50 Tipps zum Japanischlernen

[ADS] Werbung

Wenn Sie gerade erst anfangen oder einige Jahre die japanische Sprache (日本語) gelernt haben, müssen Sie verschiedene Methoden und Methoden zum Lernen ausprobiert haben . Deshalb bringen wir Ihnen heute eine kurze Liste mit einigen Punkten, Tipps und Sätzen, um Ihnen beim Lernen zu helfen.

Es gibt insgesamt 50 Tipps, einige sehr offensichtlich, andere eindeutiger und optionaler, aber dies sind Dinge, die gesehen und weitergegeben werden müssen. Wir haben auch einige Tools, Websites und Bücher hinzugefügt, mit denen Sie Japanisch lernen können.

Die besten Methoden

Online Kurse - Wer nicht alleine lernen kann, kann einen Online-Kurs nutzen. Es gibt Dutzende von Online-Japanischkursen, unter den besten, die wir haben Japanisches Online-Programm, Nihongo Premium oder Kakumei Club.

RTK-Methode - Eine unterhaltsame und interessante Möglichkeit, die Ideogramme der japanischen Sprache auswendig zu lernen. Mit dieser Methode können Sie die Zeichnung mit dem Wort assimilieren, auch wenn dies ursprünglich keinen Sinn ergibt.

Erste Tipps

Beginnen Sie mit Hiragana oder der 2 (Katakana und Hiragana). - Viele bevorzugen es, mit Katakana zu beginnen, weil es einfacher zu sein scheint, aber mit Hiragana zu beginnen, ist es nützlicher. Wenn Sie in der Lage sind, die 2 gleichzeitig zu lernen, werden Sie den Unterschied jedes einzelnen bereits verstehen und es wird einfacher sein, sich daran zu erinnern.

Zeit kaufen. - Das erste, was Sie beachten müssen, ist, so viel Zeit wie möglich mit Lernen zu verbringen, Ihren Zeitplan zu erstellen, sich zu organisieren, so viel Zeit wie möglich zu kaufen und loszulegen.

Sei wieder ein Kind. - Sie lernen eine Sprache von Grund auf neu, versuchen nicht, sich wie ein Erwachsener zu verhalten, Dinge zu lernen, die Sie nicht wissen, und machen sich bereit, Handzettel und Broschüren für Kinder auf Japanisch zu lesen.

Vermeiden Sie Rōmaji. - - Auch wenn es manchmal notwendig ist, vermeiden Sie die Verwendung der Rōmaji Versuchen Sie in Ihrem Studium, Hiragana und Katakana schnell zu lernen und bleiben Sie einfach dort. Lerne Kanji mit Hilfe der Furigana.

50 Tipps zum Japanischlernen

Tipps zum Lernen durch Schreiben

Schreiben. - Als erster Tipp offensichtlich, aber schreiben, schreiben wie nie zuvor. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Handschrift hässlich ist, konzentrieren Sie sich auf die Strichreihenfolge und schreiben Sie, Hiragana, Kanji, Text und alles. Es kann anstrengend sein, aber gehe zurück in den Kindergarten und verbringe Monate damit, das Alphabet zu schreiben.

Texte übersetzen. - Sie können Texte aus dem Portugiesischen ins Japanische und umgekehrt übersetzen, dies wird sicherlich sehr hilfreich sein.

Lehren. - Eines der besten Dinge, um Japanisch zu lernen, ist zu unterrichten, auch wenn Sie nicht viel Wissen haben, Freunde zu unterrichten, Texte schreiben, Unterrichten Sie in sozialen Netzwerken, indem Sie Menschen helfen, denen Sie selbst helfen.

Tipps zum Lesenlernen

Viel lesen. - Es ist ziemlich offensichtlich, aber Lesen ist der Schlüssel zu allem, auch wenn Sie nicht verstehen, lesen Sie! Lesen Sie viel, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass Japanisch ziemlich schnell liest, deshalb sollten Sie Ihr Lesen trainieren.

Manga lesen. – Im Gegensatz zu Büchern sind Mangas ziemlich illustriert und mit wenigen Texten versehen, zusätzlich zu einer weniger formalen Sprache. Mit den Bildern ist es einfach, den gelesenen Text zu verstehen und neue Wörter zu entdecken, wenn Sie sie nicht kennen.

Lerne Slang und Abkürzungen. - Wenn Sie 100% der Sprache beherrschen möchten, versuchen Sie, auch den Slang und die Abkürzungen von Wörtern zu lernen. Achten Sie immer darauf, ob es Möglichkeiten gibt, ein Wort abzukürzen. Japaner tun dies häufig.

Tipps zum Lernen durch Zuhören

Hören Sie alles auf Japanisch. -   Wenn Sie am Computer oder irgendwo sind, genießen Sie und setzen Sie Audio ein und hören Sie zu! Tun Sie dies oft, mit der Zeit werden Sie Wörter auswendig lernen, nach ihrer Bedeutung suchen und sogar verstehen, was Sie sagen.

Hören Sie zu, was Sie verstehen. - Hören Sie sich auf die gleiche Weise Audio-Vokabulare an, die das nächste Wort übersetzen, damit Sie Ihr Wissen erweitern können. Es gibt einige Artikel auf der Website.

Hören Sie japanische Musik. - - Wenn Sie bereit sind, die Sprache zu lernen, müssen Sie ständig japanische Musik hören. Es ist leicht, in Ihrem Kopf stecken zu bleiben. Suchen, übersetzen, so viel Musik wie möglich genießen.

50 Tipps zum Japanischlernen

Tipps zum Lernen durch Zuschauen

Schau dir Anime oder Drama an. - Eine der besten Möglichkeiten zu lernen ist, mit Kultur und Sprache zu leben. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist das Zuschauen. Sie lernen Slang, Dialekt, verschiedene Arten zu sprechen und Wörter abzukürzen, den Ton und die Art, wie Japanisch sprechen.

Folgen Sie Nico Nico Douga. - Nico Nico ist das berühmte YouTube Japans. Erstellen Sie Ihre Konten und folgen Sie mehreren Videos, leben Sie wie ein Japaner. Diese Website bietet ein großartiges System von Kommentaren in Echtzeit und verschiedene Möglichkeiten, um mit den Videos und anderen Nutzern in Kontakt zu treten .

Sehen Sie sich Videokurse an. - Videokurse fehlen im Internet nicht, Sie finden sie in Scharen. Folgen Sie auch den Kanälen auf Youtube, laden Sie einige interessante Videos herunter und halten Sie Ihre Neugier immer aktiv.

Tipps zum Sprechenlernen

Objektnamen wiederholen. -Jedes Objekt, das Sie finden, versuchen Sie, sich an seinen Namen auf Japanisch zu erinnern, oder suchen Sie, sprechen Sie seinen Namen auf Japanisch laut aus, anstatt auf Portugiesisch zu sagen.

Hab keine Angst zu sprechen. - Auch wenn Sie in der Öffentlichkeit oder mit Menschen zusammen sind, die es nicht wissen, haben Sie keine Angst davor, das zu sprechen, was Sie auf Japanisch wissen. Hab keine Angst, Fehler zu machen, es ist normal.

Karaoke singen. – Viele mögen es, andere nicht, manche finden es schwierig, egal, Karaoke singen. Die meisten japanischen Karaokes haben Furigana, was es viel einfacher macht, und wenn Sie singen, verwenden Sie einen anderen Teil Ihres Gehirns, wodurch es einfacher wird, schneller zu lesen.

Trainieren Sie die numerische Zählung. - Wenn Sie die Zahlen aufzeichnen, ist alles einfach. Trotzdem fällt es einigen schwer, große Zahlen, Trainingszahlen und die Tausenden von Möglichkeiten, Dinge zu erzählen, zu verstehen oder zu sprechen. Sie werden eine enorme Geschwindigkeit erlangen, wenn Sie sie genauer verstehen und sprechen.

Suchen Sie nach jemandem, mit dem Sie sprechen können. - Holen Sie sich einen japanischen Freund oder jemanden, der die Sprache spricht, und sprechen Sie! Verwenden Sie kein Portugiesisch, wenn Sie in der Stadt keine kennen, beschränken Sie sich nicht, verwenden Sie Skype, suchen Sie nach Chatrooms, schließen Sie sich Gruppen auf Facebook an usw.

50 Tipps zum Japanischlernen

Tipps zum Lernen   Absorbieren

Verwenden Sie Bilder. - Bilder lassen sich leicht in Ihrem Kopf aufnehmen, verwenden Programme, illustrierte Wörterbücher und versuchen, japanische Wörter selbst mit Bildern zu verknüpfen.

Schäme dich nicht und lerne in der Öffentlichkeit. - Gehen Sie auf einen Platz, nehmen Sie Freunde mit oder zeigen Sie den Leuten im Einkaufszentrum, einem Café, dass Sie eine andere Sprache lernen. Nicht um aufzutauchen, sondern um Interesse bei einigen Menschen zu zeigen und zu wecken. Wenn Sie dies tun, können Sie Ihren Studienkreis schnell erweitern und sich in einer interessanten Umgebung befinden, in der Sie Ideen zu Wörtern und Phrasen für das Studium sammeln können.

Tipps zum Lernen mit Werkzeugen

Haben Sie Apps auf Ihrem Handy. - Das Handy oder Tablet kann eine gute Quelle für Studien sein. Es ist möglich, Tausende von Anwendungen, Wörterbüchern, Programmen zu installieren, die das Schreiben, die Aussprache, Spiele und Tests trainieren.

Verwenden Sie SRS. - Sie sind Erinnerungsprogramme, verwenden Sie sie zum Lernen, eines der bekanntesten ist das ANKI. Es gibt mehrere Handy-Apps mit demselben Ziel.

Spielen Sie visuelle Romane. - Diese Simulatoren sind sehr nützlich, um zu lernen, sich mit Japanisch zu unterhalten. Wenn Sie sich auf einem Grundniveau befinden, bereiten Sie sich darauf vor, Stunden damit zu verbringen, nach Kanji und ihren Bedeutungen zu suchen.

Spielen Sie japanisches MMO. - Wenn Sie ein junger Mann sind, der stundenlang MMO spielt, aber Japanisch lernt, wechseln Sie zu einem japanischen Server. Es spielt keine Rolle, ob Sie NPC-Text aus den Menüs erhalten, der auf einem japanischen Server spielt. Sie lernen, dies ähnelt einigen jungen Leuten, die sagen: Ich lerne mehr Englisch durch Spielen als in der Schule.

SNAS Wanderbar - Für alle, die von Spielen fasziniert sind, ist dieses Computerprogramm eine der besten Quellen, um Japanisch zu lernen! Er ist ein Super-Nintendo-Emulator oder der berühmte Nintendinho, mit dem Sie einige Spiele gleichzeitig auf Englisch und Japanisch spielen und die Sprachen vergleichen können.

Tipps zum Lernen mit einem Computer

Stapeln Sie Ihren Computer mit Inhalten. - Im Internet ist es möglich, Terabyte japanischer Studieninhalte zu finden. Es gibt Tausende von Videos, Handouts im PDF-Format, Programme, Texte und vieles mehr. Erstellen Sie einen Ordner und füllen Sie ihn mit Inhalten, organisieren Sie ihn nach Ihren Wünschen, aber haben Sie diesen Ordner auf Ihrem PC.

Ändern Sie die Sprache der Spiele und Programme. - - Wenn Sie auf der Registerkarte "Verwaltung" in die Einstellungen und Regionen gehen, können Sie das Format von Nicht-Unicode-Programmen ändern, sodass Sie in einigen Spielen und Programmen mit japanischen Zeichen tippen und in einigen Spielen die Sprache ändern können.

Installieren Sie die japanische Tastatur. - Wenn Sie bereit sind, die Sprache sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Handy zu lernen, eine japanische Tastatur haben, kann diese einfach installiert werden, Sie geben Rōmaji ein und es erscheinen Hiragana-Buchstaben, die mit einem einfachen Tastendruck konvertiert werden können "Leertaste".

Treten Sie japanischen sozialen Netzwerken bei. -Eine der bekanntesten ist MIXI, es erfordert, dass Sie eingeladen werden oder eine japanische Handynummer haben, aber dort werden Sie Tausenden von Japanern begegnen, die mit ihnen in Kontakt treten. Es ist einfacher, die Sprache zu lernen. Sie können andere soziale Netzwerke verwenden Netzwerke wie Facebook ändern seine Sprache auf Japanisch und haben eine bessere Erfahrung.

50 Tipps zum Japanischlernen

Tipps zum Lernen von Websites

Verwenden Sie Websites. - Unnötig zu erwähnen, dass es Tausende von Websites und Blogs gibt, die Japanisch in mehreren Sprachen und mit unterschiedlichen Inhalten unterrichten. Unsere ist eine davon. Folgen Sie einfach diesen Seiten und Sie werden viel lernen.

Über Facebook. - Wenn Sie Seiten genießen und Gruppen beitreten, können Sie verschiedenen Inhalten und Tipps folgen, die Ihnen beim Lernen helfen. Facebook ist eine leistungsstarke Quelle für Inhalte, in der sich jeden Tag viele Menschen aufhalten. Sie sollten daher mit den Inhalten in Bezug auf Japan und seine Sprache Schritt halten. Genießen und mögen Sie unsere Seite, wenn Sie es noch nicht getan haben.

NHK News Einfach - Bietet auf sehr vereinfachte Weise mehrere Nachrichten auf Japanisch. Die Wörter auf der Website entsprechen der JLPT N5-N4-Ebene, und die Wörter, die sich nicht auf diesen Ebenen befinden, erklären, wenn sie mit der Maus über die Maus fahren, mit den Wörtern N5-N4, was es ist meint. Am Ende jedes Artikels auf der Website fragt er, ob diese Nachrichten leicht zu verstehen sind und ob Sie es geschafft haben, alles zu verstehen.

Eines der wirklich coolen Dinge auf dieser Website ist, dass es eine Schaltfläche gibt, die die Namen von Personen in Grün, die Namen von Städten, Provinzen und Ortsnamen in Orange und schließlich die Namen von Unternehmen und Organisationen in Blau markiert. Das tägliche Lesen einer Nachricht mit einem Wörterbuch ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Japanisch zu verbessern!

Wa Tanoshii - Ein Webmagazin, das Menschen, die sich für das Land und ihre Sprache interessieren, alltägliche Dinge in Japan vorstellt. Je mehr Artikel Sie lesen, desto mehr Informationen sammeln Sie und verbessern Ihr Japanisch.

Sie werden feststellen, dass Sie mit relativ einfachen japanischen Wörtern viele Dinge ausdrücken können. Die Artikel sind in einfachem Japanisch verfasst und eignen sich für japanische Schüler von Grund- bis Mittelstufe!

Tipps zum Lernen von Freunden

Bilden Sie Lerngruppen. - Es wurden bereits Möglichkeiten erwähnt, Kontakte zu knüpfen und online zu lernen. Versuchen Sie jedoch, Gruppen von Menschen in Ihrer Stadt zu bilden, die daran interessiert sind, die Sprache zu lernen. Bei vielen Menschen ist es viel einfacher zu lernen.

Mit ihnen mischen. - Betreten Sie japanische Websites, Gruppen, Foren. Selbst wenn Sie nicht viel wissen, werden Sie viel lernen, mit ihnen leben, Freunde finden und sich den Kopf brechen, um zu verstehen, was auf diesen Websites geschrieben steht.

Mobile Nachrichten. - Viele Messaging-Apps wie WhatsApp, Line, Viber und Skype helfen dabei, Gruppen zu bilden, miteinander zu chatten, Ideen, Dateien und Tipps mit anderen Schülern oder Japanern auszutauschen.

Verwenden Sie Shiritori. - Shiritori ist ein japanisches Wortspiel, bei dem Sie ein Wort sprechen, das mit dem letzten Buchstaben des vorherigen Wortes beginnt. Es gibt Anwendungen für Mobilgeräte, PCs und sogar Bücher.

Machen Sie einen Austausch. - Wenn Sie reich sind und nach Japan gehen können, gibt es keinen besseren Weg, als an einer japanischen Schule zu studieren und in einer Umgebung voller Japaner zu leben.

Pflege beim Japanischlernen

Achten Sie auf Übersetzer. - Das Übersetzer können sehr nützlich sein, aber sie helfen die meiste Zeit nicht. Japanisch wörtlich ins Deutsch übersetzte Wörter haben möglicherweise absolut nichts mit wirklicher Bedeutung zu tun. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie diese Übersetzer verwenden, verwenden Sie mehrere und suchen Sie in Wörterbüchern.

Vergiss Portugiesisch. - Vergessen Sie, dass Sie Portugiesisch sprechen, und konzentrieren Sie sich nur auf die japanische Sprache. Machen Sie es so, als ob Sie nur Japanisch könnten, und wenden Sie einige bereits erwähnte Tipps an, z. B. das Ändern der PC-Sprache, das öffentliche Sprechen japanischer Wörter und viele andere Dinge.

Lernen Sie den Unterschied in Dialekten. - Nehmen Sie sich Zeit und lernen Sie nur das, wissen Sie, wie viele Dialekte es gibt, lernen Sie grundlegende Wörter jedes Dialekts, damit Sie sich nirgendwo verlaufen. Mein Favorit ist der kansai-ben.

Lerne Englisch. - - Wer die englische Sprache kennt, ist einfacher, weil große Teile der japanischen Wörter aus dem Englischen und anderen Sprachen stammen.

Übersetzen Sie Kanji vom Radikalen. - Wenn Sie auf ein Kanji stoßen, das viele Funktionen in einer Zeitschrift enthält, verwenden Sie einige Programme und suchen Sie nach dem Kanji unter Radikale (unteilbare Teile des Kanji). Sie werden also viel über die Eigenschaften lernen, auf ähnliche Kanji stoßen und sich viel weiterentwickeln.

50 Tipps zum Japanischlernen

Vergessen Sie nicht die Formalität. - Es gibt einen großen Unterschied bei japanischen Gesprächen. Es gibt verschiedene Ebenen der Formalität und Informalität. Sie sollten die Art der Gespräche studieren und berücksichtigen. Versuchen Sie beim Lernen eines Wortes, es auf anderen Sprachebenen zu finden.

Weitere Tipps zum Japanischlernen

Lernmaterialien haben. - Bleib nicht nur online. Haben Sie Bücher, Wörterbücher, hochwertige Materialien, um die Sprache zu lernen. Der Computer kann eine großartige Quelle für Studien sein, kann aber manchmal stören.

Gib niemals auf. - Auch wenn Sie Schwierigkeiten beim Lernen haben, lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie Tausende von Kanji mit Tausenden von Bedeutungen und verschiedenen Ausspracheformen sehen. Ganz zu schweigen von Tausenden identischer Wörter. GIB NICHT AUF! Konzentrieren Sie sich, vermeiden Sie es, über die Schwierigkeit nachzudenken, und lernen Sie. Die oben genannten Tipps helfen Ihnen, nicht aufzugeben.

Lass die Dinge nicht in die Quere kommen. - Menschen, Facebook, Spiele, Serien, Anime, Arbeit und andere. All dies kann Sie daran hindern, die Sprache zu lernen. Lassen Sie sich nicht von diesen Dingen in die Quere kommen, planen Sie alles im Voraus, planen Sie, sich auf Ihr Studium zu konzentrieren, lassen Sie sich von niemandem entscheiden oder entmutigen oder lassen Sie sich von Sucht nach anderen Dingen in Ihrer Freizeit Zeit.

Sehen Sie Ihren Fortschritt. - Machen Sie Tests, beantworten Sie Fragebögen und sehen Sie, auf welchem ​​Niveau sich Ihr JLPT befindet. Überprüfen Sie alles, was Sie gelernt haben, und halten Sie Ihren Geist aktiv.

Erstellen Sie Ihre Umgebung. - Wenn Sie in der Lage sind, Ihr Studium zu verbessern, verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine japanische Umgebung. Machen Sie alles einfach, kaufen Sie Kleidung, Accessoires, alles mit japanischen Buchstaben oder Ideogrammen und schaffen Sie eine perfekte Umgebung, die Ihnen beim Lernen hilft.

Bleiben Sie fest und nutzen Sie unsere Website. - - Es wird ein langer Weg sein, 100% dieser Sprache zu beherrschen. Mach weiter und lerne, ohne aufzugeben! So wie ein Kind bis zu 6 Jahre brauchen kann, um Portugiesisch zu lernen, stellen Sie sich eine ganz andere Sprache vor. Diejenigen, die in Brasilien sind, werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert sein, und manchmal sogar mit dem Spott einiger. Das Erlernen dieser Sprache bringt jedoch viel Zufriedenheit und Vorteile mit sich. Deshalb werden wir weiterhin Artikel erstellen, die Sie studieren und lernen können. Bleiben Sie also immer stark und folgen Sie unserer Website.

Teile diesen Artikel: