J-Beauty: Sehen Sie, wie japanische Hautpflege aussieht

Es gibt mehrere japanische Verhaltensweisen, die Brasilianern ähneln. A Beschäftigung mit Schönheit ist ein Beispiel dafür. Menschen beider Nationalitäten, insbesondere Frauen, achten gerne auf ihr Aussehen, sei es beim Schminken oder bei der Hautpflege.

Wenn es um Hautpflege geht, beginnen die Brasilianer, sich mehr darum zu kümmern. Viele entscheiden sich für komplette Kits, die bereits alle notwendigen Produkte enthalten, um es zu erleichtern. In Japan sind die Gesundheits- und Schönheitspflege mehr kulturell geprägt, und deshalb sind sie für ihr jüngeres Aussehen bekannt. 

Auch wenn asiatische Genetik hilft, gesunde Gewohnheiten sind maßgeblich für das Aussehen verantwortlich. Doch wer denkt, die Japaner verbringen Stunden um Stunden vor dem Spiegel, der irrt. Derzeit konzentrieren sie sich auf die Praktikabilität, da sie auch einen anstrengenden Alltag haben. Dieses Verhalten, wenig Zeit – aber auf besondere Weise – mit der Haut zu verbringen, hat bereits einen Begriff: J-Beauty.

Weniger ist mehr 

Die Japaner sind dafür bekannt, Minimalismus zu schätzen, und es wäre nicht anders, wenn es darum ginge auf Aussehen achten. Die Verwendung mehrerer Produkte ist für sie nicht immer die beste Option.

In der Tat sind Asiaten mehr Strategen und nehmen Sie daher lieber die richtigen Gewohnheiten an, als Geld für Dinge auszugeben, die möglicherweise keine Wirkung haben. Lesen Sie unten, was ihnen bei der Hautpflege am wichtigsten ist!

J-Beauty: Sehen Sie, wie japanische Hautpflege aussieht

Make-up entfernen

Es ist nichts falsch daran, Make-up zu tragen, solange es so ist nicht viele Stunden auf der Haut bleiben. Schlafen Sie erst recht nicht mit den Produkten. Diese Art von Produkt kann sich in der Dermis ansammeln und zu Pickeln führen. 

Da die Japaner diese Schäden kennen, verwenden sie Make-up-Entferner, um sie zu entfernen Make-up-Abfall, sobald sie nach Hause kommen. Sie gehen erst ins Bett, wenn ihr Gesicht bereits sehr sauber ist und ohne Produkte wie Rouge, Lidschatten und sogar Sonnencreme.

Reinigung ist grundlegend 

Außer dem Abschminken, das sehr wichtig ist, ist es notwendig, eine tiefere Reinigung durchzuführen, um Schweiß zu beseitigen. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden die Japaner Seifen und Gele spezifisch für die Haut selbst

Nach der Verwendung dieser Produkte müssen sie gut ausgespült werden, um sie zu entfernen. Das Ideal ist, dass das Wasser nicht heiß ist, da es zu Trockenheit führen kann.

Der Artikel ist noch zur Hälfte fertig, aber wir empfehlen auch, bereits zu lesen:

Flüssigkeitszufuhr ist für jeden etwas

Nach der Reinigung verwenden Japaner oft ein Kosmetikum hält die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Viele Menschen glauben, dass Feuchtigkeit nur für Menschen mit trockener Haut notwendig ist, aber das stimmt nicht.

Selbst diejenigen mit der fettigsten Haut können ein Produkt verwenden, das hilft, die Textur glatter zu machen. Bei der Produktauswahl ist Vorsicht geboten, schließlich kann zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit zu Akne oder Wasserverlust führen. Auch das Auftragen der Feuchtigkeitscreme verdient Sorgfalt, Region massieren.

Schützen Sie sich jeden Tag 

Weil sie weniger Melanin haben, neigt die Haut der Japaner dazu sonnenempfindlich. Kein Wunder, dass viele nur mit Hut und Schirm das Haus verlassen.

Laut Ärzten und Fachärzten für Dermatologie sollte dieses Produkt jeden Tag und von jedermann verwendet werden. Auch wenn die Sonne verborgen ist oder es kalt ist, wird die Haut von der Sonne eingestrahlt, und auf lange Sicht können verschiedene Probleme auftreten, darunter Hautunreinheiten und vorzeitige Hautalterung.

Brasilianer können viel von den Japanern lernen und umgekehrt. Self-Care-Gewohnheiten sind Teil der asiatischen Kultur und dies zeigt sich in ihrem jugendlichen Aussehen. Wie in diesem Artikel erwähnt, verschwendet man in Japan seine Zeit nicht mit verschiedenen Pflegeschritten für die Haut, sondern mit dem, was wirklich den Unterschied ausmacht.

Lesen Sie weitere Artikel auf unserer Website

Danke fürs Lesen! Wir würden uns aber freuen, wenn Sie einen Blick auf weitere Artikel unten werfen:

Lese unsere beliebtesten Artikel:

Kennen Sie diesen Anime?