Hi no Tori - Informationen

Werbung

Auf dieser Seite präsentieren wir alle Informationen, Trivia, Spoiler, Zusammenfassungen, Hauptcharaktere und jede andere Frage, die jemand zum Anime: Hi no Tori. Sehen Sie, wie man online schaut!

Hi no Tori

Zusammenfassung: Von prähistorischen Zeiten bis in die ferne Zukunft schildert Hi no Tori, wie der legendäre unsterbliche Vogel Phönix als Zeuge und Chronist der Geschichte des endlosen Kampfes der Menschheit um Macht, Gerechtigkeit und Freiheit fungiert.

die Morgendämmerung
Seit jeher suchen Menschen nach dem legendären Phönix wegen seines Blutes, das ewiges Leben verleiht. Als Himiko – die rücksichtslose Königin von Yamatai, besessen von Unsterblichkeit – von Gerüchten über Sichtungen des Phönix im Land des Feuers hört, führt sie ihre Armee an, um die Nation zu erobern und die Kreatur zurückzuholen. Die junge Nagi, ihre ältere Schwester Hinaku und ihr ausländischer Ehemann Guzuri sind die einzigen Überlebenden des Massakers. Doch während Nagi vom Feind festgehalten wird, erlebt Hinaku anderswo eine schockierende Offenbarung.

die Auferstehung
In einer fernen Zukunft, in der die Erde unbewohnbar geworden ist, wird Leona auf einer Raumstation operiert, um sich von einem tödlichen Unfall zu erholen. Obwohl er ebenfalls unter Amnesie leidet, ist sein Gehirn mittlerweile zur Hälfte kybernetisch und führt dazu, dass er Menschen als Fetzen und formlose Roboter als Menschen betrachtet. Sie verlieben sich in Chihiro, einen ausrangierten Roboter, und fliehen gemeinsam aus der Raumstation, um zu verhindern, dass Chihiro zerstört wird. Als jedoch nach und nach ihre verlorenen Erinnerungen zurückkehren, muss sich Leona der schmerzhaften Wahrheit über ihre Vergangenheit stellen.

Die Verwandlung
Sakon No Suke – die einzige Tochter eines tyrannischen Herrschers – sehnt sich nach Unabhängigkeit und tötet die Priesterin Yao Bikuni, die einzige Person, die in der Lage ist, die Krankheit ihres Vaters zu heilen. Infolgedessen werden sie und ihr treuer Diener Kahei unerwartet auf dem Tempelgelände des Bikuni-Schreins eingesperrt. Auf der Suche nach einem Ausweg übernimmt Sakon No Suke die Position der Priesterin und nutzt eine wundersame Feder, um alle zu heilen, die Hilfe suchen.

Die Sonne
Nachdem seine Fraktion den Krieg verliert, wird Prinz Harimas Kopf durch einen Wolf ersetzt. Ein alter Medizinmann, der seine Abstammung erkennt, hilft ihm und dem verwundeten General Azumi-no-Muraji Saruta bei der Flucht zur Erde. Doch ihre Ankunft in einem kleinen Wah-Dorf stößt auf unerwartete Probleme, da Houben, ein mächtiger buddhistischer Mönch, Harima tot sehen will. Mit Hilfe der Wolfsgötter des Ku-Clans, die die Umwelt des Dorfes schützen, überlebt er das Attentat. Nachdem sich die Spannungen gelegt haben, nutzt Saruta seinen etablierten Ruf in Wah, um die Dorfbewohner davon zu überzeugen, Harima in ihrer Gemeinde willkommen zu heißen. Im Laufe der Zeit wird Harima unter dem Namen Inugami no Sukune zum angesehenen Anführer des Dorfes. Doch während sich der junge Prinz an seine neue Rolle gewöhnt, muss er wachsam bleiben, da bald neue Gefahren auftauchen und seine neu gewonnene Ruhe gefährden.

Die Zukunft
Das Leben auf der Erde hörte nach und nach auf zu existieren, und die Überlebenden suchten Zuflucht in unterirdischen Städten. Um das Aussterben der Menschheit zu verhindern, versucht Doktor Saruta erfolglos, in seinem Labor Leben wiederherzustellen. Doch der unerwartete Besuch von Masato Yamanobe, seiner außerirdischen Freundin Tamami und seinem Kollegen Rock Holmes offenbart eine beunruhigende Krise: Die Computer, die die unterirdischen Städte regulieren, haben einen Atomkrieg begonnen, der die gesamte Menschheit auslöschen wird.

Inhaltsverzeichnis
- Informationen
- Trailer/OP
- Kuriositäten
- Mangas und Produkte
- Zeichen
- Zusammenfassung
- Finale
- Spiele, OVAs, Filme
- Bedeutung
- Verwandt
- Gasaraki
Werbung

Informationen

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zum Anime: Hi no Tori

Anime-Namen

  • Anime-Name: Hi no Tori
  • Japanischer Anime-Name: 火の鳥
  • Anime-Name auf Englisch: Phoenix
  • Andere Namen: Hinotori, Bird of Fire

Produktionsinformationen

  • Produzenten: NHK, Tohokushinsha Film Corporation
  • Lizenzgeber: Media Blasters, NYAV Post
  • Studios: Tezuka Productions

Anime-Infos

  • Dauer: 25
  • Datum: 38067 – Jun. 27, 2004
  • Genres: Abenteuer, Drama, Science-Fiction, Übernatürliches
  • Fächer: Historisch
  • Ziel: Unbekannt

Vídeo Trailer/Opening

Wenn verfügbar, wird unten ein Video des Animes mit der Eröffnung oder ein Trailer der Arbeit gezeigt.

Werbung

Kuriositäten

Nachfolgend sind die wichtigsten Kuriositäten des Anime aufgeführt.Hi no Tori": 

  • Hi no Tori ist ein Anime, der auf dem gleichnamigen Manga von Osamu Tezuka basiert, der als „Vater des Mangas“ gilt. Die Serie wurde 2004 anlässlich des 100. Geburtstags von Tezuka produziert. Jede Episode ist eine eigenständige Geschichte, aber sie alle haben ein gemeinsames Thema der Unsterblichkeit. Der Titel „Hi no Tori“ bedeutet auf Japanisch „Feuervogel“ und ist eine Anspielung auf die chinesische Legende vom Phönix, der aus der Asche aufersteht. Der Anime wurde in mehreren Ländern gezeigt, darunter Brasilien, Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten.
Bild von: Hi no Tori

Mangas und Produkte von Hi no Tori

Wenn Sie die Bände des Manga, Light Novel, DB, Spiele, Artbooks oder andere Produkte im Zusammenhang mit dem Anime erwerben möchten. Hi no Tori Lassen Sie uns unten Empfehlungen geben.

Die Empfehlungen stammen von vertrauenswürdigen Geschäften wie Amazon. Wir haben die Produkte ausgewählt. Hi no Tori die rabattiert sind und beliebt sind. Sie können durchsuchen und von verschiedenen Regionen kaufen.

Um unsere Empfehlungen anzuzeigen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche, die Ihrer Region unten entspricht:

Empfehlungen von Amazon Brasilien Empfehlungen von Amazon USA Empfehlungen von Amazon JP

Hauptcharaktere

Unten sind die Hauptcharaktere von: „Hi no Tori" mit ihren Synchronsprechern und einer kurzen Beschreibung der Figur: 

  • Phönix (Keiichi Noda) – Ein unsterblicher Phönix, der alle 500 Jahre aus der Asche aufersteht.
  • Sarutahiko (Junpei Takiguchi) – Ein Shinto-Gott, der den Protagonisten auf seiner Reise begleitet.
  • Masato Yamanobe (Kazuhiko Inoue) – Ein junger Mann, der Unsterblichkeit anstrebt und sich schließlich mit dem Phönix einlässt.
  • Hi no Tori (Toshiko Fujita) – Eine Frau, die zur Gastgeberin des Phönix wird und ihr Leben verändert.
Werbung

Zusammenfassung und Ereignisse

  1. Die Geschichte beginnt mit der Darstellung einer postapokalyptischen Welt, in der die Menschheit vom Aussterben bedroht ist.
  2. Der Protagonist, ein junger Mann namens Jiro, ist einer der wenigen Überlebenden und lebt in einer Untergrundstadt.
  3. Jiro wird ausgewählt, eine Expedition an die Oberfläche zu leiten, auf der Suche nach einem legendären Feuervogel, von dem man annimmt, dass er die Macht hat, die Menschheit zu retten.
  4. Jiro und sein Team sind auf ihrer Reise vielen Gefahren und Herausforderungen ausgesetzt, darunter mutierten Kreaturen und anderen feindlichen Überlebenden.
  5. Sie finden schließlich den Feuervogel, erfahren aber, dass er die Menschheit allein nicht retten kann.
  6. Jiro und seine Gefährten beschließen dann, zusammenzuarbeiten, um die Gesellschaft wieder aufzubauen und eine bessere Zukunft für alle zu schaffen.

Was passiert am Ende?

Hi no Tori, auch bekannt als Phoenix, ist ein Manga von Osamu Tezuka, der nie fertiggestellt wurde. Jedes Kapitel ist eine eigenständige Geschichte, die zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten spielt. Allen gemeinsam ist jedoch die Anwesenheit des Phönix, eines Fabelwesens, das für Unsterblichkeit und Erneuerung steht. Da das Werk nie ein definitives Ende hatte, ist es nicht möglich, zusammenzufassen, was am Ende der Geschichte passiert.

SPIELE, FILME, OVAs und SPECIALS

Siehe unten die Liste der verfügbaren Spiele für verschiedene Plattformen, die mit Anime verbunden sind: Hi no Tori

  • Hi no Tori (Nintendo Entertainment System)
  • Hi no Tori: Houou Hen (Super Nintendo)

Siehe unten eine Liste von OVAs, Specials und Filmen im Zusammenhang mit Anime: Hi no Tori

Coming Soon!

Die Liste enthält möglicherweise nicht alle Spiele, Filme, OVAs oder Specials. Es kann auch vorkommen, dass das Werk keine Extras erhalten hat oder nicht verfügbar ist.

Bedeutung von Hi no Tori

Unten finden Sie die Übersetzung jedes Wortes und eine Erklärung des Namens des Anime: 

火の鳥
  • 火 (hi) – Feuer
  • の (nein) – Besitzpartikel
  • 鳥 (Tori) - Vogel
Der Name des Animes „火の鳥“ (Hi no Tori) bedeutet auf Japanisch „Feuervogel“. Es basiert auf dem gleichnamigen Manga von Osamu Tezuka, der die Geschichte eines unsterblichen Vogels erzählt, der jedes Mal, wenn er stirbt, aus der Asche wiedergeboren wird. Die Geschichte behandelt Themen wie Unsterblichkeit, menschliche Natur und das Streben nach Glück. Der Anime erschien 1986 und gilt als Klassiker der japanischen Animation.
Werbung

Unten sehen Sie einige ähnliche Animes Hi no Tori


Siehe auch verwandte Artikel

FAQ-Fragen und Antworten

Wie viele Episoden hat der Anime? Hi no Tori?

Hi no Tori hat insgesamt 13 Episoden. Diese Zahl repräsentiert möglicherweise nicht alle Jahreszeiten.

Wo kann man den Anime sehen? Hi no Tori?

Sie können den Anime auf Crunchyroll, Netflix oder jeder anderen Streaming-Site ansehen, auf der das Werk verfügbar ist.

Hi no Tori - Fortsetzung und neue Staffel?

Die Entscheidung, neue Staffeln des Animes zu produzieren Hi no Tori geralmente hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie DVD/Blu-ray-Verkäufe, Merchandising, Originalmaterial-Popularität. Diese Informationen können auf der Seite gefunden werden.

Gibt es falsche Informationen auf dieser Seite?

Aufgrund unseres intelligenten Schreibens kann es zu Fehlinterpretationen kommen. Wenn Sie Informationen finden, die nicht mit der Arbeit übereinstimmen, können Sie uns kontaktieren, damit wir manuelle Änderungen vornehmen können.

Werbung

EXTERNE LINKS

Siehe unten einige externe Links wie die offizielle Website und den Link zu MyAnimeList: