10 Geheimnisse für glattes Haar wie die Japaner

Die langen Extensions und die Geschmeidigkeit der Haare japanischer Frauen sind eines der großen Ziele von Tausenden und Abertausenden von Frauen auf der ganzen Welt. Es ist jedoch keine leichte Aufgabe, einen langen Haarschopf wie ihren zu erreichen. Aber zum Glück gibt es einige Geheimnisse, glattes Haar wie ein japanisches Mädchen zu haben und den langen Traum zu verwirklichen. 

Burikko - Japanisch mit übermäßiger Niedlichkeit

Was sind die Geheimnisse für glattes Haar wie die Japaner?

Die Japaner folgen einer alten Technik, die als Kapillarschichtung bezeichnet wird und nichts anderes ist als das Übereinanderlegen von Schichten, einigen Wirkstoffen und Produkten zur Haarbehandlung. Um dies zu Hause zu tun, folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Bekanntmachung

1. Schritt: 

Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein gutes Pflanzenöl auf das noch ungewaschene Haar aufzutragen, die Strähnen gut zu massieren und eine Thermokappe über das Haar zu legen. Nach 15 Minuten einfach wieder Strähnen und Kopfhaut massieren, damit das Öl tiefer eindringen kann.

Bekanntmachung

2. Schritt: 

Im zweiten Schritt tragen Sie einige Tropfen Ihres am häufigsten verwendeten Shampoos auf (immer für Ihren Haartyp geeignet). Verwenden Sie dann einfach die Spülung, aber nur an den Spitzen, und entwirren Sie die Haare mit den Fingerspitzen. Führen Sie diesen Vorgang ohne heißes Wasser durch, da dies die Haarfaser beschädigen kann. 

3. Schritt: 

Entfernen Sie jetzt einfach überschüssige Feuchtigkeit und Conditioner, indem Sie ein Baumwolltuch leicht über die Drähte führen, ohne sie zu verdrehen. Dann kämmen Sie Ihr Haar mit einem großen Holzkamm. Der Holzkamm ist eines der größten Geheimnisse für glattes Haar wie die japanischen, da er im Gegensatz zu den üblichen praktischen Kämmen aufgrund seiner Reibung nicht so viel Schaden an der Kopfhaut und den Strähnen anrichtet.

4. Schritt: 

Als letzten Schritt werden Sie Ihr Haar nach Ihren Wünschen fertigstellen, jedoch mit etwas natürlichem Öl, bevor Sie irgendeine Art von Fixier- oder Stylingcreme auftragen. Indem Sie Ihr Haar auf diese Weise gut pflegen, können Sie das berühmte vermeiden Schorfhaare.

Gibt es Vorurteile gegenüber Haartypen und -farben in Japan?
Bekanntmachung

Andere Geheimnisse für glattes Haar wie die Japaner:

Verwenden Sie Tee, um das Haar zu spülen:

Das ist richtig, der Tee ist nicht nur eine gute Wahl für den Alltag, sondern kann auch mehrere Vorteile für Ihr Haar haben. Bereiten Sie dazu einfach eine oder zwei Tassen grünen oder schwarzen Tee zu und verwenden Sie sie zum Baden auf Ihrem Haar. 

Apfelessig im Haar:

Ein weiteres kulinarisches Produkt, das in den Haaren japanischer Frauen verwendet wird, ist Apfelessig. Sie geben normalerweise ein paar Messlöffel dieses Produkts in das Shampoo, und das lässt ihr Haar so glatt, seidig und lang aussehen. 

Seidenkissenbezüge zur Schlafenszeit:

Das ist richtig, sogar vor dem Schlafengehen neigen japanische Frauen zu extremer Sorgfalt in Bezug auf die Haarpflege. Unsere Drähte sind normalerweise während des Schlafens in direktem Kontakt mit dem Kissen, und diese Reibung ist für sie schädlich, da sie Kräuselungen und im schlimmsten Fall sogar das Herunterfallen einiger Drähte verursachen kann. 

Bekanntmachung