Studienführer zum Japanischlernen

Im Laufe der Jahre hat Suki Desu zufällig mehrere Artikel über die japanische Sprache veröffentlicht. Viele wissen nicht, wie man solche Artikel benutzt. Um alles einfacher zu machen, haben wir einen Studienführer erstellt, der Ihnen hilft, Japanisch auf einfache und endgültige Weise zu lernen.

Dieser Studienführer wird ständig mit neuen Tipps, Artikeln, Informationen und mehr aktualisiert. Das letzte Update dieses Beitrags war am 14.07.2020. Ich hoffe, Ihnen gefällt der Artikel und Sie teilen ihn mit Freunden.

Die richtige Reihenfolge, um Japanisch zu lernen

Es gibt eine Reihenfolge, in der Menschen Japanisch lernen sollten, aber viele folgen dieser Reihenfolge nicht. Einige Schüler möchten lernen, wie man die Sprache spricht, ihr Schreiben ignoriert und sagt, es sei zu schwierig oder unnötig.

Andere lernen die Sprache, indem sie lernen, alle Merkmale des Alphabets und der Ideogramme einzeln zu schreiben. Die Art und Weise, wie Sie die japanische Sprache lernen, ist wichtig, da dies die Geschwindigkeit und Qualität Ihres Japanischlernens beeinflusst.

Wir empfehlen, dass Sie zuerst lernen, die Katakana- und Hiragana-Alphabete zu lesen, die wir unten erwähnen werden. Es ist nicht notwendig zu lernen, solche Wörter zu schreiben, sondern nur das japanische Alphabet zu lesen. Dies erleichtert Ihnen das Lernen erheblich.

Verschwenden Sie keine Zeit damit, Ideogramme zu schreiben. Es ist nicht die praktischste Art, sie auswendig zu lernen. Versuchen Sie nicht einmal, japanische Wörter auswendig zu lernen, da diese stark vom Kontext abhängen. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Alphabet zu lernen.

Wir haben auch andere Artikel auf der Website veröffentlicht, die sich mit diesem Leitfugenthema befassen:

Studienführer zum Japanischlernen

Wie man Suki Desu benutzt, um Japanisch zu lernen

Die überwiegende Mehrheit der Artikel auf der Suki Desu-Website sind Listen mit Vokabeln und Wörtern oder eingehende Studien zu bestimmten Ausdrücken oder Funktionen der japanischen Sprache. Diese Artikel sollen Fragen von Studenten und Neugierigen beantworten.

Wir empfehlen nicht, japanische Wörter direkt auswendig zu lernen. Wir bevorzugen, dass Sie ganze Sätze studieren. Wir empfehlen auch die Verwendung von beabstandeten Speichersystemen als Anki. So werden Ihre Ergebnisse besser.

Wir haben keine korrekte Reihenfolge für das Studium. In diesem Studienhandbuch wird nur angegeben, wo Sie anfangen sollen und was am besten zu tun ist. Der Leitfaden erwähnt mehrere auf der Website veröffentlichte Artikel, die häufig gestellte japanische Fragen beantworten.

Hier ist eine Liste von Suki Desu-Artikeln, die Lerntipps geben:

Studienführer zum Japanischlernen

Online-Japanischkurse

Obwohl der Leitfaden Ihnen hilft, Japanisch richtig zu lernen, ist unsere Website nicht reich an Materialien und unterrichtet Sie nicht im Detail mit Videolektionen. Deshalb haben wir mehrere Partner von Online-Japanischkurse das kann Ihnen helfen, Japanisch zu lernen.

Wenn Sie die japanische Sprache dauerhaft lernen möchten, haben wir 4 Hauptkurse, die Ihnen helfen können, dauerhaft fließend zu werden. Normalerweise würden diese Kurse am Ende des Artikels angegeben, aber ich persönlich möchte sie zuerst zitieren.

Kenji Sensei Academy - Ein einfacher und supergünstiger Kurs, der Ihnen alles beibringt, was Sie brauchen, um alleine Japanisch zu lernen. All dies mit Anime und Manga. Klicken Sie hier, um auf den Kenji Sensei-Kurs zuzugreifen.

Nihongo Kakumei Club - Dies ist ein Inhaltsbereich und japanischer Videokurs mit einer sehr geringen monatlichen Zahlung und einer jährlichen Option. Der Inhalt reicht von einfachem bis fortgeschrittenem Japanisch. Klicken Sie hier, um auf den Kakumei-Kurs zuzugreifen.

Japanisches Online-Programm - Ohne Zweifel der beste Online-Japanischkurs. Ihre offenen Stellen sind jedoch nur für einige Zeit, manchmal ein Jahr, offen. Hauptpartner der Website, bietet mehrere kostenlose Inhalte in ihren sozialen Medien und a endgültige Anleitung.

Ricardo Cruz - Nihongo Premium - Ein weiterer großartiger Partner der Website, ein weiterer großartiger vollständiger Kurs, der von einfach bis fortgeschritten unterrichtet und auch Elemente der japanischen POP-Kultur wie Anime, Manga, Dramen und Tokusatsu verwendet. Zugang frei.

Weitere Kurse finden Sie in unserem Artikel über Kostenlose und kostenpflichtige Online-Japanischkurse!

Studienführer zum Japanischlernen

Besonderheiten der japanischen Sprache

Bevor Sie die Sprache lernen, müssen Sie einige Besonderheiten kennen. Die japanische Sprache ist ganz anders als die anderen, wir können einige auflisten Besonderheiten mögen:

  • Die japanische Sprache ist normalerweise nicht Plural;
  • Die japanische Sprache hat keine Raum zwischen Wörtern;
  • Die japanische Sprache besteht aus Phonemen;
  • Die japanische Sprache hat im Allgemeinen keine weiblichen und männlichen Substantive;
  • In der japanischen Sprache stehen Verben am Ende von Sätzen;
  • Japanisch mischt viele Fremdwörter;
  • Die japanische Sprache ist sehr formal;
  • Viele Suffixe werden hauptsächlich in den Namen von Personen verwendet.
Studienführer zum Japanischlernen

Japanisches Alphabet Hiragana und Katakana

Das japanische Alphabet besteht aus 3 Schriften, Hiragana, Katakana und Kanji. Der erste Schritt beim Erlernen der japanischen Sprache besteht darin, das Hiragana-Schreiben zu studieren, das aus 46 Zeichen besteht, die insgesamt 109 Laute oder Silben umfassen. Gleiches gilt für Katakana.

Die 3 Skripte existieren nebeneinander und werden zur Unterscheidung von Wörtern verwendet. Hiragana ist das Hauptskript, das in fast allen Wörtern verwendet wird, Katakana wird beim Schreiben von Fremdwörtern oder Fremdnamen verwendet.

Kanji sind japanische Ideogramme, die dazu dienen, japanische Wörter zu beschreiben, zu trennen, zu spezifizieren und zu identifizieren, die größtenteils ähnlich sind, da es sich um eine Sprache mit nur 109 Silben handelt. Zum Beispiel: Kami könnte meinen Gott [神], Papier- [紙] oder Haar [髪].

Aus diesem Grund ist es unmöglich, Japanisch zu lernen, ohne zu wissen, wie man einzelne Wörter schreibt oder auswendig lernt. Der erste Schritt besteht darin, das Hiragana-Alphabet zu lernen, gefolgt von Katakana, und die Ideogramme nach und nach auswendig zu lernen. Lassen Sie sich von ihnen nicht beunruhigen.

Um dies definitiv das japanische Alphabet zu lernen, haben wir die folgenden Artikel:

  1. Definitiver Leitfaden für Hiragana und Katakana
  2. Kann ich Hiragana und Katakana im selben Wort verwenden?
  3. Kanji oder Hiragana - Woher wissen Sie, welches Sie verwenden sollen?
  4. Dakuten und Handakuten - Akzente auf Japanisch
Studienführer zum Japanischlernen

Japanische Sprachpartikel

Das zweitwichtigste nach dem Erlernen der Grundschrift sind Partikel. Sie dienen dazu, eine grammatikalische Funktion im Satz zu definieren, wie Artikel in Portugiesisch. Sie haben spezifische Funktionen über die Wörter, die ihnen vorangehen oder folgen.

In der japanischen Sprache gibt es Tausende von Partikeln. Das Erlernen ist wichtig, um in portugiesischer Sprache zu starten. Da es viele Partikel gibt und sie normalerweise mehrere Dinge tun, ist der beste Weg zu lernen, Sätze zu studieren, in denen sie angewendet werden.

Die ersten und wichtigsten Partikel, die Sie lernen sollten, sind [が, は, の, て, に, を und も]. Wir haben mehrere Artikel über japanische Partikel. Wir werden diese Artikel unten in der Reihenfolge auflisten, in der ich persönlich das Lernen empfehle:

  1. Wa- und Ga-Partikel
  2. Wo Partikel
  3. Partikel-Nr
  4. Teilchen e, ni und de
  5. Partikel zusammenfassen
  6. 188 japanische Teilchen
  7. Ordnung und Struktur
  8. Kara und Made Partikel
  9. Sätze mit Partikeln beenden
  10. ものの - Partikel Monono
Studienführer zum Japanischlernen

Japanische Verben

Das drittnützlichste, was man in der japanischen Sprache lernen kann, sind Verben. Mit ihnen können Sie Aktionen verschiedener Art ausdrücken. Im Gegensatz zu Portugiesisch sind japanische Verben einfach und leicht zu konjugieren und haben nur Vergangenheit und Gegenwart.

Eine Besonderheit der japanischen Sprache ist, dass Verben normalerweise auch Adjektive und Substantive sein können. Beide 3 können ein Ideogrammwort sein, aber es wird ein Verb, wenn die Endungen verwendet werden. Wie Game and Play, aber es gibt bestimmte Regeln.

Es gibt viele Informationen über Verben, die eine Anleitung benötigen, um japanische Verben zu lernen. Es gibt eine große Anzahl von Artikeln über japanische Verben auf der Website, die Sie unten lesen können:

  1. Liste der N5-Verben
  2. Liste der N4-Verben
  3. Lerne dreifaches Japanisch mit zusammengesetzten Verben
  4. Verben in Substantive verwandeln
  5. Unregelmäßige Verben
  6. Suru und Shimasu - Erstellen japanischer Verben
  7. Mögliche Verben
  8. Verben der Kommunikation und Äußerung
  9. Japanische Verben in Masu-Form
Studienführer zum Japanischlernen

Japanischer Wortschatz

Bei Suki Desu schreiben wir mehrere Artikel, die Ihnen helfen, Ihren Wortschatz zu erweitern. Nachdem Sie die japanische Schrift, Grammatik und Verben kennen, können Sie versuchen, Ihren Wortschatz mithilfe der folgenden Artikel zu erweitern:

  1. Wortliste N5
  2. Wortliste N4
  3. Wortliste N3
  4. Wortliste von Lebensmitteln
  5. Liste der Wörter englischen Ursprungs
  6. Liste von 1000 kategorisierten Wörtern
  7. Glossar japanischer Wörter
  8. Gegenüberliegende Wortliste

Einige Artikel konzentrieren sich auf grundlegende und wichtige Wörter für den Alltag oder den Tourismus. Siehe die folgenden grundlegenden japanischen Vokabularartikel:

Studienführer zum Japanischlernen

Adjektive, Pronomen und andere

Neben Partikeln, Verben und Substantiven gibt es Adjektive, Pronomen, Adverbien und andere Arten von Wörtern, aus denen die japanische Sprache besteht. Wir haben mehrere Artikel über diese Art von Wörtern. Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sie zu lernen.

  1. Adjektive N5 und N4
  2. Adjektive vom Typ I.
  3. Adjektive -sa -am-me
  4. Kosoado - Demonstrativpronomen
  5. Demonstrativpronomen
  6. Pronomen donna
  7. Akronyme und Abkürzungen
Studienführer zum Japanischlernen

Kanji - Japanische Ideogramme

Wie kurz zitiert, müssen Sie nicht so hart arbeiten, um sich japanische Ideogramme zu merken. Sie sind sehr wichtig, aber sie müssen natürlich gelernt werden, wenn Sie neue Wörter, Verben, Phrasen und Grammatik lernen.

Japanische Ideogramme chinesischen Ursprungs sind recht komplex, sie haben mehrere Lesarten, eine korrekte Schreibreihenfolge und unterschiedliche Bedeutungen. Aus diesem Grund ermutigen wir die Menschen nicht, Zeit damit zu verbringen, ihre Schriften und Bedeutungen zu lernen.

Wir haben mehrere Artikel über japanische Ideogramme. Sehen Sie, was wir in diesem Fall empfehlen:

  1. Warum verwenden die Japaner Ideogramme in der Sprache?
  2. Liste der Kanji in der Reihenfolge, in der Sie in den Schulen lernen
  3. Furigana - Lesen Sie Kanji-Texte mit Hiragana
  4. Wie viele Ideogramme müssen die Japaner kennen?
  5. RTK-Methode zum Lernen von Kanji
  6. Piktografisches Kanji
  7. Kanji-Liste N5
  8. Kanji-Liste N4
  9. Kanji-Liste N3

Mobile Apps zum Japanisch lernen

Es ist immer gut, eine Anwendung auf Ihrem Telefon zu haben, mit der Sie sich Wörter merken und neue Dinge lernen können, während Sie Japanisch lernen. Im Folgenden empfehlen wir Ihnen einige japanische Apps:

Anki - Obligatorischer Antrag zum Auswendiglernen von Phrasen und Sätzen, die Sie selbst erstellt haben. Es gibt fertige Decks, die hinzugefügt werden können. Wir empfehlen jedoch, die App zum Speichern und Überprüfen von Inhalten zu verwenden, die Sie bereits gelernt haben.

Duolingo - Hat Web-Version und Anwendung für Handys. Die App bietet viel Material für Anfänger, Level-Tests, die Ihnen helfen, Fortschritte zu erzielen, und verschiedene Optionen, je nach Wetterlage. Es ist eine der beliebtesten Anwendungen für das Erlernen von Sprachen.

Obenkyo - Zweifellos eine der beliebtesten Anwendungen unter denen, die in die fantastische Welt der japanischen Sprache eintreten. Es ist eine sehr vollständige Anwendung (und auf Spanisch!), Mit der Sie die Silben von Hiragana und Katakana mit Auswendiglernen und Handschrifterkennungskarten lernen und überprüfen können.

WaniKani - Sehr beliebte Anwendung für das globale Studium von Kanji und Vokabeln. Mit WaniKani können Sie die offiziellen Ideogramme und mehr als 6000 verwandte Wörter lernen. Es hat mehrere Ebenen und enthält Beispielsätze.

Genki Vocab - Eine der besten Anwendungen zum studieren und lernen von Vokabeln. Es gibt Speicherkarten mit Vokabeltests, Aussprache-Audios und japanischen Beispielsätzen (mit englischer Übersetzung). Es ist sehr vollständig und gut gestaltet.

Weitere Apps finden Sie in unserem Artikel unter Anwendungen zum Japanisch lernen

Studienführer zum Japanischlernen

Bücher, um allein Japanisch zu lernen

Kanji Stell dir vor zu lernen - RTK (Ich erinnere mich an das Kanji) ist ein dreibändiges Buch von James Heisig, das die 3007 in der japanischen Sprache verwendeten Kanji lehren soll. In Brasilien erhielt er den Namen Kanji Imaginar para Aprender.

Das Ziel des Buches ist es, sicherzustellen, dass Sie die Bedeutung und Eigenschaften von Kanji nicht vergessen, indem Sie ein fantasievolles Gedächtnis verwenden. RTK lehrt Kanji mit Radikalen und Teilen, die aus Ideogrammen bestehen, um das Verständnis zu erleichtern.

Genki - Ein sehr beliebtes und bekanntes Buch unter internationalen japanischen Studenten. Es ist in Japanisch und Englisch erhältlich, eine perfekte Option für diejenigen, die beide Sprachen lernen möchten. Trotz des Preises lohnt sich die Investition. Lesen Sie einfach die Kommentare und Bewertungen auf der Amazon-Seite.

Minna no Nihongo - Eines der beliebtesten japanischen Lernbücher der Welt mit Büchern verschiedener Niveaus. Es ist alles auf Japanisch, daher erfordert es besondere Aufmerksamkeit und Anstrengung, um das Buch gut zu nutzen. Es ist jedoch eines der besten japanischen Bücher der Welt.

Marugoto - Eine Reihe von Büchern, die auf den Standards der Japan Foundation basieren. Dies bedeutet, dass sie in Kursen der Japan Foundation auf der ganzen Welt verwendet werden, was sie bei Autodidakten sehr beliebt macht.

Teile diesen Artikel: