Anime, aber denke daran, dass das Lesen schwierig sein kann.

Der Grund für diesen Beitrag ist die Tatsache, dass die Monogatari-Chronologie ziemlich kompliziert ist, selbst diejenigen, die am meisten mit der Geschichte zu tun haben, sind etwas verwirrt. In diesem Beitrag wird die Chronologie erläutert und wir werden Kommentare separat abgeben.

Handlung / Geschichte

Der leichte Roman folgt der Geschichte von Koyomi Araragi, einer Schülerin im dritten Jahr, die nach kurzer Zeit als Vampirin „quasi menschlich“ wurde. Eines Tages fällt ein Klassenkamerad namens Hitagi Senjougahara, der nie mit jemandem spricht, von der Schultreppe direkt in Koyomis Arme. Dann entdeckt er, dass es kein Gewicht hat und widerspricht den Gesetzen der Physik. Obwohl er von ihr bedroht wurde und aufgefordert wurde, wegzubleiben und zu vergessen, was er sah, bietet Koyomi Hilfe an und stellt sie Meme Oshino vor, einem seltsamen Mann mittleren Alters, der in einem verlassenen Gebäude lebt und ihn wieder menschlich gemacht hat.

Die Serie stellt für jeden Bogen einen neuen Protagonisten vor, der jeweils ein anderes Element der japanischen Folklore beinhaltet. Jeder von ihnen hat einen Gegenstand, der seinen Geist symbolisiert, wie Hitagis Hefter (eine Krabbenkralle), Mayois Rucksack (ein Schneckenhuf), Surugas Arm (Affenarm), Hut und die gekräuselte Bluse von Nadeko (Kopf und Haut der Schlange) ) und die gelbe Kleidung mit den schwarzen Streifen von Karen (die Farben einer Biene). Die Ereignisse des vorderen Bogens spielen in nachfolgenden Bögen eine wichtige Rolle.

Das auffällige Merkmal der Serie sind die langen und schnellen Dialoge zwischen den Charakteren, die eine große Anzahl von Parodien und Verweise auf andere Serien enthalten.

Wie ist die chronologische Reihenfolge der Monogatari-Reihen?

01- Kizumonogatari (Teil I - II und III)
02- Nekomonogatari
03- Bakemonogatari
04- Nisemonogatari
05- Monogatari-Serie - Zweite Staffel
06- Tsukimonogatari
07- Owarimonogatari
08- Koyomimonogatari
09- Hanamonogatari

Bekanntmachung

Ein wenig über die Monogatari-Charaktere

Koyomi Araragi (Ar 々木暦 Araragi Koyomi): Araragi Koyomi, die Hauptfigur in der Geschichte, hat Kräfte, die durch Oshino Shinobu (einen Vampir) kommen und somit ein Halbvampir sind.

Mayoi Hachikuji (Ach 寺真宵 Hachikuji Mayoi): Hachikuji sieht aus wie ein Loli, wodurch Araragi einen Komplex mit ihr hat und von anderen Charakteren kommentiert wird, dass er ein Lolicon sein könnte. Eine Kuriosität über Hachikuji ist, dass sie, obwohl sie ein Geist ist, nicht die Fähigkeiten haben kann oder nicht, durch Wände zu gehen.

Suruga Kanbaru (Bar 原駿河 Kanbaru Suruga): Kanbaru ist zugegebenermaßen eine Lesbe, da sie Kouhai von Araragi Koyomi ist. Sie wurde von Hitagi Senjougahara bedroht, weil sie ihr Geheimnis entdeckt hatte, genau wie Araragi.

Bekanntmachung

Shinobu Oshino (Sh 野忍 Oshino Shinobu): Sie ist bekannt als „Kussschuss beschleunigt das Orionherz unter Klinge“ und als diejenige, die das Abenteuer von Araragi Koyomi beginnt, sagt sie, dass sie in den 500ern ist, aber tatsächlich ist ihr wirkliches Alter nahe 590 Jahre.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, ein wenig darüber zu verstehen Monogatari-Serie und seine Chronologie.