K-Pop gegen J-Pop – Was sind die Unterschiede? Am beliebtesten?

GESCHRIEBEN VON

Die Woche der Goldenen Woche hat begonnen! Eine Veranstaltung voller kostenloser Japanischkurse! Klicken Sie hier und sehen Sie jetzt!

J-Pop ist der Name für japanische Popsongs, während K-Pop der Name für koreanische Popsongs ist. Was sind die Unterschiede zwischen diesen asiatischen Liedern? Warum ist K-Pop im Westen erfolgreicher?

Diese beiden Kategorien sind zwei völlig unterschiedliche Universen, von Geschlecht, Stil, Marketing und Zugänglichkeit. In diesem Artikel werden wir ein wenig über diese populären Musikkategorien erfahren.

Herkunft und Kuriositäten von K-Pop

Die Geschichte der koreanischen Popmusik lässt sich um 1885 nachvollziehen, als ein amerikanischer Missionar, Henry Appenzeller, an einer Schule anfing, amerikanische und britische Volkslieder zu unterrichten.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte Japan einen großen Einfluss auf die Schaffung populärer koreanischer Musik. Zwischen 1940 und 1960 hatte die westliche Kultur einen Einfluss in Südkorea. Bald 1970 wurde Korea von Hippie und Folk beeinflusst.

1980 hatten Balladen einen starken Einfluss auf Musik und Stil. Erst in den 1990er Jahren begann sich der moderne K-Pop unter dem Einfluss von Rap, Rock und Techno zu entwickeln.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

K-Pop umfasst derzeit Pop, Rock, Jazz, Hip Hop, R & B, Reggae, Folk, Country und ihre traditionellen Wurzeln. K-Pop dominierte erst Ende des Jahrhunderts Ostasien und verbreitete sich dann über das Internet in der Welt.

Die koreanische Musikindustrie wuchs langsam und bewegte sich weniger als 500.000 USD pro Jahr. Mit nur der Popularisierung der Medien, Dramen und viralen Bands konnte Korea mehr als 2 Milliarden pro Jahr verdienen.

Mit einem sehr kleinen Inlandsmarkt sah Korea keine andere Wahl, als sich auf den Westen zu konzentrieren. Alle Bands, die auftauchten, konzentrierten sich immer auf die Eroberung des westlichen Volkes mit Hilfe mehrerer Medien.

K-Pop diversifiziert seinen Zugang erheblich. Einige Bands singen Songs komplett auf Englisch, ich habe koreanische Bands gesehen, die Songs komplett auf Japanisch, Chinesisch und sogar in verschiedenen Sprachen singen.

Herkunft und Kuriositäten von J-Pop

Obwohl japanische Musik im Westen nicht so beliebt ist, ist Japan nach den USA der zweitgrößte Musikmarkt der Welt. J-Pop spielt eine große Rolle in dieser Geschichte.

Die japanische Popmusik trat in den 1990er Jahren in den Mainstream ein und ließ sich von Künstlern wie Beatles und Beach Boys von der traditionellen Kultur sowie der Pop- und Rockmusik der 60er Jahre inspirieren.

Vor J-Pop wurde japanische Musik zwischen 1920 und 1980 als Kayoukyoku bezeichnet. Die Geschichte des J-Pop hat mehrere Musikinstrumente wieder eingeführt, die früher nur für Jazz verwendet wurden, genau wie Jazz.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

J-Pop ist sehr beliebt in Anime, Geschäften, Werbespots, Filmen, Radiosendungen, Fernsehen und sogar Videospielen. Viele J-Pop-Songs dienen zunächst als Abschluss und Eröffnung für Anime.

Bevor wir versuchen, J-Pop als einen anderen Musikstil zu definieren, müssen wir uns daran erinnern, dass der Markt in Japan sehr groß ist. In der japanischen Musik gibt es absolut alles, nicht nur das, was sie erfolgreich macht.

In J-Pop finden wir westliche Musik, K-Pop-Musik, süßes Konzept, leidenschaftliches Mädchenkonzept, Hip-Hop, Ballade, Rock, Metal, Vocaloid, 80er / 90er Vibes, Visual Kei usw.

Die japanischen Songs, die normalerweise den Westen erreichen, sind die OST aus Anime, Dramen, Filmen oder bescheidenen Bands, die Westler wie BabyMetal, AKB48 und Kyary Pamyu Pamyu beeinflussen.

Unterschiede zwischen J-Pop und K-Pop

Der J-Pop-Musikstil ist das Ergebnis der japanischen Popkultur, mit großem Einfluss der Beatles und Beach Boys. K-Pop wurde von amerikanischen Künstlern wie beeinflusst Backstreet Boys Das Britney Spears.

Im Allgemeinen haben Ausländer eine falsche Sicht auf K-Pop, weil sie glauben, dass sie nur Idole sind und keine Musik genießen. Tatsächlich interessieren sich viele der K-Pop-Fans mehr für Idole und Tänze als für die Musik selbst.

J-Pop hingegen hat in Bezug auf Musik mehr Einflüsse als K-Pop. Die ausländischen Fans sind zwischen 18 und 60 Jahre alt und werden seit Jahrzehnten beeinflusst. K-Pop macht viel Eindruck Boybands Passagiere.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

Japaner porträtieren J-Pop-Mädchen gerne als kawaii-Kinder, die seltsame und unanständige Dinge tun, während K-Pop mehr Sinnlichkeit für Erwachsene fordert.

Eines der Dinge, die meine Aufmerksamkeit in J-Pop auf sich ziehen, ist die Mischung aus traditionellen japanischen Instrumenten und westlichem Stil. In der japanischen Musik gibt es einige ungewöhnliche Instrumente, sogar ein wenig klassische Musik.

Die beliebtesten K-Pop- und J-Pop-Bands

Was sind die beliebtesten K-Pop- und J-Pop-Sänger, -Bands oder -Gruppen der Welt? Laut einer westlichen Umfrage mit mehr als 100.000 Stimmen können wir folgende Ergebnisse präsentieren:

Beliebte J-Pop Bands und Sänger

  1. Babymetall;
  2. Parfüm;
  3. Skandal;
  4. Yui;
  5. Kyary Pamyu Pamyu;
  6. Süß;
  7. Morgen Musume;
  8. AAA;
  9. Sakura Gakuin;
  10. Arashi;
  11. Ein OK Rock;
  12. AKB48;
  13. E-Girls;
  14. Miwa;
  15. Ikimono-Gakari;
  16. Ayumi Hamasaki;
  17. Muto Ayami;
  18. Exil;
  19. Nogizaka46;
  20. Hikaru Utada;

Als Fan japanischer Musik muss ich sagen, dass ich normalerweise keine der Bands und Sänger auf der obigen Liste höre. Obwohl ich einige einzelne Songs von einigen kenne und mag.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

Beliebte K-Pop Bands und Sänger

Während 100.000 Menschen für J-Pop-Bands gestimmt haben, haben wir in der Rangliste unten über 2 Millionen Stimmen. Dies zeigt den Unterschied in der Popularität zwischen J-Pop und K-Pop im Westen.

  1. Bangtan Boys (BTS);
  2. EXO;
  3. URKNALL;
  4. Super Junior;
  5. SHINee
  6. Got7
  7. Mädchengeneration
  8. 2NE1
  9. Unendlich
  10. f(x)
  11. BLACKPINK
  12. Roter Samt
  13. Siebzehn
  14. Twince
  15. 2PM
  16. TVXQ
  17. VIXX
  18. iKon
  19. Markieren;
  20. Apink;

Warum ist K-Pop im Westen erfolgreicher als J-Pop?

Die Antwort liegt auf der Hand: Korea ist im Vergleich zu Japan viel kleiner. Dies zeigt, dass Sänger mehr in den ausländischen als in den inländischen Markt investieren müssen. Die Songs richten sich mehr an Ausländer.

Der japanische Markt ist im Vergleich zum koreanischen Markt sehr entwickelt. J-Pop hat keine starke Motivation, den ausländischen Markt zu erkunden, während Kpop ihn unbedingt braucht.

Ganz zu schweigen davon, dass K-Pop amerikanische Wurzeln hat und sexuell ansprechender ist, während sich J-Pop auf Niedlichkeit und japanische Kultur konzentriert. Ohne den Sexappeal, die Tänze und das Aussehen der Sänger wäre K-Pop möglicherweise nicht so beliebt.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

Japanische Frauen haben Probleme mit ihren Beinen und ihrer Körpergröße. Ihre Beine sind in der Regel nicht so gerade und nicht so groß wie die koreanischen. Dies führt dazu, dass sich japanische Frauen mehr auf Kawaii-Dinge als auf Sinnlichkeit konzentrieren und den Westen weniger anziehen.

K-Pop hat eine starke Präsenz von Rock, Hip-Hop, Jazz, R & B, Blau und Soul. Während J-Pop ein wenig an den einzigartigen Stilen festhält, die instrumentale, klassische, originelle und melancholischere Akzente mischen.

Koreaner haben Gesichts- und Strukturmerkmale, die mehr Vorteile bei der plastischen Chirurgie ermöglichen. Dies macht sie industrieller und homogener, um die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zu ziehen.

Obwohl einige Leute K-Pop seltsam finden, hat J-Pop auch viele seltsame Dinge im westlichen Auge. Von seinem Aussehen, Konzept, Geschichten und Ideen klingt alles für Ausländer seltsam.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

Wenn K-Pop ins Ausland geht, arbeitet er normalerweise mit lokalen Sängern und Künstlern zusammen, um deren Fangemeinde erheblich zu vergrößern, während J-Pop normalerweise ins Ausland geht, um an bestimmten Veranstaltungen im Zusammenhang mit Japan teilzunehmen. Von Fans, wenn sie bereits Ihre Fans sind.

Die japanische Unterhaltungsindustrie ist extrem starr und verrückt danach, Videos, Musik, Websites und alles zu entfernen, was mit Inhalten zu tun hat, die nicht von ihnen autorisiert wurden, was es schwierig macht, sie zu erweitern und zu teilen. Es gibt J-Pop-Songs, die wir vielleicht nie hören können.

Ist J-Pop den Westen wert?

Der Grund, warum K-Pop im Westen beliebter ist als J-Pop, liegt nicht darin, dass es „besser“ ist. So zu denken ist absolut falsch, weil der Musikmarkt in Japan riesig ist.

Wenn Sie denken, dass J-Pop nur Gruppen wie AKB48 sind, lassen Sie mich sagen, dass Sie falsch liegen. Japans Musikindustrie ist riesig und bewegt sich allein mit seinem internen Fokus um 3 Milliarden Dollar pro Jahr.

Vor einigen Jahren konnte nur eine japanische Band mehr Geld bewegen als jeder andere K-Pop-Markt. Leider hat sich dieses Bild umgekehrt, da es Korea gelungen ist, im Westen zu boomen und in die Milliarden einzusteigen.

K-pop vs j-pop - quais as diferenças? Mais popular?

Dies zeigt, wie wichtig es ist, einen unbekannten Markt zu erobern. Wenn Japan mehr im Westen denkt, könnten seine Gewinne sicherlich viel höher und seine Lieder viel berühmter sein.

Tatsächlich ist die japanische Musik sehr vielfältig. In Japan gibt es unendlich viele unbekannte und unpopuläre Musikstile, die bei richtiger Verbreitung im Westen einen enormen Boom auslösen würden.

Was denkst du über J-Pop und K-Pop? Was bevorzugen Sie? Was muss Ihrer Meinung nach getan werden? Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit und hinterlassen Sie Ihre Kommentare. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal! Melde dich unbedingt an!