Entdecken Sie 7 Erkenntnisse über Unternehmertum, die Japan zu bieten hat

Japan sammelt wie andere östliche Länder altes Wissen an, das heute leicht genutzt werden kann. Die japanische Organisationskultur hat viel zum Rest der Welt beizutragen, und Unternehmen und Unternehmer können nur von den Lektionen profitieren. Lassen Sie uns etwas über die 7 wichtigsten Erkenntnisse lernen, die die Japaner zu bieten haben:

1 – Kraft, an sich selbst zu glauben

Die östlichen Länder haben eine reiche mystische Kultur, die viele Westler nicht kennen. Die erste Lehre konnte sich diesem Bereich nicht entziehen und die erste Lehre beginnt mit dem Satz: "Du bist der einzige, der für deine Eroberungen und Niederlagen verantwortlich ist".

Was wir diesem Auszug entnehmen können, ist, dass alle Erfolge nur von Ihnen abhängen, dh Erfolg ist nur möglich, wenn die Anstrengung von innen kommt.

2 – Respektiere das Geld

Wenn Sie Geld in der Hand haben, kam es die meiste Zeit nach viel Mühe. Auf diese Weise zu denken, muss Respekt für ihn sein, und genau das tun die Japaner.

Westler neigen dazu, nur hohe Banknoten zu schätzen, wobei sie vergessen, dass Münzen auch Respekt verdienen und am Monatsende sehr interessante Einnahmen generieren können. Jeder Betrag muss eingehalten werden.

Entdecken Sie 7 Erkenntnisse über Unternehmertum, die Japan zu bieten hat

3 – Belastbarkeit, um Ihre Ziele zu erreichen

Fast jeder hat einen Traum, in den meisten Fällen sind übermäßige Anstrengungen erforderlich. Die Japaner sind bekannt für hart arbeiten, ob aus Notwendigkeit oder aus anderen persönlichen Gründen.

Wenn wir die Arbeit unmenschlich ignorieren, können wir nicht leugnen, dass sie uns viel beizubringen haben, insbesondere in Bezug auf Konzentration und Entschlossenheit, wenn es darum geht, ihre Ziele zu erreichen. Nehmen Sie ihre Widerstandsfähigkeit auf und sehen Sie, dass Ihre Ziele früher als erwartet verwirklicht werden.

4 - Kunstförmiges Essen

Jeder weiß, dass die japanische Küche fantastisch und voller Geheimnisse ist, daher würde die Präsentation der Gerichte nicht anders sein. Die Japaner nutzen und missbrauchen Augenkontakt, wenn sie Lebensmittelunternehmen vermarkten, und stellten fest, dass der Umsatz zu wachsen begann, nachdem sie anfingen, „gefälschte Fotos“ von Lebensmitteln zu verwenden. Dieser Tipp kann für Sie wertvoll sein, die ein Online- oder physisches Geschäft in dieser Nische haben oder eröffnen möchten.

Entdecken Sie 7 Erkenntnisse über Unternehmertum, die Japan zu bieten hat

5 – Visuelle Kommunikation 

Neben dem Einsatz visueller Kommunikation im Lebensmittelbereich ist bekannt, dass die Japaner Werbekampagnen im Allgemeinen übertreiben.

In den Straßen Tokios ist es durchaus üblich, dass Sie auf mehrere digitale Schilder, Bildschirme mit Bildern und Werbetafeln stoßen, dh der Informationsüberschuss ist im Land wichtig.

Natürlich könnte die Anpassung dieses Modells in Brasilien auf Widerstand stoßen. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, wie dieser Trend in isolierten Werbekampagnen genutzt werden kann. 

6 – Arbeiten Sie zum Vergnügen, einen guten Job zu liefern

Orientalen arbeiten viel mehr als nur für Geld, sie arbeiten gerne, damit die Arbeit perfekt geliefert wird. Eine Kuriosität ist, dass in Japan die einfache Tatsache, ein zu geben Trinkgeld kann beleidigend erscheinen, da sie die gelieferte Arbeit vor dem berechneten Betrag priorisieren.

Die Lektion, die wir lernen können, ist, dass wir uns mehr um den Service als um die finanzielle Rendite kümmern sollten. Wenn die Arbeit richtig gemacht wird, kommt das Finanzielle natürlich.

7 – Respektiere deinen Zeitplan

Respekt vor der Zeit ist kein einzigartiges Merkmal der Engländer, denn in Japan haben sie auch großen Respekt vor Pünktlichkeit. Sie glauben, dass die einfache Tatsache, dass Sie Ihre Zeitpläne organisieren und befolgen können, Sie dazu bringt, Ihre Führungsqualitäten zu verbessern.

Unternehmen und Unternehmer, die die Fähigkeit haben, zu führen, haben große Chancen, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist, sodass wir üben können, Zeitpläne einzuhalten, damit an unserer Führungskraft gearbeitet wird. 

Die Vielfalt der Kulturen auf der ganzen Welt kann dazu führen, dass verschiedene Lehren in der Routine angewendet werden. Japan ist ein klares Beispiel dafür, dass Beharrlichkeit und der Glaube an das, was es tut, dazu führen können, dass seine Ergebnisse ein anderes Niveau erreichen.

Teile diesen Artikel: