Das echte Pokémon-Fitnessstudio

GESCHRIEBEN VON

Offene Anmeldung für den Japanischkurs von Ricardo Cruz Nihongo Premium! Klicken Sie auf Registrierung vornehmen!

Im Oktober wurde bekannt gegeben, dass Japan am 19. November ein echtes Pokémon-Fitnessstudio gewinnen wird. Das Fitnessstudio bekannt als Pokémon EXPO Gym Es befindet sich in der Stadt Osaka und bietet verschiedene thematische Aktivitäten des Franchise, die die Fans begeistern werden.

Laut der offiziellen Website ist es das Ziel, die Fans zu unterhalten und zu informieren. Zu den Attraktionen des Ortes gehören das Charizard's Battle Colosseum und der Gardevoir's Control Score, mit denen Spieler trainiert und mit einem speziellen Pokémon für X, Y, Alpha belohnt werden Saphir oder Omega Ruby.

O ginásio pokémon da vida real

Fans können weiterhin eine Mitgliedskarte für den Veranstaltungsort erstellen und über eine Smartphone-App auf die Statistiken und Ranglisten des Fitnessstudios zugreifen. Das Ziel ist, dass echte Schlachten im Fitnessstudio stattfinden.

Einige Bilder und Videos im Internet sind bereits durchgesickert und zeigen einige Neuigkeiten aus diesem Fitnessstudio. Das Video unten zeigt eine kurze Szene einer der vielen Attraktionen, die das Fitnessstudio bieten wird.

 

Es gibt mehr als 7 Arcade-Spielattraktionen sowie zahlreiche Produkte und eine thematische Snackbar. Um Zugang zum EXPO-Fitnessstudio zu erhalten und Mitglied zu werden, benötigen Sie eine Mitgliedskarte, die 500 Yen kostet. Wenn Sie eine Karte in der Hand haben, müssen Sie diese mit Credits aufladen, um sie für jedes Trainingsprogramm nutzen zu können.

Pokemon23

Das Pokémon-Fitnessstudio befindet sich in der EXPOCITY Ein großer Unterhaltungskomplex mit einem öffentlichen Aquarium, einem Einkaufszentrum, einem Riesenrad und vielen anderen. Machen Sie sich also bereit für andere Attraktionen neben dem Pokemon Gym.

Pokemons32

Es gibt noch viele andere Details, die bald veröffentlicht werden. Wenn Sie mehr Bilder vom Pokémon-Fitnessstudio sehen möchten Klicken Sie hier, um auf den Link zuzugreifen. (Quelle der Bilder)