Fujido-Höhle [不二洞探検]

GESCHRIEBEN VON

DAS Fujido-Höhle ist die größte Kalksteinhöhle in der Region Kantomit 2,2 km Länge. Eine Höhle für touristische Erkundungen und aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften als Naturdenkmal der Provinz Gunma.

Um die Höhle zu betreten, muss man durch einen 120 Meter langen Tunnel (gebaut) gehen, der in einem vertikalen Hohlraum von 40 Metern endet, in dem eine Wendeltreppe gebaut wurde, die den Zugang zur Haupthöhle ermöglicht.

Die Temperatur in der Höhle beträgt das ganze Jahr über 11 Grad; im Sommer kühl und im Winter warm.

Vor 1200 Jahren in der Nähe des Berges Ofukujuwuchs ein dichter Wald. An diesem Ort gab es mehrere Gruppen von Affen, die Essen stahlen und spielten.

Um certo dia, um habitante da aldeia, achando estranha a agitação entre eles, aproximou-se e, percebeu que esses macacos estavam rodeando um pequeno buraco. Dessa forma, deu-se a descoberta desta caverna de estalactite/estalagmite.

Die Fujido-Höhle kennenlernen

Im Laufe der Jahre haben viele Menschen versucht, das Innere der Höhle zu erkunden, aber aufgrund der Komplexität ihrer Struktur konnten sie ihre Bemühungen nicht erfolgreich durchführen. Aber vor 400 Jahren nannte ein buddhistischer Mönch: Chukoukaisangelang es, das Innere der Höhle zu erkunden und den Ort für die Ausübung der Askese zu verbreiten (praktische Übung, die zur effektiven Verwirklichung der Tugend führt).

Flohhöhle [不二洞探検]

No ano 40, da era Showa, a caverna estava rodeada de estórias fantásticas; fazendo com que as pessoas evitassem o local. Para desfazer este mito, o governo local, resolveu investir em obras de infraestrutura, para que essas belezas naturais (estalactites/estalagmites), pudessem ser apreciadas por um grande número de visitantes.

Diese Höhle verfügt über eine Treppe, Beleuchtung und Gehwege, über die Besucher jeden Alters sicher durch das Innere gehen können.

Dies ist nur eine von Tausenden von Touristenattraktionen in Gunma und in den anderen Provinzen Japans.

Entdecken Sie diese Höhle durch das Video unten, begleitet vom klassischen Indiana Jones Soundtrack.

Quelle: GTIA-Gunma International Tourism Association.

Tourismus-Website: Zugriff hier

Compartilhe com seus Amigos!