Anderes Zeitalter der Welt? Entdecken Sie diese und andere südkoreanische Bräuche

[ADS] Werbung

DAS Korea do Sul ist ein Touristenziel, das immer mehr arbeitende Menschen anzieht, vor allem wegen seiner Kultur und Unterhaltung, die allmählich internationale Bedeutung gewinnen. 

Das in Asien gelegene Land wurde lange Zeit zu Lasten anderer interessanter Länder in der Region außen vor gelassen, hat aber hervorragende Arbeit geleistet, um verschiedene Arten von Publikum anzuziehen.

Mit der Verbreitung des musikalischen Phänomens auf der ganzen Welt suchen immer mehr Menschen nach dieser Art von Reiseziel, das sich oft von westlichen Gepflogenheiten unterscheidet und trotz anfänglicher Fremdheit ein unglaubliches Erlebnis sein kann.

Die koreanische und östliche Kultur insgesamt unterscheidet sich bei vielen Gelegenheiten stark von der westlichen, was eine Reihe ungewöhnlicher Situationen für Touristen schafft. Es ist wichtig, dies zu wissen, bevor Sie Ihre Urlaubsreise antreten.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, den Sie vor Reiseantritt wissen sollten, ist die Kenntnis der Gesetze Südkoreas. Das liegt daran, dass es für das westliche Publikum einige Macken gibt, und was für Sie oft als normal angesehen wird, könnte dort ein Verstoß sein.

Diese Art von Sorge ist unerlässlich, um eine sichere und qualitativ hochwertige Struktur für Ihre Reise zu schaffen, um alle Vorteile, die das Land zu bieten hat, optimal zu nutzen und ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen.

Diese Elemente helfen jedem, den Ort, den er besuchen wird, besser zu verstehen, und es ist notwendig, dass Sie im Voraus planen, selbst wenn Sie mit einer Tour oder einem Reiseleiter reisen, der über ein spezialisiertes Unternehmen verfügt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie auf einer Reise der Besucher des Landes sind, und es liegt an Ihnen, die lokale Kultur zu verstehen und sich anzupassen, um Komplikationen zu vermeiden und alle verfügbaren Ressourcen zu erkunden, insbesondere an einem Zielort, an dem die Kultur ist nicht wie deine. .

Aus diesem Grund ist es interessant, ein wenig Wissen über eine Reihe von Details zu haben, die völlig ungewohnt sind, insbesondere wenn Sie aus Brasilien stammen, wo Kultur und Gesellschaft sehr unterschiedlich sind.

Das Verständnis dieser Elemente hilft Ihnen, die Tour viel mehr zu genießen und eine qualitativ hochwertige Struktur für eine Reise zu diesem Ziel sicherzustellen, indem Sie alle verfügbaren Elemente besser nutzen, damit Ihre Reise fantastisch wird.

Reisen geht weit über die Auswahl eines Reiseziels, die Buchung eines Hotels und den Kauf von Tickets hinaus, es geht um einen Austausch der Kulturen mit reichen Erfahrungen in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel:

  • Sitten;
  • Kochen;
  • Religion;
  • Entertainment.

Koreanische Altersunterschiede

Einer der ungewöhnlichsten und merkwürdigsten Unterschiede ist die Tatsache, dass die Alterszählung in Korea anders ist als in westlichen Ländern. Denn sie berücksichtigen bei der Berechnung des Alters eines Menschen die gesamte Schwangerschaftszeit.

Vereinfacht ausgedrückt gelten die neun Monate der Verwaltung als ein Jahr, sodass jedes koreanische Kind unabhängig vom Geburtsmonat mit einem Jahr geboren wird. Außerdem sind alle Koreaner an jedem Silvester ein Jahr älter.

Das bedeutet auch, dass ein Mensch, der im Dezember eines Jahres geboren wurde, im Januar des Folgejahres zwei hat, weil er den Wendepunkt als ein weiteres Lebensjahr für alle zählt.

Zum Zeitpunkt des Geburtstages bleibt er unabhängig von der Feier gleich alt, da in Korea kein Zusammenhang zwischen Geburtstag und Alter besteht.

Hierarchische Behandlung

In Korea hat das Alter einen hohen Stellenwert. Deshalb ist es eine der ersten Fragen, die ein Einheimischer einer Person stellt, die er trifft. Die Informationen bestimmen eine Reihe sozialer Interaktionen, insbesondere wie der Koreaner mit dieser Person umgeht.

Die gebräuchlichsten Begriffe im Zusammenhang mit dieser Hierarchie sind:

  • Oppa: wie eine Frau einen älteren Mann anruft; 
  • unnie: wie eine Frau eine ältere Frau nennt;
  • Hyung: wie ein Mann einen älteren Mann anruft;
  • Mittag: wie ein Mann eine ältere Frau anruft.

Aber das ist nur, wenn Sie bereits eine gewisse Intimität mit der Person haben. Wenn es sich um eine Person handelt, die Sie nicht kennen, werden am ehesten die verwendet ssi es ist das nim, immer zusammen mit dem vollständigen Namen der Person verwendet, auf die Sie sich beziehen.

Sorge um die Ästhetik

Koreaner sind extrem eitel, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Männer Make-up tragen, um sich zu verschönern. Darüber hinaus ist die Hauptstadt Südkoreas, Seoul, als Hauptstadt der plastischen Chirurgie bekannt, da diese Art von Tätigkeit sehr verbreitet ist.

Wenn jemand die High School abschließt und seine Reise ins Erwachsenenalter beginnt, ist es sehr üblich, dass Eltern dem jungen Menschen ein eigenes kosmetisches Verfahren schenken, von denen einige der beliebtesten sind, Augenlidkorrektur und Gesichtsverdünnung.

Auch die Hautpflege ist bei Koreanern sehr wichtig, und die Menschen verwenden normalerweise verschiedene Geräte, um sich vor dem lokalen Klima und den Sonnenstrahlen zu schützen, zusätzlich zu Foundations, um ihre Haut heller zu machen.

Dating mehr als einmal mit derselben Person

Beziehungen in Korea unterscheiden sich nicht sehr von Beziehungen in Brasilien, aber Sie müssen einige Elemente verstehen, damit Sie keine Probleme bekommen, wenn Sie mit Einheimischen ausgehen.

Normalerweise passiert das „Übernachten“ bei jemandem in Clubs und Bars, sehr ähnlich wie in Brasilien. Wenn ein Koreaner jedoch Ihre Telefonnummer nimmt und Sie zu einem neuen Date anruft, ist dies ein Hinweis darauf, dass er es ernst meint.

Religion in Korea

Die koreanische Kultur hat einen Großteil ihrer Ursprünge im Buddhismus, insbesondere bei traditionelleren Themen. In den 1960er Jahren erhielt das Christentum jedoch eine starke öffentliche Anziehungskraft und begann sich in den Städten auszubreiten.

Dieser Moment war direkt nach dem Koreakrieg, als das Land in einem chaotischen Umfeld noch Hoffnung suchte. Unter den christlichen Religionen sind die protestantischen die prominentesten.

Tanktops sind unangebracht

Das Tragen von Tanktops gilt unter Einheimischen als üblich, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Koreaner langärmlige Hemden unter Tanktops tragen, insbesondere unter Frauen.

Die weibliche Schoßregion ist für Koreanerinnen ein Tabu, daher vermeiden Frauen diese Art von Kleidung, selbst wenn sie sehr kurze Röcke tragen. Das stört in der Regel nicht, wenn die Person eindeutig fremde Züge hat.

Allerdings kann es auch für Menschen asiatischer Abstammung durchaus vorkommen, dass man mit einem Tanktop und vor allem in einem Bekleidungsunternehmen auf missbilligende Blicke stößt. neue Dates. [/trp_Sprache]

Ziehen Sie bei einem Besuch die Schuhe aus

Dies ist ein sehr verbreiteter Brauch in den meisten asiatischen Ländern. Wenn Sie jemanden zu Hause besuchen, ist es höflich, Ihre Schuhe auszuziehen und sie in einem dafür vorgesehenen Bereich in der Nähe der Tür zu lassen.

Dies liegt daran, dass es als unhöflich und hygienisch angesehen wird, eine Wohnung mit Schuhen jeglicher Art zu betreten.

Wenn Sie also jemanden in Korea zu Hause besuchen, denken Sie daran, Ihre Socken zu überprüfen und, wenn möglich, Talkumpuder oder Deocreme auf Ihre Füße aufzutragen, um Beschwerden zu vermeiden.

Mit den Händen Dinge empfangen und geben

Im Laufe des Tages haben Sie mehrere Interaktionen mit anderen Personen, z. B. das Bezahlen eines Produkts und das Wechselgeld, das Überreichen eines Geschenks und andere Elemente. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Geben oder Empfangen von Dingen mit nur einer Hand als unhöflich gilt.

Verwenden Sie daher bei jeder Bewegung in diese Richtung beide Hände, um zu zeigen, dass Sie in Übereinstimmung mit den örtlichen Gepflogenheiten handeln. Wenn Sie möchten, können Sie diese Gewohnheit trainieren, um problemlos dorthin zu gelangen.

Schlussbetrachtungen

Wenn Sie planen, ein Land zu besuchen, ist es wichtig, einige seiner wichtigsten Bräuche und Methoden zu kennen. Dies hilft den Menschen, auf lange Sicht eine befriedigendere und angenehmere Zeit zu verbringen.

Daher ist es sehr wichtig, dass Sie einige Kuriositäten über Südkorea erkennen können, bevor Sie Ihre Reise planen, um die Bräuche und Besonderheiten des Ortes besser zu verstehen, um einen guten Eindruck zu hinterlassen und Ihre Erfahrung im Land zu verbessern.

Auf diese Weise optimieren Sie Ihre Reise und garantieren eine hochwertige Struktur während Ihres gesamten Aufenthalts, indem Sie dieses unglaubliche Reiseziel ein wenig besser kennenlernen.

Teile diesen Artikel: