Japanische Fußballfans geben Brasilien ein Beispiel

Lerne Japanisch mit Anime, klicke um mehr zu erfahren!

Bekanntmachung

Brasilien hat seit den 1970er Jahren eine Geschichte von Kämpfen zwischen Fußballfans in Stadien. Während Kämpfe stattfanden, wird es heute mit dem Einsatz von Klingenwaffen und sogar Schusswaffen immer gewalttätiger. Eine Frage, die nicht schweigen will: Warum um Fußball oder eine andere Sportart streiten? Es gibt keinen anderen Grund als Dummheit. Heute werden wir Japan als gutes Beispiel nehmen.

Leider waren viele Brasilianer nicht richtig ausgebildet, was zu diesem unnötigen Kampf zwischen idiotischen Fans führte. Heutzutage möchte ich nicht einmal in ein Stadion gehen, ohne gewalttätige Szenen zu sehen oder zumindest zu fluchen. Manchmal denke ich sogar, dass diese fanatischen Fans kein Gehirn haben.

Natürlich können wir nicht verallgemeinern, aber jeder intelligente Mensch würde aus irgendeinem Grund keinen Kampf schaffen, geschweige denn wegen Jubel oder Sport. Menschen, die kämpfen oder wütend werden, haben leicht Probleme und müssen behandelt werden. Der Hauptgrund, warum Brasilien in der Scheiße ist, ist diese aggressive und gewalttätige Haltung der Brasilianer.

Bekanntmachung

Os torcedores de futebol japoneses dão exemplo ao brasil

Warum kämpfen Menschen? Eifersüchtig? Der Neid? Erniedrigung? Beleidigungen? Es spielt keine Rolle, aus welchem ​​Grund dich jemand zum Kampf gegeben hat. Wenn du dich darauf einlässt, erniedrigst du dich nur und zeigst dich als großer Idiot. Besonders wenn es wegen Sport oder Menschen ist, die keine Ahnung von seiner Existenz haben. Das Beste, was man in einem Kampf tun kann, ist wegzulaufen!

Ich wünschte, das wäre das einzige Problem, da die Brasilianer nicht wissen, wie sie Müll in den Müll werfen sollen. Glücklicherweise müssen Sie es satt haben zu wissen, dass Japan seinen eigenen Müll nimmt und trotzdem den Müll anderer in Fußballstadien säubert.

Das großartige Beispiel für Fans in Japan

Demut ist ein Wort, das den Japaner gut repräsentiert. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Team verloren hat oder ob feindliche Unterstützer sich lustig machen oder in Ihrem Gesicht feiern. Die Japaner sind bescheiden, geduldig und besonders respektvoll. In Japan hört oder will man normalerweise keine Beleidigung, geschweige denn jemanden, der wegen Fußball oder anderen Sportarten schlägt.

Bekanntmachung

Es reicht Japan nicht mehr aus, ein Beispiel für die Reinigung von Stadien in der Tasse zu geben, die in Brasilien stattgefunden hat. Sie zeigen auch Bildung in ihren Häusern. Unten sehen Sie das ironische Video unseres Freundes Caipira in Japan, das zeigt, wie ein anständiges Fußballpublikum die Stadien in Japan verlässt:

Beachten Sie im Video, dass japanische Fans feindlicher Teams die gleiche Seite des Stadions verlassen, ohne Kampf und ohne Diskussion. Einige unterhalten sich sogar freundschaftlich. Beachten Sie auch ohne Kampf, dass nicht einmal Schreien oder Weinen passiert! Dies zeigt, dass es in unserer Welt immer noch intelligente Menschen gibt.

Bekanntmachung

Fußball ist in Japan nicht die vorherrschende Sportart. Sie schätzen Baseball, Basketball und sogar Golf viel mehr. Schulen ermutigen Kinder, eine Vielzahl von Sportarten durch die zu erleben Schul Clubs.

Fußballfans verlieren nicht den Geist!

Fans nehmen den Sport ernst, ich verstehe, dass sich einige wegen feindlicher Fans gestresst fühlen. Wenn Sie jetzt auf Gewalt oder Fluchen zurückgreifen, zeigt dies nicht, dass Sie Ihr Team verteidigen, sondern nur, dass Sie ein großartiger Idiot sind! So stressig es auch sein mag, atme tief ein und beruhige dich, nenne dein Team nicht kämpfend!

Aprenda a ser um torcedor de futebol decente com o japão
Es gibt Beispiele für brasilianische Fans aus gegnerischen Teams!

Die Tatsache, dass es keine Kämpfe zwischen japanischen Fans gibt, bedeutet nicht, dass es keine Vorsichtsmaßnahmen gab. Die Fans sind auf den Tribünen getrennt, es gibt Klassen und besondere Plätze für Fans, die dem Fanclub angehören. Die Hauptverantwortliche für die Ausbildung der Japaner sind die strengen und angewandten Gesetze Japans.

Bekanntmachung

In Brasilien sollten Gesetze und Bildung existieren, aber sie werden nicht durchgesetzt. Glücklicherweise bemühen sich die Japaner, die Gesetze zu befolgen, und die Strafen und Geldstrafen sind hoch. Diejenigen japanischen Fans, die sich nicht zurückhalten können, müssen zweimal überlegen, bevor sie in einem Stadion in Japan Scheiße machen.

Wenn Sie dem Artikel Details hinzufügen möchten, können Sie diese gerne in den Kommentaren ausdrücken. Lassen Sie uns diesen Artikel teilen, um das großartige Beispiel zu zeigen, das Japan diesen Fans Brasiliens beibringen muss. Bildung und Demut! Herzlichen Glückwunsch an die Brasilianer, die diesen Grundsätzen folgen! Wir empfehlen auch zu lesen: