Alibabas Geheimnis, Asien in die Welt zu bringen

Alibaba positioniert sich als eine der Hauptverbindungen für den E-Commerce in Japan und dient als Bezugspunkt für Kunden und Verkäufer zwischen Asien und dem Rest der Welt. Durch den Bau einer Brücke zwischen China, Japan und dem amerikanischen Kontinent wurde Jack Ma, der Gründer von Alibaba, auch zu einem der reichsten Menschen der Welt.

Im Mai 2008 gab Alibaba seine Absicht bekannt, seine Aktivitäten in Japan - Chinas größtem Handelspartner - zu verstärken. und startete Alibaba.com Japan. Die Schulung wurde gemeinsam mit Softbank, einem großen und diversifizierten japanischen Telekommunikations- und Medienunternehmen, durchgeführt.

Auf diese Weise öffnete Alibaba dem Rest der Welt die Türen des japanischen Marktes und ermöglichte seinen Kunden den Zugang zu allen Arten von Waren aus Japan, von Alltagsgegenständen bis zu extravaganten, und hob die Unterschiede zwischen Japan und China auf. . Heute wird Alibaba nach mehreren Jahren harter Arbeit als eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt konsolidiert.

Alibabas Geheimnis, Asien in die Welt zu bringen
Bild von Asien-Nikkei
Bekanntmachung

Wie ist Alibaba so groß geworden?

Jack Ma's Erfolgsgeschichte ist eine von harter Arbeit und Vision für die Zukunft, denn nachdem er angefangen hatte, Geld zu verdienen, indem er 14 Dollar im Monat Englischunterricht gab, wurde er einer der reichsten Männer der Welt. Jack Ma ist angeblich der erste, der eine kommerzielle Website in China startet.

Im September 1995 ging chinapages.com, ein Verzeichnis von Unternehmen, online und nach zehn Jahren machte Jack Ma es zu einem der erfolgreichsten Internetunternehmen in China und schaffte es damit, mit einem Vermögen von $ in die Liste der Forbes-Milliardäre einzutreten Laut Betway Casino (35 bis 45 Jahre) über einen Zeitraum von 10 Jahren 39 Milliarden, und sein Name steht neben großen Persönlichkeiten wie Jeff Bezos, Warren Buffett, Mark Zuckerberg oder Larry Ellison, die ebenfalls hart daran gearbeitet haben, ihren Weg zum Erfolg zu finden Globalisierung ihrer Geschäfte.

Im Fall von Alibaba beschloss Jack Ma, ausländische Experten einzustellen, um das Unternehmen bei der Globalisierung zu unterstützen. Das Alibaba-Modell wurde in Bezug auf die Marktsituation mit Bedacht vorweggenommen, da erst nach dem Jahr 2000 die Internetdurchdringung in China an Bedeutung gewann und auch das Gesamtexportvolumen erheblich zunahm.

Alibabas Geheimnis, Asien in die Welt zu bringen
japantimes.co.jps Bild
Bekanntmachung

Um international erfolgreich zu sein, war Alibaba erstmals auf dem chinesischen Inlandsmarkt erfolgreich. 2003 startete Alibaba Taobao, den größten Online-Einkaufsmarkt für Verbraucher in China. Nach der Gründung von Taobao dauerte es nicht lange, bis 2005 der US-Rivale eBay als Marktführer auf dem Consumer-to-Consumer-Markt in China übertroffen wurde. Darüber hinaus startete Alibaba die Alimama, die größte Plattform für Werbeaustausch Chinas Online-Zahlungssystem und Alipay, Chinas führender Online-Zahlungsdienst.

Das ursprüngliche Geschäftsmodell von Alibaba war einfach; Bereitstellung einer 24/7-Meeting-Plattform (als Online-Konbini) für Lieferanten und Käufer weltweit. Alibaba hat von Anfang an nicht nur chinesische Lieferanten mit internationalen Käufern verbunden, sondern auch alle Importeure und Exporteure weltweit miteinander verbunden. Damit war es das erste globale Internetunternehmen, das aus China hervorging.

Trotz Skeptikern und hartem Wettbewerb erwies sich das globale Modell, bei dem Käufer die Website kostenlos nutzen und Verkäufer bezahlen, als durchaus realisierbar Alibaba hat mehr als 552 Millionen Nutzer in mehr als 200 Ländern und Gebieten registriert.

Bekanntmachung
Alibabas Geheimnis, Asien in die Welt zu bringen
ndtv.com Bild

Im Gegensatz zu den meisten anderen Internetunternehmen war die Sprache kein Hindernis für Alibaba. Seine Mitgliederbasis kommunizierte immer auf Englisch, noch bevor Alibaba den amerikanischen Markt erreichte, so dass seine nicht englischen Mitglieder bereits daran gewöhnt waren, in einer anderen Sprache zu kommunizieren.

Alibaba fungiert im Wesentlichen als Matchmaker und bietet eine kostengünstige und effiziente Plattform, auf der Verkäufer aus der ganzen Welt - in der Praxis hauptsächlich aus China - geeignete ausländische Käufer finden können und umgekehrt.

Die Zukunft von Alibaba

Alibaba erweitert seine Aktivitäten auf Märkte außerhalb des E-Commerce und investiert erfolgreich in Bereiche wie Cloud Computing und Services (Alibaba Cloud), Unterhaltung (AliMusic, Alibaba Pictures), Fintech und Online-Zahlungsplattformen (Alipay), Künstliche Intelligenz (AliGenie) und sogar Sport (AliSports), Hauptsponsor der FIFA Klub-Weltmeisterschaft von 2015 bis 2022.

Bekanntmachung
Alibabas Geheimnis, Asien in die Welt zu bringen
scmp.com Bild

Alibabas Vision für die Zukunft besteht darin, sein Ökosystem (Kerngeschäft, Cloud, Logistik, Unterhaltung und physische Standorte) zu nutzen, um die Strategie „Fünf neue“ zu unterstützen, die Einzelpersonen, kleine und mittlere Unternehmen, Landwirte und Unternehmen jeder Größe dazu befähigt Geschäft weltweit. Jack Ma erklärt seine Vorstellung von den „New Five“ als New Retail, New Finance, New Manufacturing, New Technology und New Energy.

Die Auswirkungen auf die Zukunft der asiatischen und chinesischen Wirtschaft und Technologie als führendes Unternehmen im globalen Freihandel sind enorm, da Alibaba die Zukunft des E-Commerce, des globalen Verbrauchs und der Lieferketten gestaltet.