Rekordzahl ausländischer Besucher in Japan im April

Die Zahl der Ausländer in Japan erreichte im April einen Rekordwert von 1,765 Millionen Menschen.  Die Zahl war 43,3% höher als im Vorjahr, sagte Nationale Tourismusorganisation

Die Gesamtzahl der Besucher in Japan seit Jahresbeginn beträgt bis heute 5,9 Millionen Menschen.

Nach Ländern kam die größte Zahl mit 404.000 Menschen aus China , ein Anstieg von 110% gegenüber 2014. Gefolgt von Taiwan mit 335.100. Besucher aus Thailand, Südkorea, Hongkong und den USA nahmen ebenfalls zu.

Tourismusbeamte führen den Anstieg der Tourismuszahlen aufgrund des Yen-Werts auf, aber wir stellen fest, dass die Visa- und Reiseeinrichtung für Südostasien großartig ist.

Bekanntmachung

Neben Tokio bleibt Kyoto eine der besten Optionen für Touristen und mit ausgezeichneter Erreichbarkeit. Okinawa auch hat ca. 1 Million ausländische Besucher pro Jahr. Eine der wichtigsten Aufgaben, um Touristen anzulocken, ist der große Berg Fuji, der die Schönheit im ganzen Land verbreitet.