Wissen Sie etwas über japanische Idole

In der japanischen Popkultur Idole (アイドル, aidoru, aus englisch Idol) sind Medienleute (Sänger, Schauspielerinnen, Models usw.), junge, meistens Teenager, aber es gibt viele ältere Frauen in diesem Medium mit einem niedlichen und unschuldigen Image.

Idol ist eine andere Kategorie als traditionelle japanische Künstler. Idole verkaufen eine Idee von Jugendimage kombiniert mit musikalischem Talent. Idole sollen das ideale Liebesobjekt für verrückte Fans sein. Diese Fans kaufen normalerweise alles, was mit ihnen zu tun hat, einschließlich CDs, Zubehör, zahlen, um sie persönlich zu treffen und Fotos zu machen.

Um ein Idol zu werden, reicht es nicht aus, talentiert und schön zu sein. Man muss akzeptieren, ein regiertes Leben zu führen, da es ihnen verboten ist, alkoholische Getränke und Zigaretten zu konsumieren . Darüber hinaus können sie nicht in irgendeine Art von Skandal verwickelt sein und sie können sich auch nicht liebevoll verhalten, während sie unter Vertrag mit dem Produzenten stehen. Warum so viele Regeln? Denn diese Dinge zu tun würde die „Fan-Fantasie“ zerstören, die davon träumt, sie zu treffen, selbst wenn es nach etwas Seltsamem klingt.

Lernen Sie japanische Idole ein wenig kennen

Es gibt auch Unterschiede zwischen Solosängern, die in ihrem Privatleben etwas mehr „Freiheit“ haben als diejenigen, die Teil einer Gruppe wie sind AKB48 und NMB48. Diese Gruppen haben viele Mitglieder und sind in Städte und Teams unterteilt, von denen jede eine andere Rolle spielt. Einige Teams erscheinen auf Albumcovers, andere treten häufig auf, nehmen separate Clips von der Musik des Hauptalbums auf und so weiter. Die beliebtesten Gruppen sind unter anderem AKB48, Momoiro Clover (ももいろクローバ,), Morning Musume, ° C-ute und NMB48. Von Solosängern, die normalerweise auch als Models und Seiyu arbeiten, haben wir Haruka Tomatsu, Tamura Yukari und andere.

Darüber hinaus haben wir Gruppensänger, die auch Solokarrieren wie Miyuki Watanabe verfolgen, und schließlich unabhängige Solosänger wie die berühmten Kyary Pamyu Pamyu Unter vielen anderen machen Idole, die im Alter zu solchen Gruppen gehören, in der Regel eine Solokarriere, um neuen Mitgliedern Raum zu geben, da sich diese Gruppen ständig ändern.

Idole sind selbst für junge Perverse zu einer großen Leidenschaft geworden. Durchsuchen Sie einfach YouTube oder Google Image nach japanischen Idolen und Sie werden auf Tausende von sexuell ansprechenden Fotos oder sogar vermeintlichen Fotos stoßen…

Quelle

Das Phänomen trat in den frühen 1970er Jahren aufgrund eines Booms in der Popularität des französischen Films namens auf Cherchez l'idole ("Auf der Suche nach dem Idol"), das im November 1964 auf japanischen Kinoleinwänden erschien. Die Schauspielerin Sylvie Vartan, die die Hauptrolle spielte, wurde äußerst beliebt. Der Begriff „Idol“ wurde für Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren verwendet, die gerade erst ihren Weg zum Ruhm gefunden hatten.

Einfluss auf die japanische Animation

Neben Idolen, die die gesamten Medien beeinflussen und Auswirkungen haben. existieren unzählige Anime, Manga und Spiele, die Mädchen dazu bringen, davon zu träumen, Idole zu werden. Mehrere Anime zeigen, wie das Leben eines Idols für diensthabende Liebhaber ist. Die bekanntesten sind The IDOLM @ STER, Love Live! und wach auf, Mädchen!

Lernen Sie japanische Idole ein wenig kennen

Videos

Idole sind in Japan sehr beliebt, es gibt Tausende von Gruppen aller Geschmäcker und Stile. Es wird davon abhängen, ob jede Person Idole mag oder nicht. Einige Ausländer verstehen möglicherweise nicht die Leidenschaft junger Menschen für Idole. Dafür müsste man wie ein Japaner denken und die Sprache verstehen.

Zum Schluss werden wir unten einige Videos berühmter Idole hinterlassen.

Artikel geschrieben mit Hilfe von Lucas Ribeiro Machado der Seite Nintendo, Apple und japanische Kultur.

Teile diesen Artikel:


5 Gedanken zu „Conheça um pouco as Idols japonesas“

Schreibe einen Kommentar