Shodo – Die Kunst der japanischen Kalligraphie

Shodo (書道, Pfad der Schrift) ist die Kunst der japanischen Kalligraphie, die mit einem Pinsel einzelne Zeichen, Wörter oder kurze Gedichte malt. Die meisten Japaner haben Shodo in der Schule gelernt und haben a Wertschätzung für diese Kunst.

Diese Kunst entsteht durch Schreiben mit Sumi (schwarze Tinte) und einem Pinsel auf Papier unter Verwendung japanischer oder chinesischer Schriftzeichen. Die Kunst der Kalligraphie wird als Metapher für das Leben selbst angesehen. Daher wechseln sich starke Pinselstriche mit empfindlicheren ab und variieren den Effekt je nach Geschwindigkeit, Farbe der Tinte, Druck auf das Papier, Abstand zwischen den Strichen und dem verwendeten Material .

Shodo - die Kunst der japanischen Kalligraphie

Die Kunst des Schreibens entstand in China vor über 3.000 Jahren, etwa 1300 v. Chr. Während der Yin-Dynastie. Es wurde am Ende der Yuan-Dynastie in Japan eingeführt und hat sich in der gesamten japanischen Geschichte weiterentwickelt.

Hiragana wurde dank der Kunst von Shodo geschaffen. Sie Kanji Die vom Pinselkünstler verformten Formen führten zu runderen und einfacheren Formen, die die Schöpfer von Hiragana inspirierten.

Shodo in der Neuzeit

Heutzutage ist die Shodo es wird immer noch sehr geschätzt, manche widmen ihr ganzes Leben dieser Kunst, es gibt mehrere Wettbewerbe jeden Alters, um die Kunst zu schätzen. Überall auf der Welt haben Menschen Interesse an der Kunst des Shodo geweckt.

Bereits die ersten japanischen Einwanderer, die 1908 nach Brasilien kamen, brachten die Kunst des Shodo mit. Darüber hinaus war es üblich, von Künstlern entworfene Beispiele kalligraphischer Kunst im Gepäck mitzubringen, um die Wände des neuen Hauses zu schmücken. 1975 erhielt Shodo in Brasilien mit der „Exhibition of Modern Calligraphic Art of Japan“ großen Auftrieb.

Shodo - die Kunst der japanischen Kalligraphie

Kalligraphenleben

Es mag einfach erscheinen, aber es erfordert Konzentration, die Person muss inspiriert sein und Übung haben, einige werden seit ihrer Kindheit intensiv trainiert.

Das Leben des Kalligraphen ist nicht so einfach. Es geht nicht nur darum, Briefe auf Papier zu schreiben, Materialien zum Üben von traditionellem Shodo sind teuer, die meisten Geschäfte ziehen es vor, einen digitalisierten Shodo zu drucken, und selbst einige Profis sparen mit Tinte und billigem Papier.

Neben dem Schreiben und der Teilnahme an Meisterschaften unterrichtet ein Kalligraph normalerweise, arbeitet auch mit Bannern, Postern und Plaketten für verschiedene Zwecke, wenn Handschrift erforderlich oder bevorzugt wird, wie bei einigen Festivals, traditionellen Veranstaltungen und typischen Geschäften. Sobald ein Shodo-Praktizierender überlebt.

Wie ein Maler ist es das Ziel des Shodo-Meisters, bei den Menschen, die seine Werke sehen, Empfindungen und Gefühle zu provozieren. Wie bei jedem Künstler besteht die große Herausforderung des orientalischen Kalligraphen darin, die Technik und die Regeln nicht nur zu beherrschen, sondern darüber hinaus einen eigenen Stil zu entwickeln. Um mehr über das Leben eines Shodo-Künstlers zu erfahren, empfehlen wir den Anime Barakamon.

Shodo Prinzipien und Techniken

Shodo - die Kunst der japanischen Kalligraphie

Tensho 篆書 - Es ist der primitivste und archaischste Schreibstil, aus dem alle anderen hervorgegangen sind.

Reisho 隷書 - Klerikale Schrift - Es ist eine Vereinfachung von Tensho.

Kaisho 楷書 - Gerade Linien. Seine Form ist quadratischer und seine Linien sind gerade, fest und präzise.

Gyosho 行書 - Halbkursiv. Sie sind schnell und mit glatten, abgerundeten Linien und halbsequentiellen Strichen geschrieben.

Sosho 草書 - - Kursiv, Kursiv. Auch Grasschreiben genannt. Das Schreiben erfolgt ungestüm, schnell und sequentiell.

Shodo Tools

In Shodo wird eine große Anzahl von Werkzeugen verwendet, um die Kunst des Schreibens zu machen.

Shodo - die Kunst der japanischen Kalligraphie

Suzuri ( – Tintentank) – Utensil zum Aufbewahren von Tinte. Sie sind aus Stein und haben auch eine Wölbung, in der eine kleine Menge Wasser zurückbleibt, die zum Verdünnen des Tintenstifts verwendet wird.

Scheiße ( – Pinsel) – Es gibt verschiedene Typen, Größen und Stärken. Die Spitzen sind vielfältig und die verwendeten Haare stammen von Schafen, Schafen, Dachsen und anderen.

Sumi ( – Tintenstift) – Tinte auf Kohlebasis. Es kann in fester Form vorliegen, wobei es in Wasser verdünnt und gebrauchsfertig flüssig sein muss. Die traditionelle Kunst empfiehlt jedoch die Verwendung von Feststoffen, da die Vorbereitung und Verdünnung der Farbe als Moment der Konzentration angesehen wird, in dem der Künstler Inspiration sucht, um die Kunst zu komponieren. Je älter, desto besser, desto besser sind 50 bis 100 Jahre alt.

Bunchin (文鎮 – Papiergewicht) – Hilft, das Papier ruhig zu halten, um den Künstler zu erleichtern und mögliche Fehler zu vermeiden, wenn sich das Papier bewegt, normalerweise besteht es aus Eisen oder Keramik.

Shitajiki (下敷き – Tuch) – Zum Anlegen unter das Papier, um zu verhindern, dass Tinte ausläuft und die Stelle verschmutzt. (kann durch Zeitung ersetzt werden)

Washi (和紙 – Reispapier) – Es ist ein spezielles Papier, das aus den Fasern von Reis, Bambus oder Bananenblättern hergestellt wird. Es ist handgefertigt und verwendet keine chemischen Komponenten. Dadurch ist seine Haltbarkeit dem Normalpapier weit überlegen.

Einige stempeln ihre Werke normalerweise mit einem Japanische Briefmarke.

Online Shodo Kurs – Einführung in die japanische Kalligraphie

Lernen Sie die Geschichte, Techniken und Details der japanischen Shodo-Kalligraphie mit diesem Domestika-Online-Kurs von Rie Takeda.

In diesem Kurs lernen Sie Shodo, Mushin Mind, Shodo-Stile und -Techniken, Utensilien und Materialien, die in Shodo verwendet werden, grundlegende Pinselbewegungen, grundlegende Striche, Erstellen eines Shodo-Stücks und Erstellen eines Stempels.

Um mehr Details zu erfahren und sich für diesen japanischen Kalligraphiekurs anzumelden, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten und sehen Sie sich alle Details an:

Produkte für die Shodo-Ausarbeitung

Sehen Sie unten, wo Sie einige der in Shodo verwendeten Materialien kaufen können:

Videos über Shodo

Möchten Sie mehr über die Kunst des Shodo erfahren? Zum Schließen lassen wir unten einige Videos:

Teile diesen Artikel: