Wie man mit Living Japan in Japan studiert und lebt

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Japan zu besuchen, zu studieren oder sogar in Japan zu leben? Es ist eine einzigartige Gelegenheit für Sie, die schon immer davon geträumt haben, das Land der aufgehenden Sonne zu entdecken!

DAS Japan leben ist eine Austauschagentur, die mit renommierten japanischen Schulen und Reisebüros verbunden ist. Es ist eine sichere Wahl für diejenigen, die während des gesamten Austauschprozesses umfassende Unterstützung erhalten möchten. Sie können jetzt mit Ihrer Planung beginnen und erhalten alle Hilfe bei der Auswahl einer Schule in Japan.

Der Living Japan-Austausch ist für ALLE. Sie müssen nicht japanischer Abstammung sein, um teilnehmen zu können.

Dies ist die perfekte Gelegenheit für alle, die schon immer von einem einzigartigen Erlebnis geträumt haben. Der Austausch ist eine Zeit des großen Lernens, des persönlichen Wachstums und der beruflichen Entwicklung.

Wie funktioniert der Living Japan-Austausch

Der Fokus von Living Japan liegt auf Ausbildung und berufliche Qualifikation, Daher ist das Ziel, dass Sie Japanisch lernen, bis Sie das erforderliche Niveau für einen technischen Studiengang oder eine Hochschule erreichen und dann auf den Arbeitsmarkt geleitet werden und ein dauerhaftes Visum erhalten. 

Der Austausch gliedert sich in zwei Phasen:

 SCHRITT 1

Lernen Sie Japanisch an einer japanischen Schule für 1 Jahr und 3 Monate bis zu 2 Jahren. Erwerben Sie ein fortgeschrittenes Sprachniveau und werden Sie direkt an einen technischen Kurs oder höher verwiesen.

SCHRITT 2

Nehmen Sie an einem technischen Kurs teil oder japanische Universität (im Durchschnitt 2 bis 4 Jahre) und auf den japanischen Arbeitsmarkt geleitet werden, was die Erlangung eines dauerhaften Visums erleichtert.

*Diejenigen, die einen Hochschulabschluss in Brasilien haben, können nach dem Erwerb des fortgeschrittenen Niveaus der japanischen Sprache leicht einen Job in Japan finden.

Sehen Sie sich das Video unten an und erfahren Sie, wie das Austauschprogramm von Living Japan funktioniert

Kann ich neben dem Studium arbeiten?

Jawohl! Die japanische Einwanderung erlaubt Ihnen, während der Schulzeit maximal 28 Stunden pro Woche und während der Ferien 40 Stunden pro Woche zu arbeiten. Diese Art von Arbeit heißt Arubait (Teilzeitstelle). Sie können das Gehalt von verwenden Arubait um deine Grundausgaben zu decken, aber es ist immer angegeben dass Sie zur Aufstockung Ihrer Miete oder im Notfall eine finanzielle Reserve mitnehmen.

Wer kann teilnehmen?

Der Living Japan-Austausch ist für ALLE. Sie müssen nicht japanischer Abstammung sein, um teilnehmen zu können.

Die Grundvoraussetzungen für die Teilnahme am Austausch sind einfach, du musst lediglich die High School abgeschlossen haben und das Zeugnis der Eignungsprüfung haben JLPT Stufe N5 oder ein Modul im Studiengang absolviert haben. Japanisches Online-Programm.

Wie melde ich mich für Living Japan an?

Um Ihre Austauschplanung zu beginnen und in Japan zu leben, gehen Sie einfach auf die offizielle Website. Japan leben und füllen Sie das Formular aus, das sich innerhalb von 3 Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzt, um alle Ihre Zweifel auszuräumen.

Haben Sie jemals gedacht, dass es cool ist, in Japan Japanisch zu lernen und die Sprache mit den Einheimischen zu üben? Haben Sie auch die Möglichkeit, sich für den japanischen Arbeitsmarkt zu qualifizieren und für längere Zeit in Japan zu bleiben?

Sehen Sie sich das Video von Living Japan in Partnerschaft mit Haruyuki an und lernen Sie eine der Japanisch-Sprachschulen kennen

Also, worauf wartest du noch, um mit Living Japan in Kontakt zu treten und deine Traumreise zu planen? 

Teile diesen Artikel: