Heterochromie in Anime – Charaktere mit anderen Augen

Im Anime ist es üblich, Charaktere mit verschiedenfarbigen Augen zu finden. Dies nennt man Heterochromie, was auf Japanisch genannt wird ishokushou [異色症]. In diesem Artikel werden wir Charaktere und Anime mit solchen Eigenschaften sehen.

Was ist Heterochromie?

Heterochromie ist eine genetische Anomalie, bei der das Individuum einen anderen Farbton in seinen Augen hat, insbesondere in der Iris, wodurch sich ein Auge in der Farbe vom anderen unterscheidet. Dies kann oft in gesehen werden Hunde und Katzen, Es wird angenommen, dass nur 6 von tausend Menschen eine solche Anomalie aufweisen.

Verschiedene Augen können auch durch eine Krankheit verursacht werden, daher muss die Person Tests und medizinische Verfahren durchführen. Eine andere Möglichkeit, mit einem Auge eine andere Farbe zu erzielen, ist die Verwendung von Linsen.

Trotz des Namens Syndroms oder der Krankheiten haben nicht alle echte Probleme im Leben der Person, aber einige müssen behandelt werden. Hier ist eine Liste möglicher Ursachen für Heterochromie:

  • Bloch-Sulzberger-Syndrom
  • Horner-Syndrom
  • Parry-Romberg-Syndrom
  • Sturge-Weber-Syndrom
  • Waardenburg-Syndrom
  • Iris-Ektropion-Syndrom
  • Pigmentdispersionssyndrom
  • Posner-Schlossman-Syndrom
  • Von-Recklinghausen-Krankheit
  • Bourneville-Krankheit
  • Hirschsprung-Krankheit
  • Diabetes
  • Augenoperation
  • Glaukom
  • Augenverletzung
  • Schwellung der Augen
  • Iristumoren

Untersuchungen legen nahe, dass die meisten Fälle von Heterochromie beim Menschen gutartig sind und ohne zugrunde liegende Anomalien auftreten.

Heterochromie im Anime - Charaktere mit unterschiedlichen Augen

Arten von Heterochromie

Es gibt drei Arten von Heterochromie: sektorielle, zentrale und vollständige. Verstehe ein wenig unten:

Sektorale Heterochromie

Sektorale Heterochromie ist die häufigste der drei Arten. Es wird als sektoriell angesehen, wenn dieselbe Iris mehr als eine Farbe hat. Es kann sich nur um Reflexionen handeln oder eine ganze Seite der Iris unterscheidet sich von der anderen. Eine der Farben ist immer dominant.

Es kann auch aufgerufen werden Heterochromia iridum und es kann in beiden oder nur einem Auge erscheinen. Auf Japanisch heißt es kousaiishokushou [虹彩異色症]. Es wird angenommen, dass Alexandre Terceiro, König von Mazedonien, eine Art Heterochromie hatte.

Heterochromie im Anime - Charaktere mit unterschiedlichen Augen

Zentrale Heterochromie

Zentrale Heterochromie besteht aus dem Vorhandensein von zwei oder mehr Kreisen in der Iris, von denen jeder eine Farbe hat. Diese Art von Anomalie wird als „Katzenauge“ bezeichnet.

Wenn Heterochromie durch eine genetische Abnormalität verursacht wird, sind die Augen des Trägers eher blau und braun, und wenn sie durch das Syndrom verursacht wird, hat der Träger eher grüne und braune Augen.

Komplette Heterochromie

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine vollständige Heterochromie, die die Farbe des gesamten Auges verändert oder wenn das Auge eine völlig andere oder entgegengesetzte Farbe als das andere hat. Es ist die seltenste Art von Heterochromie, die es gibt.

Heterochromie im Anime - Charaktere mit unterschiedlichen Augen

Heterochromie in Japan

Die Katzenrasse heißt Mi-Ke, eine Art Glückskatze, hat normalerweise Augen in verschiedenen Farben, Spitznamen Gold und Silber Augen. Diese Katzen haben normalerweise ein gelbes und blaues Auge, aber einige können Hörkrankheiten an der Seite des blauen Auges begleiten.

Es gibt 2 berühmte Japaner mit Heterochromie, zuerst erwähnen wir Akira Hashimoto Ein japanischer Journalist und Kritiker, der 2017 verstorben ist, ein ehemaliger Schüler von Kaiser Akihito. Er bekam diese Farben in seinen Augen wegen einiger Verletzungen.

Wir haben auch die Schauspielerin und Sängerin Megumi Okuna Der Fall, der an vielen Dorama teilgenommen hat, ist angeboren (seit dem Baby), aber von weitem nicht sehr scharfsinnig. Es gibt wahrscheinlich andere unbekannte Japaner mit verschiedenfarbigen Augen.

In kreativen Werken aus Subkulturen wie Anime, Manga und Spielen erhalten Charaktere manchmal die physischen Eigenschaften einer schillernden Heterochromie oder ein ähnliches physisches Erscheinungsbild, bei dem die Farbe der Iris im linken und rechten Auge unterschiedlich ist.

Obwohl solche Charakterkonfigurationen bei echten Menschen selten sind, werden sie häufig bevorzugt und sind in den letzten Jahren in vielen Werken aufgetaucht. Im Jahr 2001 wurde geschätzt, dass es in jedem fünften Werk einen Charakter mit unterschiedlicher Augenfarbe gab.

Heterochromie im Anime - Charaktere mit unterschiedlichen Augen

Anime-Charaktere mit Heterochromie

Im Folgenden werden einige Anime-Charaktere vorgestellt, die Heterochromie aufweisen, entweder von Geburt an oder nur mit einem Objektiv. Es ist erwähnenswert, dass es im Anime üblich ist, dass Charaktere unterschiedlicher Farben eine geheime oder mystische Kraft haben.

  • Spike Spiegel [Cowboy Bebop];
  • Shoto Todoroki [Boku no Hero];
  • Tokisaki Kurumi [Daten a Live]; 
  • Mukuro Rokudo [Wiedergeboren!] 
  • Seijuurou Akashi [Kuroko no Basuke]; 
  • Elizabeth Liones [Nanatsu no Taizai]; 
  • Tet [Kein Spiel, kein Leben]; 
  • Lucoa [Kobayashi Maid Dragon] 
  • Aura Bella Fiora [Oberherr]; 
  • Suiseiseki [Rozen Maiden]; 
  • Urumi Kanzaki [GTO]; 
  • Roswaal L. Mathers [Re: Zero]; 
  • Misaki Mei [ein anderer]; 
  • Kaneki Ken [Tokyo Ghoul]; 
  • Kakashi Hatake [Naruto]; 
  • Takanashi Rikka [Chuunibyou]; 
  • Hasegawa Kobato [Boku wa Tomodachi];
  • Lelouch sah Britânia [Code Geass];
Heterochromie im Anime - Charaktere mit unterschiedlichen Augen

Nachdem Sie ein wenig über Anime-Charaktere mit Heterochromie gesehen haben, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über zu lesen große Augen im Anime. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn zu teilen und Kommentare zu hinterlassen.

Teile diesen Artikel: