Funko POP – POP-Kultur-Sammlerstücke

[ADS] Werbung

Hallo Leute. Wie geht es euch? Weißt du was funko ist? Heute werden wir darüber sprechen Actionfiguren und ihre Teilnahme an der Popkultur. Wir können viele dieser Puppen mit unterschiedlichen Stilen sehen. Aber es gibt eine Firma namens Funko, die sich auf dem Markt durch verschiedene Patente für die Spielzeugproduktion und einige andere Artikel aus der Popkultur auszeichnet, darunter Anime, Manga und Spiele.

In dieser Zeit der Technologie ist fast nichts an nur einem Ort isoliert, die Dinge sind auf der ganzen Welt verbreitet und oft so weit verbreitet und beliebt, dass sie schwer zu vergessen sind. Manien, Musik, Filme, Figuren, elektronische Gegenstände und alles andere, was in einem Teil des Planeten getan werden kann, kann sich überall ausbreiten, wie ein Feuer, das sich überall dort ausbreitet, wo es brennen kann.

Während des gesamten Artikels werden wir einige funko-Produkte für Sie hinterlassen, damit Sie sich Amazon Brasilien ansehen können.

Funko ist eine globale Kultur

Für diejenigen, die es nicht wissen, werde ich versuchen zu erklären, was Popkultur ist. Ich weiß nicht, ob es die beste Erklärung sein wird, aber es wird für diesen Artikel dienen. Grundsätzlich ist Popkultur oder Populärkultur die Reihe von Praktiken, Überzeugungen und Objekten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer Gesellschaft dominieren. Es wird stark von den Massenmedien beeinflusst und durchdringt das Leben von Menschen in Gesellschaften.

Wie unsere geliebten Actionfiguren zum Beispiel sind sie sowohl in Brasilien als auch in Japan beliebt. Sie sind in allen Teilen der Welt und die meisten Menschen wissen, was sie sind oder gesehen haben. Das ist Popkultur, ein Brauch, der in einer Gesellschaft vorherrschend ist. Bei Actionfiguren handelt es sich um eine globale Popkultur, wenn dies der richtige Begriff ist.

Die Firma Funko kennen

Funko ist ein amerikanisches Unternehmen, das lizenzierte Sammlerstücke aus der Popkultur herstellt. Funko ist bekannt für die Herstellung von lizenzierten Vinylfiguren und Bobbleheads. Neben lizenzierten elektronischen Artikeln und Plüschtieren.

Das 1998 gegründete Unternehmen wurde als kleines Projekt zur Entwicklung verschiedener Low-Tech-Spielzeuge und nostalgischer Themen gegründet. Das 2005 verkaufte Unternehmen erweiterte den Katalog einiger seiner Spielzeuglinien und schloss Lizenzvereinbarungen mit Unternehmen wie Netflix, Ubisoft, Paramount Pictures, dem Cartoon-Netzwerk und der Pokemon-Firma.

Die auf Popkultur spezialisierte Marke hat eine globale Reichweite und folglich sind ihre Produkte auf der ganzen Welt zu finden. Als nächstes werde ich einige Spielzeuggenres vorstellen, die sich auf die von ihr hergestellten Produkte beziehen.

Funko Pop - Popkultur Sammlerstücke

Designer Spielzeug

Designer-Spielzeug sind innovative und sammelbare Spielzeuge unabhängiger Künstler. Sie werden normalerweise in limitierten Auflagen hergestellt und bestehen aus Materialien wie Vinyl, Metall, Latex und Harz. Die ersten Designer-Spielzeuge erschienen in den 1990er Jahren.

Diese Art von Spielzeug ist eine großartige Zusammenarbeit in der Popkultur. Was wären wir schließlich ohne unsere niedlichen und niedlichen Actionfiguren? Und im Fall von Anime, Sie sind sogar noch erfolgreicher, und diese Künstler sind jedoch nicht lizenziert, sondern auch Teil der Branche.

Urban Vinyl

Urban Vinyl ist eine Art Designer-Spielzeug, insbesondere Actionfiguren, die normalerweise aus Vinyl bestehen. Wie wir bereits wissen, ist Vinyl ein synthetischer Kunststofftyp aus Polymer, um es Laien auszudrücken: PVC, diese Art von Material, aus dem die Wasserleitungen für die Installation der meisten Häuser hier in Brasilien bestehen.

Um diese Art von Spielzeug zu spezifizieren, sind dies Spielzeuge, die originelle Designs haben, eine kleine Anzahl von Produktionen und an Sammler vermarktet werden, die normalerweise Erwachsene sind.

Harzspielzeug

Harzspielzeug ist eine weitere Unterkategorie von Designer-Spielzeug. Und mit Namenseigenschaft bereits gesagt, sind sie aus Harz. Sie entstehen durch Schmelzen des Harzes und Einstellen nach dem Schmelzen. Zur Veredelung werden sie mit aerosolisiertem Autolack lackiert und erhalten von Zeit zu Zeit eine Lackschicht auf den Lack.

Dieser Vorgang ist mühsamer und zeitaufwändiger als bei Vinyl. Im Gegensatz zu Vinylspielzeug werden diese von einem einzigen Künstler geformt, geformt und bemalt. Dies liegt daran, dass Vinylspielzeug praktisch ist, um industrialisiert zu werden.

Plüschtiere

Plüschtiere, eine weitere Unterkategorie von Designer-Spielzeugen, sind weiche, ausgestopfte Puppen, die von Künstlern und Designern in begrenzten Mengen hergestellt werden. Zu den gängigen Designs gehören Tiere oder menschenähnliche Formen. Designer präsentieren häufig völlig einzigartige Charakterdesigns. Diese Spielzeuge erhalten normalerweise Namen und Persönlichkeiten, deren unterschiedliche Persönlichkeiten auf ihren Etiketten oder in Broschüren beschrieben sind, die in ihrer Verpackung enthalten sind.

Funko Pop - Popkultur Sammlerstücke

Bobblehead

Auch als Nodder oder Wobbler bekannt, ist dies eine Art Sammlerpuppe. Aber es ist schon eine andere Kategorie als Designer-Spielzeug. Ihr Kopf ist oft groß im Vergleich zu Ihrem Körper. Und anstatt dass seine Verbindung stabil ist, ist der Kopf nur durch eine Feder oder einen Haken mit dem Körper verbunden, so dass jeder Ruck den Kopf zum Abprallen bringt.

Obwohl er heute Teil der Popkultur ist, ist seine Kreation nicht ganz neu. Dafür werden wir einen kleinen Einblick in die Geschichte dieser speziellen Art von Figuren geben. Diese Geschichte ist nicht unbedingt notwendig, aber es kann interessant sein, mehr darüber zu erfahren.

Eine kleine Geschichte von Funko

Religiöse und Buddha-Figuren wurden im 17. Jahrhundert in Asien hergestellt. Der älteste Hinweis auf diese Puppen stammt vermutlich aus Nikolai Gogols Kurzgeschichte „Der Mantel“ von 1842. Während des 19. Jahrhunderts wurden in Biskuit hergestellte Wackelköpfe in kleinen Mengen für den US-Markt hergestellt.

In den 1920er und 1930er Jahren wurden viele dieser in den USA konsumierten Puppen in Deutschland hergestellt. Bereits in den 1950er Jahren war die Beliebtheit von Artikeln aus Kunststoff oder Biskuit erheblich gestiegen.

Zunehmende Popularität

Ungefähr in den 1960er Jahren trat Major League Baseball, eine große US-Baseball-Meisterschaft, in diese Kultur ein und produzierte eine Reihe von Marché-Papier-Bobblehead-Puppen, von denen jedes Meisterschaftsteam eine erhielt. In den nächsten zehn Jahren wurden diese aus Keramik hergestellt, innerhalb weniger Jahre wurde dieses Thema von anderen Sportarten kopiert.

Der nächste Anstieg erfolgte Ende der 90er Jahre. Trotz der Nachfrage hatten diese Puppen fast keine Innovation. Was letztendlich die Innovation motivierte, waren die billigeren Herstellungsverfahren. Anstelle von Keramik wurden sie aus Kunststoff hergestellt. So war es möglich, diese Produkte in der entsprechenden Anzahl herzustellen, damit sie gesammelt werden konnten.

Funko Sammlerstück

Wie andere Arten von Puppen und Spielzeugen haben Bobbleheads einen Einfluss auf die Popkultur. Diese Objekte sind Objekte der Bewunderung und der obsessiven Suche, insbesondere der seltensten, sowie alles andere, was man gerne sammelt. Der Unterschied besteht in Umfang und Einflussbereich, da Millionen von Menschen diese Gegenstände sammeln.

Aufgrund meiner Recherchen kann ich sagen, dass das Sammeln dieser oder der bereits erwähnten Puppen nicht billig ist. Aber wie ich einmal gehört habe: "Es ist nicht so, dass die Dinge teuer sind, es ist Ihre Geldkapazität, die für solche Dinge gering ist." Traurig, aber es ist die reine Realität.

Funko Produktlinie

Funko hat bereits mehr als 13.000 verschiedene Produkte in Dutzenden von Spielzeuglinien hergestellt. Die erste Zeile war Wacky Woblblers, eine Reihe von Bobbleheads, die mehrere Charaktere darstellen. Hauptsächlich aus der Popkultur.

Im März 2018 kündigte das Unternehmen seine Getreidemarke an, die Mini-Pop-Figuren in der Box enthält. Dieses Getreide sollte im Juni desselben Jahres auf den Markt kommen. Andere aktuelle Produktionslinien umfassen Hikari, Legacy Collection, Fabrikations Mopeez und Rock Candy.

Im Jahr 2015 kündigte Funko eine Marke namens Vinyl Sugar an. Es gibt aber auch andere ältere Linien, darunter Spastilk Plastik, Blox, FunkoVision, Funko Force und mehr.

Funko Pop!

Funko Pop! Es handelt sich um eine Vinyl-Figurenreihe, die im superdeformierten japanischen Stil modelliert ist. Normalerweise repräsentiert diese Linie lizenzierte Charaktere von Franchise-Unternehmen wie Marvel, Disney, Star Wars, Harry Potter, DC-Comics und anderen.

Mehrere andere Produkte wurden mit dem Pop! und dein Stil. Wie Plüschtiere, T-Shirts, Schlüsselanhänger (Miniaturversionen der Originalversionen) und Keramikbecher.

Und innerhalb dieses Themas gibt es Funko Rides, das die Puppe in einem Fahrzeug präsentiert. Außerdem produziert Funko Pop! Deluxes, bei denen ein Charakter auf äußeren Teilen wie einem Thron und seltener auf einem Fahrzeug oder einer Kreatur irgendeiner Art sitzt.

Ein weiterer relevanter Inhalt ist die Produktion der Linie Movie und Como Momentos mit Popfiguren! Interaktion miteinander und Ausstellung von Szenen, die Momente aus Filmen, Comics oder Ähnlichem reproduzieren.

Funko Pop - Popkultur Sammlerstücke

Fazit

Ich habe keines dieser Produkte besonders, was unglücklich ist. Das heißt aber nicht, dass ich sie nicht gerne bewundere. Sie sind schön und angenehm für das Auge, aber die Preise entsprechen ihren Tugenden.

Plüschtiere, Vinyl, Harz oder Bobblehead sind alles Sammlerstücke, die nicht wie Wasser verkauft werden dürfen. Dies ist der Hauptgrund für ihre Preise, natürlich hat dies unter anderem Einfluss auf ihre Lizenzen und die Herstellungskosten. Aber ich kann sagen, dass diese Puppen zwar beliebt sind, das Hobby, diese Spielzeuge zu sammeln, jedoch nicht jedermanns Sache ist.

Dieser Artikel ist vorbei. Wenn Sie jedoch Zweifel, Vorschläge, Kritik oder ähnliches haben, kommentieren Sie einfach. Und nur um meine Neugier zu heilen, wenn jemand eine Sammlung dieser Produkte hat, kommentieren Sie unten. Außerdem danke ich Ihnen, mein lieber Leser, dass Sie diesen Artikel bisher gelesen haben. Und bis zum nächsten Mal.

Teile diesen Artikel: