Speed ​​Racer - Einer der ersten Anime in Brasilien

Im April 1967 wurde der Anime in Japan uraufgeführt Maha Go Go Go (Speed ​​Racer) von Tatsunoko Production, erstellt von Tatsuo Yoshida. Der Anime erzählt die Geschichte eines jungen Mannes Rennfahrer 18 Jahre alt, der die Mach 5 Auto, erstellt von deinem Vater. Die Produktion hatte ein sehr begrenztes Budget, aber dennoch mit einer großartigen Geschichte, guten Charakteren und einem unvergesslichen Soundtrack bis heute und als eine der bemerkenswertesten Anime angesehen.

Die im Anime gezeigten Rennen waren immer auffällig und enthusiastisch. Sie waren voller Unfälle, Überholmanöver, Strategien und Betrug. Neben vielen Teams wie „Mammutauto" und die "Akrobatisches Team", Rennen fanden in Dschungeln, Vulkanen, Wüsten und vielem mehr statt. Und da viele Rennen gefährlich und in unebenem Gelände waren, wurden sie immer entworfen Zubehör Läufern helfen.

Sobald es veröffentlicht wurde, wurde der Anime ziemlich populär, aber nichts Vergleichbares zu der Rezeption, die er auf der Westseite finden würde. Als es 1967 in die USA exportiert wurde, mussten Titel und Namen vieler Charaktere geändert werden. Damals wurde das Phänomen geboren Speed ​​Racer, die weltweit und vor allem in Brasilien erfolgreich wurde.

Speed ​​Racer - einer der ersten Anime in Brasilien

Speed ​​Racer in Brasilien

Der Anime debütierte 1969 im brasilianischen Fernsehen bei Rede Globo und blieb bis 1971 im Netz. Jahre später wurde sein Name sogar in Capitão Meteoro geändert, möglicherweise in Anlehnung an den Buchstaben „M“, der auf dem Mach 5-Auto gedruckt war. Wieder mit Speed ​​Racer, im Jahr 1975, wurde es im ausgestorbenen vorgestellt TV Tupi im Clube do Capitão Aza Programm. Dort wurde er das hochkarätige Publikum des Programms und blieb bis 1979 auf dem Kanal.

Es tauchte gerade wieder bei der brasilianischen Programmierung in auf TV aufnehmen 1981, aber für ein paar Monate in der Luft bleiben. 1994 wurde es früh ausgestrahlt MTV, nur vollständig untertitelt. Die gesamte ursprüngliche brasilianische Synchronisation von Telecine ging im Feuer der TV-Schallplatte verloren. Aber 1996 wurde die Cartoon Network er übermittelte es zwei Jahre hintereinander. Bringen Sie eine neue Synchronisation mit, die bis heute als eine der besten gilt, die jemals zu dieser Zeit gemacht wurden.

Im 1993 Es wurde eine Zeichentrickserie namens produziert Die neuen Abenteuer von Speed ​​Racer, erstellt als Anime-Update. Aber diese amerikanische Version gefiel den Fans nicht, sie erzielte nicht den erwarteten Erfolg und dauerte nur eine Staffel mit 13 Folgen. Im 1997 Ein weiterer Anime der Franchise wurde in Japan veröffentlicht, erreichte aber nicht den Erfolg der klassischen Serie. 52 Folgen wurden gezeigt, aber nach 34 abgesagt. Trotzdem wurde es in den USA unter dem Namen veröffentlicht Speed ​​Racer X., und später in Brasilien.

Speed ​​Racer - einer der ersten Anime in Brasilien

Der denkwürdige Speed ​​Racer

2008 führten die Wachowski-Brüder, Schöpfer der Matrix-Trilogie, Regie bei a Film basierend auf dem Anime. Auch ohne die Teilnahme an der ursprünglichen Studie des Werkes wurde der Film von der Öffentlichkeit gut aufgenommen. Da Speed ​​Racer im Westen noch beliebter ist als in seinem Herkunftsland. Aber der Film endete mit Ergebnissen, die weit unter den Erwartungen des Studios lagen, Kritik erhielten und kaum mehr als 130 Millionen Dollar.

Auch im Laufe der Jahre Speed ​​Racer wird immer als einer der ersten Anime in Erinnerung bleiben, der ausgestrahlt wird und im brasilianischen Fernsehen erfolgreich ist. Viele erinnern sich nur Dragon Ball, Knights of the Zodiac oder Yu Yu Hakusho, aber sie vergessen die enorme Bedeutung und den Einfluss, den Speed ​​Racer zu dieser Zeit hatte. Öffnen der Tür zu allen nachfolgenden japanischen Anime und Serien.

Bist du aus der TV-Ära? Wusstest du, dass Speed ​​Racer ein Anime ist oder wusstest du nur den Film? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und teilen Sie den Artikel mit Freunden.

Teile diesen Artikel:


Schreibe einen Kommentar