Warum tragen Japaner OP-Masken?

Bekanntmachung

Sie haben sich vielleicht gefragt, warum die Japaner diese Operationsmasken tragen. Dies ist eine häufige Frage, die jeden überrascht, der das Land besucht. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, warum Japaner OP-Masken tragen und wie alles begann.

Die Gründe mögen uns albern erscheinen, aber das ist dort sehr wichtig und viele Menschen verlassen das Haus nicht, ohne sie zu benutzen, auch wenn sie nicht notwendig sind. Dieser kulturelle Brauch in Japan sollte allen Ländern als Vorbild dienen.

Wie wurden chirurgische Masken in Japan populär?

Die Praxis wurde erst 2003 nach Ausbrüchen von SARS (schweres akutes respiratorisches Syndrom), Vogelgrippe und Schweinegrippe populär und als notwendig erachtet. Dies muss sicherlich eine Angst in der Bevölkerung verursacht haben, so dass viele im Krankheitsfall Masken trugen, um die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Das Problem ist, dass in dieser Zeit die Masken knapp wurden und viele Masken aus China importiert wurden. Die Menschen hatten Angst vor einem erneuten Ausbruch von Krankheiten und begannen, die Masken auf Lager zu halten. Mit der Zeit wurde die Verwendung dieser Masken zur Gewohnheit.

Bekanntmachung

Masken

Was ist der Grund für die Japaner, Masken zu tragen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Japaner Masken tragen, darunter die Kafunsho (Heuschnupfen), sehr häufig im Frühjahr wegen Blütenpollen. Wenn Sie an einer Grippe leiden, ist es üblich, die Maske zu verwenden, um zu verhindern, dass andere Menschen mit dem Virus infiziert werden. Dies ist ein großartiges Beispiel für die japanische Kultur, die andere vor sich selbst betrachtet.

Es ist üblich, dass Menschen Masken tragen, auch wenn sie nicht krank sind, um zu vermeiden, dass sie an irgendeiner Art von Krankheit erkranken, insbesondere wenn sie Ausbrüche haben oder während der Grippesaison. Leider machen wir in Brasilien nicht dasselbe, manche finden es hässlich, unmodern und total seltsam. Ganz zu schweigen davon, dass wir an bestimmten Stellen einen falschen Eindruck hinterlassen können.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Brauch ein großes Zeichen des Respekts für andere ist, da die Verwendung der Maske die Ausbreitung von Keimen und Krankheiten verhindert, insbesondere an Orten mit starker Agglomeration wie Bahnhöfen, Einkaufszentren usw. Mit der Zeit verstehen wir die vielen Vorteile der Verwendung von Masken in der Öffentlichkeit und nicht nur in Krankenhäusern oder unter Quarantäne.
Warum tragen Japaner OP-Masken?

Zusätzlich zu diesen Gründen gibt es viele andere Gründe, warum Japaner OP-Masken tragen. Siehe einige unten:

Bekanntmachung
  • Es kann als Modetrend verwendet werden;
  • Schützen Sie sich vor der Kälte;
  • Verstecke Unvollkommenheiten im Gesicht;
  • Schützen Sie sich vor Verschmutzung oder Strahlung;
  • Die extreme Schüchternheit der Japaner kann auch ein Grund sein;
  • Sich sicher und selbstbewusst fühlen;

Trotz alledem übertreiben die Japaner manchmal die Verwendung dieser Masken, vielleicht weil sie sich daran gewöhnen oder weil sie denken, dass sie ohne sie nicht gehen können. Kinder verwenden es letztendlich aufgrund der Designs und Drucke, die einige Masken sowie einige Teenager haben, sodass wir feststellen, dass die Verwendung manchmal in Mode und Stil passt.

Sind Sie das? Was halten Sie von diesem Brauch, Masken zu tragen? Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit und hinterlassen Sie Ihre Kommentare. Wir empfehlen auch zu lesen: