Ist die Eshima Ohashi Brücke wirklich geneigt?

GESCHRIEBEN VON

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Die Eshima Ohashi-Brücke (江島大橋) ist eine Brücke, die durch einige im Internet verbreitete Bilder und Videos berühmt wurde. Diese Brücke überquert den Nakaumi-See und verbindet die Städte Matsue in Shimane mit Sakaiminato in Tottori. Die Straße hat eine Gesamtlänge von 1,7 km und etwa 1,44 km über dem See. Ihre Breite beträgt 11,3 m. Sie ist die größte Stahlbetonbrücke in Japan und die drittgrößte der Welt.

Die Wahrheit ist, dass diese Brücke nicht mehr als 6% geneigt ist und alle Fotos und Videos, die wir im Internet finden, zu einem Fernsehwerbespot des Autoherstellers Daihatsu Motor Co. gehören. Die im Werbespot verwendete optische Täuschung ließ den Betrachter dies glauben Die Brücke war extrem steil und gefährlich. Das Unternehmen wollte, dass die Leute glauben, die Brücke sei erschreckend steil, um die Stärke ihres neuen Autos zu demonstrieren.

Eshima ohashi

Wie ist die echte Eshima Ohashi Brücke?

Das Bild oben zeigt, wie die Eshima Ohasi-Brücke wirklich aussieht. Obwohl es nicht viel zu sein scheint, gibt es Ihnen wirklich eine Achterbahnfahrt, wenn Sie gerade klettern. Das liegt daran, dass jede Neigung einen optischen Effekt verursachen kann, der sie höher aussehen lässt als sie wirklich ist. Sie können dies auf Straßen sehen, wenn Sie aus einer flachen Strecke herauskommen und vor Ihnen von einer erhöhten Strecke kommen. Die Brücke ist beeindruckend, aber was beeindruckt, ist der Asphalt und die Sauberkeit der Straßen.

Die Eshima Ohashi Brücke wurde von 1997 bis 2004 gebaut. Sie ist beeindruckende 44 Meter hoch. Auf der Shimane-Seite beträgt die Neigung 6,1% und auf der Tottori-Seite 5,1%. Denken Sie daran, dass Ihr Name nur auf Japanisch ist Eshima Ohashi (江島大橋), was wörtlich übersetzt werden kann als Große Eshima-Brücke.

Die folgenden Videos zeigen, wie die echte Eshima Ohashi-Brücke aussieht, die immer noch steil ist!

https://www.youtube.com/watch?v=yNEpj5qdq_8