Japanische Prinzessin Mako verlässt Thron, um Bürgerliche zu heiraten

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Wer es sich ansieht, denkt sogar, es sei eine Filmgeschichte, aber das ist es nicht! Die japanische Prinzessin Mako von Akishino (眞子) wird demnächst mit einem Bürgerlichen verheiratet und wird ihr königliches Vermögen beiseite legen und ihren Adelstitel aufgeben.

Prinzessin Mako ist 30 Jahre alt und die älteste Tochter von Prinz Fumihito und Prinzessin Kiko. Sie trägt auch die Last auf ihrem Rücken, die Nichte von Kaiser Naruhito und älteste Enkelin des Kaiser akihito und Kaiserin Michiko.

Neben der japanischen Prinzessin Mako sind weitere Erben ihre jüngeren Brüder Prinzessin Kako, 27 Jahre alt, und Hisahito de Akishino, 16 Jahre alt.

Bekanntmachung
Princesa japonesa mako abandona trono para se casar com plebeu - princesa mako 3

Aber was genau verliert die japanische Prinzessin damit jemanden heiraten gehört nicht zum König? Wie haben sich die Prinzessin und der Bürgerliche kennengelernt? Und ist die japanische Kaiserfamilie vom Aussterben bedroht? Lassen Sie uns das alles in diesem Artikel überprüfen.

japanische prinzessin leben

Prinzessin Mako hatte wie jede königliche Person eine großartige Ausbildung, spricht Englisch und Deutsch, studierte an der Gakushuin-Schule, einer Bildungseinrichtung für Menschen mit Adelstiteln. Sie besuchte auch einige Universitäten und lernte zuletzt ihren jetzigen Verlobten kennen.

Mako studierte 2010 an der University of Dublin in Irland, 2012 besuchte er die University of Edinburgh in Schottland. Von 2014 bis 2015 ging er nach England, um an der University of Leicester zu studieren, wo er Kunst studierte und ein Praktikum am Coventry Museum absolvierte.

Princesa japonesa mako abandona trono para se casar com plebeu - princesa japonesa

Offenbar wollte Mako unbemerkt bleiben, um ein normales Leben zu führen, ohne die Verantwortung, die königliche Familie bei offiziellen Veranstaltungen zu vertreten.

Bekanntmachung

Nach Informationen eines Jornal Nacional de Portugal war das Ziel der japanischen Prinzessin Mako während ihres Studiums in England die Ausschweifung, die sie haben konnte, dort wurde sie nicht als Adlige behandelt und viele erkannten sie nicht einmal. Die Prinzessin lebte sogar in einem Studentenwohnheim.

Obwohl sie die älteste Tochter ist und den Titel Prinzessin trägt, steht Akishinos Mako nicht in der Thronfolge. weil ich eine Frau bin, diese Verantwortung ist nur für Männer bestimmt, die dann der Linie nahe stehen, um den Thron zu besetzen, und ihren jüngeren Bruder.

Princesa japonesa mako abandona trono para se casar com plebeu - princesa mako em evento
Mako durante uma visita oficial ao Butão

Als japanische Prinzessin muss sie bestimmte Protokolle in Bezug auf ihre Position einhalten. Sie empfängt normalerweise die kaiserliche Familie bei Veranstaltungen, insbesondere solchen, die sich auf Kultur und Bildung in verschiedenen Ländern konzentrieren.

Bekanntmachung

Im Jahr 2018 war Prinzessin Mako in Brasilien für die Veranstaltung zum Gedenken an 120 Jahre japanische Einwanderung, sie wurde vom ehemaligen Präsidenten Michel Temer empfangen.

die japanische prinzessin und der bürger

Prinzessin Mako und ihr Verlobter Kei Komuro lernten sich während ihrer Kunsthochschule kennen, sie studierten an derselben Institution, aber er studierte Jura. Heute ist er bereits Rechtsanwalt. Im Mai 2017 gaben sie offiziell die Verlobung bekannt und legten den Termin für November 2018 fest, doch Monate später wurde die Verschiebung der Hochzeit bekannt gegeben.

Das Kaiserhaus sagte, dass Mako die Hochzeit verschoben habe, um seine Entscheidung besser zu überdenken. Aber nachdem die Presse den wahren Grund untersucht hatte, stellten sie fest, dass sie die Hochzeit wegen finanzieller Probleme mit der Mutter des Bräutigams verschoben hatten.

Bekanntmachung

Komuros Mutter schuldete ihrem Ex-Mann umgerechnet 185.000 Yen, um das Studium ihres Sohnes zu finanzieren. Der Vater behauptet, es sei ein Darlehen gewesen, die Mutter ein Geschenk, drei Jahre später, im Jahr 2020, behauptete Prinzessin Mako, die Ehe stehe noch. Die Feier wurde auf Ende 2021 verschoben.

Princesa japonesa mako abandona trono para se casar com plebeu - princesa e seu noivo

Bei Akishinos Mako-Hochzeit verliert sie den Titel einer Prinzessin, kann nicht mehr an den königlichen Veranstaltungen teilnehmen und hat beschlossen, die Mitgift im Wert von mehr als 152,5 Millionen Yen (7,2 Millionen Reais) nicht zu erhalten, die an die königliche Frauen die Bürgerliche heiraten.

Nach der Hochzeit muss das Paar in New York leben, wo Kei Komuro Anwalt werden will. Er hat Anfang 2021 sein Studium abgeschlossen und die Prüfung zum Rechtsanwalt abgelegt, das Ergebnis kommt im Dezember. Die Hochzeit darf keinem traditionellen Ritual folgen, sie wird nur in Japan stattfinden, dann den Rücktritt machen und in die amerikanische Stadt ziehen.

Ist das japanische Königshaus vom Aussterben bedroht?

Wie bereits erwähnt, können nur männliche Mitglieder den Thron besetzen und wenn ein Mann einen Bürgerlichen heiratet, verliert er weder seinen Titel noch seine Position.

Dies sorgt auch heute noch mit der Hochzeit der japanischen Prinzessin Mako vor der Haustür für viel Diskussionsstoff. Diese Gesetze schmälern die Möglichkeiten, die die kaiserliche Familie in Bezug auf die nächsten Erben.

Princesa japonesa mako abandona trono para se casar com plebeu - princesa mako 1

Derzeit gibt es nur drei Männer in der Nachfolge. Von den 18 Mitgliedern der königlichen Familie sind 13 Frauen. DAS Yamato-Dynastie Es ist das älteste Königshaus der Welt.

Das Hinterfragen möglicher Änderungen der Lizenzgebühren spaltet die Meinungen. Einige glauben, dass die Führung von Frauen gegen die Tradition verstößt, während andere glauben, dass dies der beste Weg wäre, die Existenz der Familie zu retten.

Der Vorschlag galt bis zur Geburt des jüngeren Bruders der japanischen Prinzessin im Jahr 2006, danach ließ die Besorgnis nach. In der Vergangenheit griffen Männer, die an der Spitze des Königshauses standen und keine männlichen Kinder bekamen, sogar auf uneheliche Kinder zurück.

Bekanntmachung

Wird die Ehe zwischen der japanischen Prinzessin und dem Bürgerlichen die japanische Königsfamilie so sehr stören?