Sprachschulen – Wo kann man einen Japanischkurs in Japan belegen?

Haben Sie über einen Intensivkurs in Japan nachgedacht? Bleiben Sie zwischen 2 Monaten und 2 Jahren mit einem Studentenvisum, das täglich eine Schule besucht, um Japanisch zu lernen? Außerdem Universitäten, Japan besteht aus Tausenden verschiedener Sprachschulen, die Ausländern dienen. Es gibt so viele verschiedene Schulen, dass es schwierig ist zu wissen, welche man wählen soll. Wir haben diesen Artikel geschrieben, um denjenigen zu helfen, die Japanisch in Japan lernen möchten.

Bevor Sie die Schule auswählen, in die Sie gehen möchten, müssen Sie berücksichtigen, dass der Unterricht normalerweise ausschließlich auf Japanisch und manchmal auf Englisch stattfindet. Es ist nicht erforderlich, Englisch oder Japanisch zu sprechen. Sie verwenden eine Methode, um jemanden in einer beliebigen Sprache zu unterrichten. Einige Schulen bieten jedoch Unterstützung in Portugiesisch an. Einige Schulen bieten Unterkunft und Hilfe bei der Erlangung eines Studentenvisums. Die Preise können variieren und 2000 EUR pro Jahr leicht überschreiten.

Bekanntmachung

Einige Schulen bieten neben dem Intensivkurs Japanisch auch Kulturunterricht oder andere Dinge wie Manga und Illustration an. Der Unterricht dauert normalerweise täglich und dauert 3 bis 4 Stunden. Sie müssen den Standort berücksichtigen, Tokio hat mehrere Schulen, die teuer sind, aber es ist einfach Arbeitsplätze finden Teilzeit. Das Wichtigste ist zu wissen, was Sie brauchen!

Sprachschulen - wo kann man einen Japanischkurs in Japan belegen?

Wahl der Sprachschule in Japan

Japanische Schulen können in 3 Gruppen unterteilt werden:

Bekanntmachung
  • Große und teure Schule;
  • Kleine und teure Schule;
  • Billige Schule;

Die meisten großen Schulen und Universitäten sind aufgrund ihrer Kosten und ihres Standorts teuer. Einige kleine Schulen sind auch teuer, weil sie für Privatlehrer mit intensiveren Klassen bezahlen. Billige Schulen sind normalerweise klein und zahlen Privatlehrer und teilen die Klasse nicht in Stufen ein. Je billiger die Klassen, desto weniger effektiv werden sie sein. Es gibt Kurse, bei denen Japaner Sie ein Jahr lang auf der N1 lassen können, andere lassen Sie nicht einmal auf der N3. Schulen, in denen zu jeder Jahreszeit eingeschrieben werden kann, sind im Juli und August eher chaotisch.

Zusätzlich zu den traditionellen Sprachschulen haben einige Universitäten Abteilungen, die Japanisch unterrichten, aber sie sind teurer. Sie können auch Stipendien erhalten, um Japanisch zu lernen und nicht nur an Universitäten zu studieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Privatlehrer zu bezahlen, die etwa 2000 Yen pro Stunde verlangen. Dies hilft jedoch normalerweise nicht bei einem Visum.

Die Wahl einer japanischen Schule in Japan ist nicht einfach, insbesondere das Zahlungs- und Visumverfahren, wenn Sie keine Englischkenntnisse haben. Nehmen Sie sich Zeit, um alle Details und Informationen zu recherchieren, bevor Sie die gewünschte Schule auswählen.

Bekanntmachung

Sprachschulen - wo kann man einen Japanischkurs in Japan belegen?

Die besten japanischen Schulen in Japan

Fragen Sie sich, was die beste japanische Schule in Japan ist, um zu lernen? Wenn Sie Google danach durchsuchen, stoßen Sie auf Websites im Buchungsstil, auf denen mehrere japanische Schulen zu exorbitanten Preisen angeboten werden. Es ist einfach, Schulen zu finden, die nur 20.000 pro Jahr kosten. Beim Durchsuchen von Google über diese Websites habe ich Schulen gefunden, die 6 Monate lang mehr als 100.000 Real berechnet haben. Ich werde unten eine Liste mit Websites hinterlassen, damit Sie Ihre Recherchen durchführen und sich zwischen den besten und bekanntesten Sprachschulen in Japan entscheiden können:

KAI Japanische Sprachschule - Schüler aus 40 Ländern besuchen diese Schule in Shinjuku - Tokio. Die Kurse dauern zwischen 3 Monaten und 2 Jahren und haben auch kürzere Kurse. Eine großartige Option für diejenigen, die Unterstützung in Portugiesisch und Unterricht suchen, kostet normalerweise 2500 EUR pro Jahr.

Bekanntmachung

Shinjuku Nihongo Gakkou - Die SNG-Schule wurde 1975 gegründet und ist heute eine von der Präfektur Tokio als Berufsschule anerkannte Einrichtung. Es dient Studenten aus mehr als 40 Nationalitäten, einschließlich Portugiesisch. Die Preise variieren um 2200 EUR pro Jahr, und diese Schule ist gut genug, um Sie bei JLPT N1 abzusetzen.

Genki Japanisch und Kulturschule Tokio - Gilt als eine der besten japanischen Schulen in Japan in Shinjuku. Der Unterricht findet mit wenigen Schülern statt, höchstens 8 Schülern. Der Jahrespreis beträgt in der Regel 3000 EUR. Sie haben auch eine Schule in Fukuoka.

Diese japanische Sprachschule - JLS befindet sich in Kichijoji, Tokio, und bietet Lektionen an, die auf täglichen Aktivitäten basieren, sodass Sie das Gelernte direkt auf Ihr tägliches Leben übertragen können.

TCJ - Tokyo Central Japanese Language School - Das Hotel liegt in Shinjuku, wurde 1988 gegründet und dient Studenten aus über 40 Ländern. Diese Schule ist in der Lage, jährliche Kurse für 2200 EUR zu finden.

Bekanntmachung

Hokkaido Japanische Sprachschule - Für diejenigen, die eine andere Option suchen, befindet sich diese Schule in Hokkaido.

ECC - Kokusai College - Sprachschule in Osaka.

go-nihongo - Auf dieser Seite finden Sie weitere Sprachschulen in Japan.

Leider kann nicht jeder einen Präsenzkurs in Japanisch belegen. Wenn dies für Sie nicht möglich ist, empfehlen wir a Online-Japanischkurs.