Top 10 Universitäten in Japan

Die Menschen träumen davon, in Harvard, Oxford, Stanford und MIT zu studieren , andere träumen davon im Studium, Praktikum oder Aufbaustudium an einem japanischen College. Japan ist fünfmal in der Rangliste der 100 besten Universitäten der Welt vertreten und bietet den Bürgern eine Kultur und ein wundervolles Leben. In diesem Artikel lernen wir die 10 besten Universitäten Japans kennen.

Die japanische Universität ist bekannt als 大学 (Daigaku).

Universität Tokio

Die Universität von Tokio gehört zu den besten in Asien und ist auch unter dem Namen Todai bekannt. Diese Universität hat eine lange Geschichte und hat ihren Ursprung in der Edo-Zeit um 1684. Derzeit sind 30.000 Studenten pro Jahr eingeschrieben, und etwa 6,5% (2.000) sind Ausländer.

Bekanntmachung

Japans Top 10 Universitäten

Kyoto Daigaku

Die zweitälteste Universität Japans, die für die Förderung eines "Geistes der Freiheit" bekannt ist. 6 Studenten dieser Universität konnten den Nobelpreis gewinnen. Kyoto ist eine antike Stadt mit Tausenden von Tempeln und Schreinen. Neben dem Studium an Japans zweitgrößter Universität können die Studenten die Kultur und den Traditionalismus der Stadt genießen.

Kyotodaigaku

Osaka Daigaku

Die Universität von Osaka ist auch als Handai (Hanshin Daigaku) ​​bekannt. Die Universität von Osaka hat eine lange Geschichte mit Kaitokudo, die sich auf den Unterricht von Sprachen konzentriert, hauptsächlich der niederländischen Sprache. Es wurde 1868 gegründet und ist besonders für Studenten der Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften, Technik und Medizin geeignet.

Bekanntmachung

Osaka

Keio Gijuku Daigaku

Keio ist die älteste Universität Japans (1858). Es befindet sich in Minato, Tokio, einer geschlossenen Universität, die eine starke Verbindung zur japanischen Politik und Elite hat. 2,4% der Global Fortune 500-CEOs sind Keios Alumni. Keio gehört zu den besten Universitäten in Japan, obwohl er auf Platz 320 der Weltrangliste steht.

Keio

Bekanntmachung

Tokyo Institute of Technology

Das Tokyo Institute of Technology belegt den 37. Platz in der Weltrangliste der Universitäten im Bereich Ingenieurwesen und Technologie. Es wird manchmal Tokyo Tech oder TiTech genannt.

Technologie

Hokkaido Universität

Eine kleine und angesehene öffentliche Universität im Zentrum von Sapporo, die 1876 vom amerikanischen Professor William S. Clark gegründet wurde. Hokkaido ist eine der selektivsten Universitäten in Japan. Seine Eintrittsschwierigkeiten gelten als eine der größten in Japan.

Hokkaido

Bekanntmachung

Tohoku Daigaku

Die Tohoku-Universität befindet sich in Sendai, Miyagi, wurde 1907 gegründet und zählt häufig zu den 50 besten Universitäten der Welt. Seine drei Grundprinzipien sind: Forschung zuerst, eine Politik offener Türen, die sich an der Praxis von Forschung und Bildung orientiert.

Tohoku

Nagoya Universität

Die wesentlichen Werte der Nagoya-Universität sind die mutige Förderung der Intelligenz und die Bereitstellung einer Ausbildung, die unabhängiges Denken respektiert. Vier seiner Schüler sind Nobelpreisträger. Die Nagoya University unterhält ein gesundes internationales Umfeld. Derzeit sind etwa 13% der Studenten ausländische Studenten.

Nagoya

Tsukuba Daigaku

Die Tsukuba University ist eine der ältesten Universitäten Japans (1872). Ihre starken akademischen Traditionen haben 3 Studenten geholfen , den Nobelpreis zu gewinnen. Der Tsukuba Campus ist mit 258 Hektar der größte in Japan .

Tsukuba

 

Kobe Daigaku

Die Kobe University, auch bekannt als Shindai, befindet sich in Kobe, Präfektur Hyogo. Es ist eine relativ neue Universität, die 1949 gegründet wurde. Obwohl es sich nicht um eine öffentliche Universität handelt, ist die Kobe Universität hat viel Prestige und gehört zu den besten Universitäten im nationalen Ranking.Kobedaikgaku

Bekanntmachung

Andere Universitäten in Japan

Natürlich gibt es in Japan noch viel mehr Universitäten, da es ein Land ist, in dem die meisten Studenten ihren Abschluss machen. Sie können andere Universitäten in Japan sehen Liste der Universitäten in Japan, indem Sie hier klicken.