Japanische Gewohnheiten und Bräuche

[ADS] Werbung

Die Japaner haben eine umfangreiche Sammlung interessanter Gewohnheiten und Bräuche zu lernen. Und in diesem Artikel werden wir einige dieser Bräuche sehen. Wir werden Bräuche, Sitten, Regeln und zufällige Gewohnheiten zitieren. Leider gibt es in diesem Artikel keine Möglichkeit, sie zu kategorisieren, wir werden nur die häufigsten und wichtigsten Fakten erwähnen, die Sie kennen sollten.

Wir empfehlen auch zu lesen:

Es könnte unhöflich sein, sein eigenes Getränk hinzustellen

Anstatt dass Sie Ihr Getränk einschenken oder jemand jedem ein Getränk einschenkt, wird es irgendwann jemand bemerken und Ihr Glas füllen. Denken Sie nur daran, ein wenig unhöflich zu sein, wenn Sie Ihren eigenen Schnapsbecher füllen.

Wenn Sie mit Freunden trinken, erwarten Sie Kanpai

Trinken Sie, bevor Sie Kanpai sagen, eine Art Toast zwischen Freunden. Es gilt als unhöflich und undiszipliniert. Normalerweise passiert dies beim Trinken von Sake und Bier bei einem Treffen, einer Feier von Freunden oder Kollegen;

Wie man wie ein Samurai trinkt

Händchen halten bei Geschäften

Es kann üblich sein, die Hand zu nehmen. Wenn Sie Geschäfte abschließen, ist es nicht erforderlich, sich zu verbeugen, wenn Sie jemandes Hand genommen haben.

Yukata

Dieses Outfit ist nicht nur bei Sommerfesten beliebt, sondern wird auch oft als Pyjama getragen, insbesondere in Hotels und Onsen. In manchen Fällen kann man im Yukata Kaffee trinken. Außerdem muss der weibliche Yukata gut befestigt sein, es sei denn, Sie sind ohne Unterwäsche und es öffnet sich.

Unterschiede zwischen dem Gehirn und dem japanischen westlichen Denken

Hausschuhe

Einige Badezimmer oder andere Orte bieten Flip-Flops an, um bestimmte Orte zu erreichen. Denken Sie nur daran, den Ort nicht mit ihnen zu verlassen.

Im Allgemeinen sollten Hausschuhe nicht auf Tatami-Böden verwendet werden. Im Ryokan werden Flip-Flops oft nur auf den Fluren verwendet;

Lesen Sie auch: Zori - Sandalen auf Hawaii oder Japanisch?

Müll und Recycling

Es gibt viele Regeln zum Verpacken von Müll und Sammeln für das Recycling, die je nach Gemeinde variieren. Sie sollten also genau auf die Details achten, damit Sie nichts falsch machen.

Müll

Spielen Sie mit dem Hashi

Verwenden Sie Hashi nur zum Essen, so machen es die Japaner, neben der Hygiene repräsentiert Hashi viele Traditionen und Kulturen, mit ihnen zu spielen kann respektlos sein;

Lesen Sie auch: Hashi – Tipps und Regeln zum Gebrauch und Halten von Essstäbchen

Hashi - Tipps und Regeln - wie man Stäbchen benutzt und hält

Zeigen Sie mit dem Finger

Es wird in Japan als etwas Bedrohliches angesehen, anstatt mit dem Finger zu zeigen, zeigen die Japaner normalerweise mit einer offenen Hand in eine Richtung. Auch verbale Anweisungen ohne Gesten sind weit verbreitet;

Teil 3

ein schmutziges Bad nehmen

Sowohl in öffentlichen Bädern, Hotels als auch zu Hause werden Sie auf eine Badewanne stoßen. Baden gilt in Japan eher als entspannende Freizeitbeschäftigung denn als ein Akt der Körperreinigung. Die Japaner waschen sich normalerweise unter der Dusche, bevor sie in die Badewanne steigen, und vermeiden Seifenreste in der Badewanne. (oder Ofuro).

Handtücher in der Therme

Die Leute bringen kleine Handtücher mit in die Badebereiche. Diese dienen der Körperreinigung vor dem Baden. Sie sind auch ein bescheidenes Werkzeug, um kleine Körperteile zu verbergen, wenn Sie stehen. Handtücher können nicht nass werden. Also trägt man sie meist auf dem Kopf;

Wir empfehlen zu lesen: Onsen – Japans natürliche heiße Quellen

Onsen - Japans natürliche heiße Quellen
Onsen – Japans natürliche heiße Quellen

Oshibori

Viele Restaurants bieten ein feuchtes Handtuch namens Oshibori an, mit dem Sie Ihre Hände vor dem Essen leicht abwischen, also sollten Sie es vermeiden, es auf Ihrem Gesicht oder als Serviette zu verwenden, es gilt als unhöflich;

Schuhmanieren

Nase schneuzen

Sich in der Öffentlichkeit die Nase zu putzen gilt als unhöflich. Die Leute gehen oft auf die Toilette, um sich die Nase zu putzen. Schnupfen ist normalerweise normal;

Berührungen und Umarmungen

Wir wissen, dass Umarmungen und Schulterklopfen unter Japanern nicht üblich sind. sogar Liebende neigen dazu, körperliche Intimität an öffentlichen Orten zu vermeiden. Vermeiden Sie es daher, die Hand von Fremden zu umarmen oder zu halten, es sei denn, es gibt ein Schild mit der Aufschrift Free Hugs.

Gratis Umarmungen

Rauchen

Gehen und Rauchen wird aus verschiedenen Gründen als gefährlich und rücksichtslos angesehen, wobei der größte die Vorstellung ist, dass Sie versehentlich jemanden auf einer überfüllten Straße verbrennen könnten.

Itadakimasu und Gochisosama-Deshita

Bei jeder Mahlzeit sollten Sie Itadakimasu vor dem Essen und Gochisosama am Ende der Mahlzeit sagen, dies sind wichtige Bräuche, die mehrere Dinge und Bedeutungen beinhalten.

Beide Wörter haben mehrere Übersetzungen wie danke für das Essen, ich nehme das Essen demütig an, danke Gott für das Essen, es war ein gutes Essen.

Dieser Brauch ist, obwohl er ein wenig Spiritualität beinhaltet, eine kulturelle Sache, die von jedem ausgeübt wird, unabhängig davon, ob er einen Glauben hat oder nicht.

Lesen Sie auch: Itadakimasu und Gochisousama – Was ist die wahre Bedeutung?

Itadakimasu

Namen

Sie sollten die Person beim Nachnamen nennen und das gebräuchlichere Respekt-Suffix „-san“ verwenden. Wenn Sie nicht sehr eng mit einer Person befreundet sind, können Sie sie beim Vornamen nennen;

Wir empfehlen zu lesen: Liste der japanische nachnamen 200+ Herkunft und Bedeutung

Suppen

Suppen werden natürlich mit einem Löffel gegessen. Aber es ist in Ordnung, eine Schüssel Suppe zu nehmen, um direkt daraus zu trinken. Dies ist ziemlich üblich;

In Japan ist es in Ordnung zu schlürfen

Nun, dies sind nur einige der Bräuche und Gewohnheiten, die Japan umgeben. Tatsächlich gibt es Tausende von Regeln und Bräuchen im Zusammenhang mit jedem item, der in diesem Artikel erwähnt wird, wie z. B. das Essen mit Stäbchen oder im Badezimmer. Dies ist nur ein weiterer erklärender Artikel, denn es gibt Tausende von kulturellen Unterschieden und Bräuchen, die in verschiedenen Artikeln auf dieser Website zu finden sind.

Teile diesen Artikel: