Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime

Bekanntmachung

Ryona [リ ョ ナ] bezieht sich auf Geschlecht, sexuellen Komplex oder Szenen aus Anime, Manga und anderen Werken, in denen weibliche Charaktere physisch oder psychisch geschlagen, getreten, missbraucht oder verletzt werden.

Ursprünglich wurde der Begriff geprägt, weil das Stöhnen der Qual ähnlich klang wie das Stöhnen der sexuellen Lust, aber heute wird es in jeder Umgebung verwendet, in der eine Frau verletzt wird.

Jede Szene in einem Manga oder Anime, in der ein Mädchen geschlagen wird, zählt als Ryona. Szenen, in denen die Heldin entführt und gefesselt wird, werden ebenfalls genannt Ryona weil es psychische "Not" gibt.

Ich möchte klarstellen, dass ich jeden, der sich für diese Art von Genre interessiert, der es ablehnt, wenn Mädchen zusammengeschlagen werden oder vor Schmerz schreien, völlig missbillige. Dieser Artikel dient nur zur Information!

Bekanntmachung

Was bedeutet Ryona?

Das Wort Ryona wird nicht für echte Menschen verwendet. Es ist ausschließlich ein Internet-Slang, der für Belletristik verwendet wird, dh nur für Animes, Spiele, Manga und Romane.

Einfach ausgedrückt, wie am Anfang des Artikels erläutert, bezieht sich Ryona auf Anime-Szenen, in denen Frauen physisch oder psychisch geschädigt sind.

Es ist nur ein Internet-Slang, der aus irgendeinem Grund eine gute Anzahl monatlicher Suchanfragen hat, was mich motiviert hat, diesen Artikel zu schreiben.

Wir können die Bedeutung des Wortes nicht verstehen, ohne seinen Ursprung und auch die verschiedenen Arten von Ryona zu verstehen. Sind Sie bereit, diese Kuriositäten zu verstehen?

Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime
Tut Ijime kann als Ryona betrachtet werden?

Der Ursprung des Ryona-Slang

Wie die meisten Internet-Slang und Meme kam es in Foren wie 2chan und 4chan. Dieses Wort entstand aufgrund eines ziemlich seltsamen Fetischs.

Bekanntmachung

Alles begann mit einem NSFW-Beitrag mit dem Titel „Die besten Spiele mit Schreien, die du magst“. In diesem Beitrag kommentierten Mitglieder Spiele und die Spielszene, in der Mädchen vor Schmerz oder Unbehagen schrien und stöhnten und wie etwas Sinnliches und Erotisches klangen.

Nach diesem Beitrag erschienen einige andere, die Menschen enthüllten, die sich freuten, Mädchen vor Schmerz schreien zu sehen, bis sie gestört wurden. Einige Spiele wie Resident Evil wurden in den Diskussionen hervorgehoben.

Das Wort Ryouna ist die Verbindung des Wortes Ryouki [猟 奇] was ein starkes Interesse an seltsamen und ungewöhnlichen Dingen bedeutet. Neben dem Verb Onaru [オ ナ る] e onanii [オ ナ ニ ー] bedeutet m @ sturbation.

Alles begann in den Diskussionsforen, als die Ausdrücke Ryouki Onanii und himei onanii begann zu zirkulieren, um sich auf Menschen zu beziehen, die m @ sturbav @ m mit Szenen von Mädchen, die misshandelt wurden, und ihren Schreien der Verzweiflung.

2channel und 4chan - der Einfluss von Foren und Imageboard
Gemeinschaft, in der alles entstanden ist

Verschiedene Arten von Ryona

Es gibt Kategorien und Arten von Ryona, einige können andere einschließen, wie beispielsweise die Folter, die bei verschiedenen Arten von Ryona auftritt. Lassen Sie uns versuchen, ein wenig über jeden zu sprechen:

Beat 'em Up - Gewalttätige Kämpfe

Dieser Begriff bezieht sich auf ein beliebtes Genre von Straßenkämpfen oder Kampfspielen. Es wird normalerweise als Ryona gezählt, wenn die weibliche Figur geschlagen und verloren wird.

Bekanntmachung

Szenenhighlights sind in Spielen wie Street Fighter zu sehen, wo ein Bild des besiegten Charakters gezeigt wird, der nach dem Kampf mit blauen Flecken und Blut bedeckt ist. Wir können auch die Szenen und den Tod von Mortal Kombat erwähnen.

Natürlich bezieht sich diese Art von Ryona nicht nur auf das Spielgenre, sondern auf jede Art von Kampf und Mist, an dem Frauen beteiligt sind.

Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime
Im Ernst, gibt es Leute, die gerne sehen, wie ein Mädchen in Street Fighter zusammengeschlagen wird?

Normalerweise werden Anime-Kämpfe nicht als Ryona bezeichnet, da kaum das Gefühl besteht, dass ein Charakter getötet, besiegt oder vor Brutalität gequält wird.

In vielen Fällen werden trotz aller Schläge niemals blaue Flecken gezeichnet. Selbst in den ersten Spielen der Street Fighter-Serie schien die einzige weibliche Figur unversehrt zu sein.

Es ist kategorisiert Ryona Wenn es einen Kampf gibt, der so schrecklich ist, dass er zu dauerhaften Verletzungen führt, wie zum Beispiel zum Verlust von Gliedmaßen, zum Verlust eines Auges, zu durchbohrten Zähnen, zu Knochenbrüchen, Narben und anderen.

Bekanntmachung

Harapan - Schlag in den Magen

Der Begriff Harapan [腹 パ ン] bedeutet Schlag in den Magen, der auch als eine Art Ryona eingestuft werden kann. Diese Unterscheidung besteht, weil ein Schlag in den Magen besonders brutal ist.

Der Magen ist ungeschützt vor Knochen, ein Schlag an dieser Stelle ist so stark, dass sich der Charakter während des Aufpralls verbiegt und qualvoll zu Boden fällt.

Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime

Hiropin - Prise Heroin

Hiropin [ヒ ロ ピ ン] bedeutet „Prise Heroin“, sind Szenen, in denen Frauen in Schwierigkeiten sind, in die Enge getrieben werden und von jemandem gerettet werden müssen.

Es kann sich um ein Mädchen handeln, das von Tentakeln gefangen, an einen Stuhl gebunden, in einem Verlies eingesperrt ist, oder um eine demütigende Situation, in der man nicht alleine kämpfen oder ausgehen kann.

Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime

Ryona no kane - An eine Glocke binden

Fragen Sie mich nicht, warum dies als eine Art Ryona eingestuft wurde, aber es ist sehr spezifisch und bezieht sich auf Mädchen, die in riesigen Glocken gefesselt sind, um verletzt zu werden.

Normalerweise wird das Mädchen in dieser speziellen Szene ungefähr 108 Mal mit einem Baumstamm im Bauch geschlagen, was auf die Neujahrsglocke hinweist, eine buddhistische Tradition in Japan, bei der die Glocke 108 Mal in der Welt läutet Silvester.

Ryona - Gewalt gegen Frauen im Anime

Monsterangriffe

Viele Ryona-Szenen zeigen Angriffe von Monstern, übernatürlichen Kreaturen, Außerirdischen und sogar Robotern. Es gibt verschiedene Szenen, die als Ryona kategorisiert werden können:

  • Von einem Tier oder Monster lebendig gefressen zu werden;
  • Mit etwas Nicht-Menschlichem schwanger sein und gebären;
  • Seien Sie Teil eines Experiments eines verrückten Wissenschaftlers.
  • Von Außerirdischen lebendig seziert werden;
  • Von einer Qualle in Stein verwandelt werden;
  • Lebendig gefroren sein durch einen Angriff von Eis oder einem anderen Element;

Dies sind nur einige Beispiele für Ryona, an denen Monster und übernatürliche Kreaturen beteiligt sind.

Andere Arten von Ryona

  • Folter - Goumon [拷問];
  • Ertrinkende Folter - Mizumeme [水 責 め];
  • Dreieckiges Holzpferd - Sankakumokuba [三角 木馬];
  • Ganz von einem Monster verschluckt werden - Marunomi [丸 呑 み];
  • Roboter werden zerschlagen - Roboterzerstörung
  • Teile werden herausgezogen;
Ryona – Gewalt gegen Frauen im Anime

Arten von psychologischen Ryona

In einigen Fällen können Dinge wie Angst, Trauma und Not psychische Schäden verursachen, die als Ryona bezeichnet werden können.

Zum Beispiel bringt eine lange Haftstrafe psychischen Schaden. Psychologischer Schaden wird auf Japanisch genannt seishin-teki na dameeji [精神 的 な ダ メ ー ジ].

Bekanntmachung

Wenn Charaktere gefangen genommen werden, werden sie manchmal einer Gehirnwäsche unterzogen, was als Ryona gilt, da Gehirnwäsche psychisch schädlich ist.

Manchmal haben Anime- und Manga-Charaktere leere Augen (虚 ろ 目), leblose Augen wie Thunfisch (マ グ ロ 目) oder sogar Augen von Vergewaltigungsopfern (レ イ プ 目).

Hier sind einige verwandte japanische Wörter, die als Ryona bezeichnet werden können:

  • Trauma - Torauma [ト ラ ウ マ];
  • Inkontinenz (vor Angst pinkeln) - Shikkin [失禁];
  • Ohnmacht - Shisshin [失神];
  • Wahnsinn - Kyouki [狂 気];
  • Gehirnwäsche;
Ryona – Gewalt gegen Frauen im Anime

Szene x Ryona Genre

Ryona-Szenen können in jedem Anime oder Spiel vorhanden sein, aber wenn wir vom Ryona-Genre sprechen, bezieht es sich meistens auf Anime- oder Hentaai-Spiele.

Die Tatsache, dass ein Anime eine Ryona-Szene hat, bedeutet nicht, dass es sich um einen Anime für Erwachsene handelt oder dass es sich um sinnliche Szenen oder sogar um Gewalt handelt. Meistens ist es nur eine Szene, es kann etwas Unschuldiges sein oder eine Fanservice.

Bekanntmachung

Wenn es um Geschlecht geht Ryona Erwarten Sie erotische Animes, bei denen Mädchen gefesselt, geschlagen, in Tentakeln eingesperrt, vergewaltigt und andere werden.

Warum mögen Japaner Tentakeln?

Ryona x Gore oder Guro

Gore oder Guro ist ein Anime-Genre mit gewalttätigen Horrorszenen, in denen die überwiegende Mehrheit auch als Ryona bezeichnet werden kann.

Der Hauptunterschied zwischen Ryona und Guro besteht darin, dass sich Ryona auf Banditen oder Monster konzentriert, die weiblichen Charakteren Schaden zufügen, während sich Guro auf alles Groteske bezieht.

Aus diesem Grund können wir davon ausgehen, dass die Mehrheit der Ryona-Szenen ein Gore sein kann oder umgekehrt, aber sie sind nicht dasselbe, einer der Begriffe ist spezifischer.

Liste der besten Gore Anime - gewalttätig

Gyaku-Ryona - Mädchen misshandeln Männer

Der Begriff Ryona bezieht sich nur auf Mädchen, die verletzt werden, aber es gibt den Begriff Gyakuryona [逆 リ ョ ナ] was bedeutet, dass Ryona Reverso sich auf Männer bezieht, die verletzt werden.

Bekanntmachung

Der Begriff ist üblich, wenn Mädchen Jungen verletzen, aber er kann sich auf alles beziehen, ein Tier, einen anderen Mann oder ein lebloses Objekt, das einen Jungen verletzt.

Natürlich ist dieser Begriff überhaupt nicht gebräuchlich, vielleicht gilt er nur für Foren oder Dialoge mit bizarren Fetischen.