Shinagawa Aquarium – Tokio

Heute besuchen wir eines der besten Aquarien der Stadt Tokio. Das Shinagawa-Aquarium (ag ながわ水族館 - Shinagawa suizokukan) befindet sich im Stadtteil Shinagawa in der Nähe des Bahnhofs Omorikaigan. Das Aquarium befindet sich in einem riesigen Park mit einem See, der zum Spazierengehen, Entspannen und Genießen der frischen Luft einlädt.

Obwohl es klein aussieht, ist dieses wunderschöne Aquarium voller Kreaturen und Fische, die Sie noch nie gesehen haben. Der Ort hat ein Auditorium mit Shows von Delfinen und Seelöwen. Sie finden auch eine Delphin Café, Das ist ein Restaurant direkt vor dem Aquarium.

Im Shinagawa-Aquarium finden Sie Seebrassen, Rochen, Schildkröten, Haie, Quallen, Delfine, Seelöwen, Pinguine und einige andere Fische, die ich nicht kenne und in meinem Leben noch nie gesehen habe. Es lohnt sich, sich einen Tag Zeit zu nehmen, um diesen Park und das Shinagawa Aquarium zu besuchen.

Das Shinagawa Aquarium kennen

Ich hatte die Gelegenheit, jeden Moment in diesem Aquarium aufzuzeichnen und es zu einem 3-minütigen Video zusammenzustellen, das Sie unten sehen können:

Wie komme ich zum Shinagawa Aquarium?

Sie können die nehmen Yamanote-Linie zur Shinagawa Station, dann nehmen Sie die Keikyu Linie zur Tachiaigawa Station, wenn Sie durch den Park zum Aquarium gehen möchten. Oder Sie nehmen die Omorikaigan-Station, die sich fast vor dem Aquarium befindet und mehrere Richtungen hat. Als ich im Oktober 2016 ins Aquarium ging, kostete der Eintritt 1300 Yen für Erwachsene.

Es sei daran erinnert, dass das Shinagawa-Aquarium in einigen Jahreszeiten oder am 1. Januar nicht am Dienstag geöffnet ist. Das Aquarium öffnet um 10 Uhr und schließt um 17 Uhr. Wenn Sie nach anderen Aquarien in der Region Tokio suchen, können Sie das Tokyo Sealife Aquarium, das Sumida Aquarium und das Sunshine Aquarium besuchen.

Zum Abschluss werde ich noch ein paar Fotos von der Tour hinterlassen, um alle Fotos der Reise zu sehen, kannst du meinen folgen Instagram.

Shinagawa

Teile diesen Artikel: